Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Dudovitz
    Dudovitz ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    40

    Waffe ohne Griff latexen

    Moinsen die Herren und Damen,

    um das Problem was ich habe zu beschreiben, hier erstmal mein bisheriges vorgehen: Bisher hatten alle meine Hacken einen Ledergriff. Sprich an der Waffe gab es eine Stelle die so oder so nicht gelatext wurde. An dieser Stelle habe ich die Waffe zum latexen stehts befestigt. Nun habe ich hier eine Mordaxt, welche komplett mit Latex überzogen werden soll und keinen Ledergriff bekommen soll. Ich bin garantiert nicht der erste mit dem Problem, konnte aber nichts diesbezüglich finden. Wie macht ihr das also? Habe überlegt am "Knauf" einen Faden durch den Schaumstoff zu ziehen und die Waffe daran kopfüber aufzuhängen. Das würde man aber mehr oder minder am Ende sehen. Wenn ich erst die eine und dann die andere Hälfte latexe, hätte ich die Befürchtung, dass man die Übergangsstelle noch viel doller sieht, vor Allem weil sie halt in einem ersichtlicherem Bereich liegt ... wobei wenn man die verschiedenen Schichtübergänge regional verteilt, könnts vielleicht sogar gut aussehen. Trotzdem würden mich eure Erfahrungen in dieser Hinsicht sehr interessieren

    Beste Grüße!

  2. #2
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Am Faden hängend habe ich schon kleinere Teile gemacht, aber da sieht man am Ende entweder Knubbel oder Löcher, wo der Faden war. UND man kann die Waffe nicht gescheit festhalten beim Latexen ...

    Ich würde es in zwei Etappen machen. Den Stiel kann man ja durchgehend latexen, indem man erst Axtkopf und die Unterseite der Stange latext (also, den Teil, wo die Mordaxt draufsteht), letzteres etwas hochgezogen an der Stange. Wenn das fertig ist, die Stange komplett latexen - zum Trocknen kann man sie dann schräg an eine Wand lehnen, Unterseite und Axtkopf sind ja schon trocken. Der Übergang ist dann einmal unterm Axtkopf, wo ohnehin ein Farbwechsel ist, und ganz unten, wo man es kaum sieht.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de