Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343

    Kernstab versteifen

    Hi Leute. Ist zwar ne etwas ungewöhnliche Frage, aber wie bekomme ich nen Kernstab steifer?

    Meine Situation ist folgende. Ich wollte mir ein paar Schwerter bauen und die von der Klinge her dünner gestalten, weswegen ich Kernstäbe mit den Maßen 5x10 mm genommen hab. Für mein Kurzschwert (60 cm) ist das optimal, beim Rapier (1m) merk ich jetzt aber schon, dass die Klinge über die Flachseite recht flexibel ist. Für ne Fechtwaffe jetzt nicht so schlimm und insgesamt vertretbar, für meinen Anderthalbhänder, der noch in Planung ist (ca. 1,2 m) mach ich mir da allerdings schon etwas Sorgen, dass das Handling darunter leidet. Deswegen überleg ich jetzt, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt, den Kernstab selbst jetzt steifer zu bekommen. Ideen dafür? Danke schonmal im Vorraus.

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Einen breiteren Kernstab nehmen?

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.261
    Jep, für eine normale Waffe auch einen normalen Kernstab verwenden. Nur für zierliche Waffen wie Dolche und Rapiere das dünne Zeugs nehmen. Oder spricht etwas gegen die Standartkernstäbe, die alle verwenden?
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  4. #4
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Naja, ich hab den Kernstab da, breiter geht also nicht.

    Es war eher ein Experiment. Ich wollte die Klinge einfach dünner bekommen und 1 cm-Kernstäbe sind schon etwas steifer als ein reales Stahlschwert, deswegen dachte ich, 5 mm könnten reichen. Bei 1 cm ist mir die Klinge doch etwas sehr dick. 1cm Kernstab + 2 x 8 mm Schaumstoff (statt 5 mm weil ich eine Hohlkehle reinmachen will und der dort sonst zu dünn wird), sind ja schon 2,6+ cm.

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.618
    Ich würde auch sagen: Lohnt sich nicht.

    Wenn das halten soll, dann muß der Kernstab komplett in einem Vorgang laminiert sein. Sowas wie "2 Kernstäbe zusammenkleben" kenn ich noch aus Anfangszeiten, das hält nicht. Also lieber einen passenden Kernstab verwenden als basteln und scheitern, sowas ist nur unnötige Arbeit.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Also meine Keule hat nen gebogenen Kernstab, der aus 4 Einzelstäben zusammengeklebt ist und die ist inzwischen über 2 Jahre im Einsatz inkl. wöchentlichem Kampftraining. So pauschal zu sagen, dass das nicht hält, ist völliger Unsinn.

  7. #7
    Tesla
    Tesla ist offline
    Neuling

    Ort
    Köln
    Beiträge
    68
    Nimm doch einen 8mm Kernstab, also 8*12 mm. Das ist ein guter Kompromiss. Dann außen 2*6mm mit Hohlkehle: 20mm.

  8. #8
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    43
    Beiträge
    1.695
    Verstehe ich nicht ganz. Wenn man einen dünnen Kernstab versteifen will, zB. indem man zwei zusammenklebt, warum dann nicht gleich einen dickeren nehmen? Letztlich ist die zusammengeklebte Variante doch auch nicht dünner und der Kernstab ist das steifste Element in einer Larpwaffe.

    Der Stab an sich ist von seinen Materialeigenschaften her nicht zu ändern und ich würde auch dringend von abraten das zu versuchen.

  9. #9
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.618
    Zitat Zitat von Rabensang Beitrag anzeigen
    , ist völliger Unsinn.
    OK. Viel Erfolg.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  10. #10
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Ok, nochmal: ein 5 mm-Stab ist vorhanden, ein 8 mm-Stab NICHT. Deswegen suche ich nach einer Möglichkeit, den 5 mm-Stab steifer zu bekommen. Ein 8 mm-Stab müsste erst bestellt werden, was wieder Zeit und zusätzliches Geld kostet (+ hohe Versandgebür für eine Mini-Bestellung, lohnt also nicht wirklich), also nur eine Notlösung darstellt.

    Könnte der Kernstab vielleicht mit einer Kevlarverkleidung steifer werden?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de