Umfrageergebnis anzeigen: Sollen an diesem Forum weiterhin Politik- und Grundsatzdiskussionen betrieben werden?

Teilnehmer
32. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, die sind mir uneingeschränkt wichtig.

    6 18,75%
  • Eigentlich schon, aber die ständig wiederkehrenden Themen ohne direkten LARP-Bezug in allen Bereichen des Forums gehören in ihrer Häufigkeit nicht hierher.

    16 50,00%
  • Nein, Diskussionen dieser Art brauch ich nur in Ausnahmefällen.

    10 31,25%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Jupp. Aber dann muss wirklich auch rasch da reingeschupst werden, wenn jemand irgendwo anders anfängt.
    Naja sind wir mal ehrlich:
    Kein Mod kommt hier 100% hinterher und kann wenn es schnell geht schnell genug eingreifen. Da wäre ALLE User mit gefragt die Beteiligten zu Bitten das ganze auszulagern und nicht mit einzusteigen.

    Leider wird meine Zeit im Forum zur Zeit auch etwas knapper, sodass ich nicht jeden Thread mehr verfolgen kann. Alex und Schwannis wird es sicher ähnlich gehen.

    Wer sich für einen solchen Bereich ausspricht sollte mMn auch für sich selbst die Verantwortung übernehmen die Privilegien auch zu "verteidigen".

    Denn wenn das Ganze nicht klappt/ nicht genutzt wird, nageln wir den Bereich eben zu und verbieten im Zweifelsfall ALLE solchen Diskussionen.
    Wir sind ja böse garstige Mods und so...

    Der Bereich wäre natürlich moderiert und wir würden Grenzthemen unterbinden.Z.B. würde ich eine Diskussion über Reichsflaggennutzung unterbinden wollen.

    Was mMn eine Lösung wäre, wäre diesen Bereich nur für interessierte User sichtbar zu machen. So hätten wir gewährleistet, dass nicht einfach jemand der neu im Forum ist die Hände über dem Kopf zusammenschlägt was hier für Sachen diskutiert werden. Ausserdem könnten wir etwas filtern wer dort seine Meinung breittreten "darf". Einfach um zu verhindern, dass sich unbekannte neu anmelden und plötzlich zweifelhafte Meinungen zu verbreiten versuchen...

    Grüße
    Aeshma, spinnt nur rum -> rein privat -> nicht mit den Mods abgesprochen
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  2. #12
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Denn wenn das Ganze nicht klappt/ nicht genutzt wird, nageln wir den Bereich eben zu und verbieten im Zweifelsfall ALLE solchen Diskussionen.
    Naja, dazu soll es ja nicht kommen und dafür müsste schon einiges passieren. Aber ich gebe Aeshma recht, dass wir auch etwas Eigenverantwortung erwarten und uns im Zweifelsfall auch mal erlauben, etwas einfach zu löschen, statt wieder den Aufwand zu machen, es auszulagern.

    Grüße,
    Alex

  3. #13
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Mich stört es, wenn plötzlich in einer Diskussion über Rüstungend es 14.Jhds. jemand anfängt darüber zu diskutieren ob eine Frau Rüstungen tragen darf...oder wenn in einer Diskussion über Medizinmännner jemand den Völkermord der USA an den Indianern thematisiert.

    Grundsätzlich finde ich aber Themen über Politik und alles mögliche (Politik ist ein so weit zu fassender Begriff) schon wichtig um sie durchaus auch hier zu diskutieren, wenn sie mal irgendwo auftauchen.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  4. #14
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Hi Chevalier,
    genau um die von Dir angesprochenen Probleme geht es ja. Es geht um "Politik- und Grundsatzdiskussionen ohne direkten Bezug (zu LARP allgemein oder dem jeweiligen Thema)". Das ist nur so schwer greifbar, deswegen haben wir versucht, des Pudels Kern zu greifen, wobei wir versucht haben, klar zu machen, worum es geht.

    Es geht ja nicht darum, die Laberecke zu schließen. Es geht auch nicht mal darum die Diskussion "Dürfen/Sollen Frauen Rüstungen tragen" zu unterbinden, obwohl die meiner Meinung nach nur vor sehr bestimmten Hintergründen sinnvoll ist. Es geht darum, dass manche dieser Sachen seit geraumer Zeit unkontrolliert und wahllos aufploppen, das mehrere Leute zu stören scheint und wir es so nicht nicht in den Griff bekommen.

    Deswegen steht ja sogar bei "Nein" der Zusatz "Diskussionen dieser Art brauch ich nur in Ausnahmefällen.". Weil die wird es immer geben und soll es auch. Hat es früher ja auch und sie waren da kein Problem. Ich hoffe, ich konnte das etwas erläutern.

    Grüße,
    Alex

  5. #15
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Mir ist schon klar, worauf ihr hinauswollt, nur ich bin jemand, der gerne eben geordnete Diskussionen hat, und wenn ein Thema nunmal auftaucht, dass dieses auch diskutiert werden kann. Per PN kann manches einfach nciht ausgetauscht werden, weil mehr als eine Person zur Diskussion gehört. Und solange keiner der Beteiligten hier verfassungsfeindliche Diskussionsargumente zu Tage fördert sollte man es auch erlauben (wenn das jemand tut erwarte ich genauso das Eingreifen der Mods und das dichtmachen des Threads mit entsprechendem Hinweis).

    Nebenbei machen solche Diskussionen, die auch mal nichts mit LARP direkt zu tun haben, ein Forum aber auch lebendig. Und auch wenn ich die Ritter-Frau-Diskussion echt nicht mehr brauche: neuen Leuten werden gewisse Dinge (die wir schon x-mal diskutiert haben und uns deswegen zum Halse raushängen) erst klar, wenn sie selbst darüber diskutieren und es nicht nur nachlesen (das ist bei seitenweisen Diskussionen teilweise auch nicht unbedingt interessant, langweilig und wird dann schlicht nicht gemacht und schon bleibt was [in meinen Augen] falsches hängen). Ich will nicht behaupten, dass wir einen Bildungsauftrag haben, aber ich finde wir vertreten hier im Forum eine Sichtweise in der Gesamtheit zu vielen Themen (Ausnahmen wie gewisse Personen und ihre provozierenden verlautbarungen ausgenommen), wie sie durchaus mehr Menschen vertragen könnten.

    Ich bin mir klar darüber, dass diese Sichtweise nicht jeder vertritt, aber ich werde auch dann nicht Zeter und Mordio schreien, wenn einfach gesagt würde "keine solchen Diskussionen mehr", wenn das im Konsens das Ergebnis wäre. ich bin ja wegen Larp hier, nur ich suche mir so ungerne Politikcommunities..da laufen noch mehr Spinner rum mit komischen Ansichten. Das diskutieren über gewisse Sachen ist hier einfach angenehmer trotz verschiedener Sichten.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  6. #16
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Siehst Du und um solche Ansichten mal zusammenzutragen, machen wir das hier. Von daher schon mal danke für Deine.

    Grüße,
    Alex

  7. #17
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Ich habe mit "Nein" gestimmt. Nicht, weil ich politische Diskussionen in diesem Forum generell ablehne. Auch dass sie störende Ausmaße angenommen hätten, habe ich nicht wahrgenommen.

    Es ist aber schwer, politische Diskussionen nur ein bisschen zu verbieten bzw. ein bisschen zu erlauben. Das wird automatisch zu einem unverbindlichen und vom persönlichen Bauchgefühl des Einzelnen abhängigen Zulassen oder Ausschließen von Themen.

    Ein klares "Nein" wäre eine klare Grundlage, auf der sowohl Nutzer als auch Administratoren entscheiden könnten. Im Zweifel geht es dann gegen den Angeklagten. Lieber etwas Politik zu wenig, als zu viel.

    Das beantwortet natürlich nicht die Frage, ob man politische Diskussionen hier im Forum überhaupt will. Im Sinne einer meinungsfreien - pardon - meinungsfreiheitlichen Zone wären politische Themen natürlich erwünscht. Andererseits spricht auch vieles dafür, den Hobby-Aspekt des Forums zu betonen. Und potenzielle Streitthemen wie Religion und Politik ganz bewusst nicht hier im Forum stattfinden zu lassen.

    Die Effekte könnten durchaus positiv sein. Wer sich nicht über politische Überzeugungen die Finger heiß schreibt, hat mehr Zeit, hilfreiche Tipps zu verfassen.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #18
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Naja...da aktuelle Themen wie zum Beispiel die Streichung verbotener Symbole (leider gerade keinen Zugang auf die FAZ) offenbar einen Großteil der Leute gegen den Strich gehen und ein Großteil des Forums offenbar humanistischer ist als meine Wenigkeit...schlage ich folgende Möglichkeit vor:

    Macht doch die Politikdiskussion ohne Gerwin. Dann hat Chevalier seine gewünschte Einheitsmeinung, problematische Themen werden nicht angesprochen...und der Gerwin hat was zum schmunzeln. Hat mich eh gewundert dass es nen eigenen Politikthread gibt.

    Problem gelösst

    P.S.: ohne jegliche Ironie.

  9. #19
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Nimm mir das nicht übel, aber: Ohne Dich gäbe es vermutlich kaum Politikdiskussionen, auf jeden Fall nicht in diesem Ausmaß. Zumindest war das vorher so. Was nicht heißen soll, dass Du am Problem (alleinig) Schuld hast. Da treffen einfach Welten aufeinander. Aber ein Problem ist es nun mal.

    Grüße,
    Alex

  10. #20
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Na also. Dann hat sich ja das Thema erledigt. Was ich übel nehme, und was nicht..überlass mal mir.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de