Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Newgreen
    Newgreen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28

    Stab mit Plasmakugel

    Hallo,
    ich grüble zur Zeit über einem Magier und habe mir überlegt im einen Stab mit einer Plasmakugel an der Spitze zu bauen.
    Nun kommt das Problem:
    Ich brauch entweder wechselstrom mit ca. 20 kHz und einigen Kilovolt(sagt Wikipedia) oder 12V und 500mA
    Weiß jemand ob man solche Akkus herkriegt und wie groß das ist?

  2. #2
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Bei solchen sachen solltest du dir mal nen Elektriker oder Bastler suchen, der sich damit auskennt. Vielleicht lässt sich über irgendwelche Schaltungen und Bauteile irgendwas in der Richtung deichseln, dass du den Strom umwandelst. Ich kenn mich da in der Hinsicht halt gar nicht aus.

  3. #3
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    607
    Willst du dir eine Plasmakugel selber bauen oder eine kaufen und dann betreiben?

    Für letzteres ganz einfach: Kauf dir so eine kleine USB-Kugel und einen entsprechenden USB-Akku, Google sagt, dass beides zusammen 20-30 Euro kosten würde. Und dann verbaust du das in den Stab.

  4. #4
    Newgreen
    Newgreen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    das Problem bei der USB-Kugel ist das Chipset ,dass ist gut 5 x 5 cm großund past somit nicht in einen Stab
    Auserdem habe ich schon eine Kugel

    Bilder von meiner Kugel:

    Chipset der Lampe

    Der Draht der dort nach oben führt versorgt die Kugel selber mit Strom
    Er verschwindet in diesem Loch

    führt durch diesen Schlauch

    Und versorgt dort die innerer Kugel mit Strom

    Der Steckdosenadapter trägt diesen Aufkleber darauf


    Ich hoffe ihr könnt was damit anfangen und mir weiter helfen
    Wenn ihr weiter Bilder braucht fragt einfach
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Newgreen (05.11.2014 um 19:58 Uhr)

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich weiß nicht, ob eine dünnwandige Glaskugel in einem Stab wirklich eine gute Idee ist. Ich gehe natürlich davon aus, dass du nicht damit kämpfen willst, aber aus meiner persönlichen Erfahrung würde ich davon ausgehen, dass so ein großes Teil unter Conbedingungen immer mal wieder wenn es irgendwo hingestellt oder -gelegt wird mal aus dem Gleichgewicht geraten und umfallen kann, und dann hast du du die Scherben.
    Auf einem Tisch oder in einem Regal hätte ich da kein großes Problem, aber so einen Stab hat man halt ständig dabei und man kann ihn nirgenwo stabil hinstellen.

  6. #6
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    357
    Ich würde da vielleicht eher auf eine Art Taschenlampenröhe im Griff tendieren, wo die Batterien liegen. Dazu würde ich Li Ion Akkus reintun. Damit kommst du mit 3 Stück in AA Größe auf 11,1 V (falls das reichen kann) und hast um die 800-1200 mAh, je nach Modell. Einer kostet im Schnitt so 5-8€ würde ich sagen.
    Ist zwar jetzt nicht mein Fachgebiet, aber ich kenne mich mittlerweile etwas in der Materie aus, durch das modden von NERF Blastern für ZombieCons etc..

  7. #7
    Newgreen
    Newgreen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    das problem ist hier wieder der wechselstrom

  8. #8
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.849
    Abgesehen von dem was Cartefius sagt: Wenn das Ding für den Betrieb mit einem Netzstecker ausgelegt ist dann ist es schlicht und ergreifend nicht das richtige für "unterwegs".
    Schau was es auf dem Markt gibt, überleg ob man es vernünftig einbauen kann und dann kaufe dir das nötige Material, nicht umgekehrt.

  9. #9
    Newgreen
    Newgreen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    Ich hab inzwischen schon jemanden im reallife gefunden der es mir erklären will trotsdem danke für alle antworten

  10. #10
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    607
    Du brauchst für den Batteriebetrieb einen Wechselrichter. Das wird dir dein Reallifekumpel wohl auch sagen. Das sind die Adapter, die man auch für den Zigarettenanzünder im Auto nutzt.

    Den Wechselstrom aus dem Ursprungspost (also 20kHz und mehrere kV) brauchst du nicht und solltest auch die Finger von lassen. Verbrennungsgefahr.

    Ich halte das Projekt zwar für interessant, würde aber eher eine explizit dafür gekaufte Plasmakugel nutzen. Dieses Zweckentfremden würde ich lassen, das führt zu nix. Plasmakugeln kann man sogar selber bauen (da war mal ein Artikel zu in irgendeiner "Physik für die Schule"-Zeitschrift), aber man sollte wissen, was man da tut. Wie gesagt, Hochfrequenz-Strom kann zu Verbrennungen führen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de