Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Wir hatten auf CL 7 eine große Jurte als Taverne - best ever! War aber auch eine ganze Fußballmanschaft nötig um es aufzubauen, aber der Aufwand hats echt gebracht.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  2. #12
    Veit Dorlachan (Archiv)
    Veit Dorlachan (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    36
    ...wenn man bedenkt, dass wir nur zwei Leute (mit Gepäck = 4) sind, erschienen mir Alex und Kohte als einzige Alternativen. Son wikinger Giebelzelt mit geschnitzten Holzkanten hat schon was, da hab ich aber immer angst es könnte irgendwo ziehen, reinregnen und man muss das Gestänge als ganzes Transportieren ...oder sie reichen gerade zum Schlafen.

    Kohte kann man Feuer machen und sieht besser aus, ist besser zu zerlegen ...aber oft sind sie doch noch kleiner, der Eingang wird bei Regen nach oben geöffnet... uns passts so schon ganz gut, bis wir uns die Jurte leisten können, oder andere Ideen verwikrlichen.

  3. #13
    Julia (Archiv)
    Julia (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21
    Joa wenn man Kothen nciht selber schleppen muss (das ist schon zu 4t ziemlich sind sie ganz schön
    Und wenn sie mal nciht mehr wasserdicht sind: mit Rauch von innen abdichten, also einfach mal ausqualmen das Ding ... Vor allem als Einbaum siehts echt toll aus und ist auch zu wenigen nciht so schwer aufzubauen .. Zweibein-Kothen würd ich auf Larp glaub ich nciht so trauen

  4. #14
    Jezabel Sahira (Archiv)
    Jezabel Sahira (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Jezabel Sahira (Archiv)

    Beiträge
    70
    Hi zusammen,
    also ich persönlich hab ja was ganz tolles entdeckt.
    Zelte in Hausform in verschiedenen Größen und Preisklassen.
    Ab 210 Euro mit angenaähtem Boden( nie mehr fließend Wasser im Zelt). Aus Baumwolle.
    Süd-West hat die im Sortiment, die haben aber kein Internet.
    Im Gegensatz zum Rundzelt kannst du den Platz besser nutzen und du hast auch mehr Seitenhöhe.

    Jurten find ich schrecklich :kotz:
    man braucht x Leute zum aufstellen, nen passenden Baumstamm, nen Plan!!!( auf Pax 9 ham wir 5 Stunden gebraucht) und vor allem siehste den ganzen Tag nicht die Hand vor Augen.
    Bis sie mal brennen, dauerts ein bisschen, aber wenns soweit ist sind sie schnell weg (2 Minuten für ne 6 Meter-Jurte).

    Gruß
    Jezabel Sahira bint Rashad bin Nejah

    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.

  5. #15
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335
    Original von Jezabel Sahira
    Zelte in Hausform in verschiedenen Größen und Preisklassen.
    Ab 210 Euro mit angenaähtem Boden( nie mehr fließend Wasser im Zelt). Aus Baumwolle.
    Süd-West hat die im Sortiment, die haben aber kein Internet.
    Doch. www.sued-west.com ist die Seite. Nur, welches Zelt ist das was Du meinst?

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  6. #16
    Veit Dorlachan (Archiv)
    Veit Dorlachan (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    36
    Original von Jezabel Sahira
    Jurten find ich schrecklich :kotz:
    man braucht x Leute zum aufstellen, nen passenden Baumstamm, nen Plan!!!( auf Pax 9 ham wir 5 Stunden gebraucht) und vor allem siehste den ganzen Tag nicht die Hand vor Augen.
    Ich glaub, wer ne Jurte braucht, der hat meistens auch genug Leute zum Aufbauen dabei (oder hat sich arg verschätzt). Abgesehen davon gibts auf ner Con immer genug helfende Hände, wenns nur ums Festhalten und hochziehen geht. Das Aufbauen geht, wenn nichts fehlt, wie ich gesehen habe noch relativ fix... bei Dunkelheit und nem abschüssigen und schlammigen Platz isses eh schwieriger und mit Feuer in der Mitte oder nem offenen Eingang/ner ganzen Seite offen reicht das Licht auch.

    Nachteile seh ich in erster Linie in den Kosten ...was buntes ist bestimmt hübscher, aber wer hat schon ein (von außen) wirklich schönes Zelt?
    Schön ist ein Ziel, Unscheinbarkeit ein guter Schritt in die richtige Richtung.

  7. #17
    Octalius (Archiv)
    Octalius (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Octalius (Archiv)

    Beiträge
    97
    Original von Jezabel Sahira
    Jurten find ich schrecklich :kotz:
    man braucht x Leute zum aufstellen, nen passenden Baumstamm, nen Plan!!!( auf Pax 9 ham wir 5 Stunden gebraucht) und vor allem siehste den ganzen Tag nicht die Hand vor Augen.
    Bis sie mal brennen, dauerts ein bisschen, aber wenns soweit ist sind sie schnell weg (2 Minuten für ne 6 Meter-Jurte).
    Lustiger weise wußte jeder WIE man eine Jurte aufbaut - dummer weise hatten alle ne ANDERE Technik.

    Übrigens - der einzige der so ein Ding tatsächlich vorher schonmal aufgebaut hatte gab nach 30 min auf. Die Crew die ohne Vorahnung aber mit der selben Methode die Sache angepackt hat....nun ja, in ner Stunde stand das Ding.


    Ich denke der beste Kompromiss sind die Alexzelte. Nicht sooooo teuer (so nen großes Yukkatan schlagt mal gut mit 1000 Öcken zu buche) und sie sind auch nicht so sperrig beim transport. Ach ja, meine persöhnliche Bestzeit für den Aufbau von so nem Ding sind 9 Minuten (nun ja, zu zweit - dafür stands aber auch richtig). Bei dem großen sind es knapp ne Stunde zu zweit - wenn man weiß wie es geht. Ritterzelte haben nen anderes Problem - sperrig bis zum ultimo. Das kriegt man in nen normales Auto kaum rein.

    Mein Tip: www.obelink.de -> Gruppenzelte. Billiger geht es kaum und die Qualität kann sich auch sehen lassen.

    Man braucht ein Zelt übrigens nicht Heizen wenn man nen gescheiten Schlafsack hat.
    Grüße aus dem Badnerland

    Thomas
    _______________________________
    What the hell is going on here?
    That is exactly whats going on!

  8. #18
    Jezabel Sahira (Archiv)
    Jezabel Sahira (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Jezabel Sahira (Archiv)

    Beiträge
    70
    @ Doggy
    erst mal danke, ich hab die website echt nicht gefunden.
    Also, wie ich grad gesehen hab, gibts das Zelt was ich mein, nicht mehr.Ich hab nämlich noch nen alten Katalog.
    Aber es ist die kleinere Variante von " Main", auf der Seite Gruppenzelte.

    Gruß
    Jezabel Sahira bint Rashad bin Nejah

    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.

  9. #19
    Veit Dorlachan (Archiv)
    Veit Dorlachan (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    36
    Original von Octalius
    Man braucht ein Zelt übrigens nicht Heizen wenn man nen gescheiten Schlafsack hat.
    Schlafsäcke und Feldbetten sind bei uns die nächsten Schritte. Sollte es im April aber mal wieder gegen die Null Grad gehen, wirds damit trotzdem noch a...bartig kalt.

  10. #20
    Jezabel Sahira (Archiv)
    Jezabel Sahira (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Jezabel Sahira (Archiv)

    Beiträge
    70
    Hi,
    also was das a* kalt um die Null Grad betrifft:
    Ich hab mir nen Schlafsack gekauft, der bis - 20 Grad ausgelegt ist. Als sehr empfehlenswerte Ergänzung hat sich eine Fleecedecke innenrein( macht bombenwarm) bewährt.
    Wem das mit der verrutschenden Decke zu blöd ist, kann sich auch einen Innenschlafsack zulegen( Baumwolle, Fleece oder Seide), oder 2 Decken zusammennähen.
    Wenn alle Stricke reißen, eine Bettflasche an die Füße.

    Gruß
    Jezabel Sahira bint Rashad bin Nejah

    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de