Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Cordovan
    Cordovan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7

    Rüstungsaufbau, wie ist es am besten?

    hallo,

    ich habe vor eine rüstung zu bauen. der aufbau war wie folgt angedacht, wobei die materialen noch nicht ganz fest stehen.
    von aussen nach innen gehend: polstermatten (in denen konturen geschnitzt werden), diese werden auf stärkere stoff oder leder (noch unklar) geklebt/befestig, eine polsterung, innenfutte/stoff. die einzelnen rüstungsteile sollen mit lederriemen & ösen oder schnallen befestigt werden.

    zum bauen lass ich mir auch richtig viel zeit auch wenn sie zum nächsten con noch nicht fertig ist.
    somit würde ich mich über varianten, ergänzungen und verbesserungsvorschläge freuen. schließlich ist es der erste rüstungsbauversuch, waffen habe ich schon gebaut.

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Das kann man so extrem schwer beantworten, dafür hängt zu viel von der konkreten Umsetzung ab. Was für eine Rüstung soll das Endergebnis denn darstellen, bzw. welches Material versuchst du mit den Polstermatten nachzuahmen?

  3. #3
    Cordovan
    Cordovan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    ich wollte eine rindenoptik darstellen, richtige baumrinde zu nehmen währe zu gefährlich im kampf.
    es sollte halt eine rüstung meinem char angepasst sein, Waldelf.
    Geändert von Cordovan (12.08.2015 um 11:32 Uhr)

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Hmm, ja, das kann so funktionieren, obwohl eine allzu dicke mehrschichtige Panzerung da den Elfen vermutlich recht schnell in Richtung Michelinmänchen wirken lässt. Ich würde da vermutlich ein gut passendes, leicht wattiertes Unterzeug machen, und davon getrennt die Rindenteile als einzelne, vorgeformte Platten darauf anbringen, eventuell mit einem harten Lederträgermaterial. Das wäre dann so das Prinzip wie bei einer spätmittelalterlichen Plattenrüstung, und das funktioniert meiner Erfahrung nach ganz gut.

  5. #5
    Cordovan
    Cordovan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    die postermatten (wie die zum waffenbau) sollten so 16 mm dick sein, der rest sollte dann auch nicht dicker sein so das ich auf einer gesammt dicke von 30 mm komme. die polsterung soll mehrere effekte haben einmal überhitzung des körpers vermeiden und bequemeren sitz.

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Mit 3 cm Posterung rundum wirst du allerdings ziemlich nach Michelinmännchen aussehen, das halte ich für deutlich zu viel. Auch den Hitzestau wird so eine Rüstung mit einer Mischung aus isolierenden und undruchlässigen Schichten eher fördern als verhindern.

  7. #7
    Cordovan
    Cordovan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    die 3cm ist die gesamte dicke. die polsterung währe etwa 1 cm.
    werde aber bevor ich anfange noch einen querschnitt anfertigen um zu sehen wie es wirkt. und eine etwas detialisiertere skizze im maßstab 1 zu 1.
    vielleicht wird dann die rindenschicht dünner und an einigen stellen werde ich auch einige rindenstücke fehlen lassen zur kühlung.
    Geändert von Cordovan (12.08.2015 um 17:49 Uhr)

  8. #8
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.713
    Ich würde sowieso vorschlagen, erstmal eine Skizze zu mchen wie das Teil ungefähr aussehen soll.

    Prinzipiell mag ich die Idee einer Holz oder Rindenrüstung für einen Waldelfen nämlich sehr. Ich denke aber dass sowas besser rüberkommen würde wenn du nicht versuchst möglichst grobe Borke nachzuahmen ( was ich momentan befürchte). Das wirkt dann eher wie ein "lebender Baum".

    Schau dir mal Strukturen von z.B. Buchen-, Ahorn- oder Kirschbaumrinde an: die sind eher glatt mit einer feineren Struktur.
    Wenn man die äußerste Schicht fein einritzt und abzieht und somit das darunterliegende Gewebe freilegt könnte man sogar Muster erzeugen, oder man setzt ein Stück Rinde im 90° Winkel gedreht, ein so dass sich nur ein leichter, changierender Effekt ergibt.... Möglichkeiten

    Ich persönlich hätte auch keine Bedenken wenn du mal Versuche mit echter Rinde durchführst. (Das Verletzungsrisiko dürfte hier geringer sein als bei einer Metallrüstung Eher würde ich die Gefahr sehen das das Material reißt oder bricht. Ich weiß nicht wie handwerklich geschickt du bist, was du für ein Vorwissen besitzt und wie du Werkstattmäßig ausgerüstet bist. Falls du sagen würdest: passt alles, würde ich mal vorschlagen ein-zwei Experimente mit Rinde durchzuführen - vielleicht wäre rückseitiges Aauflaminieren von Glasfasergewebe eine Möglichkeit. Vorteile wären: schönere Optik + Haptik sowie geringere Aufbaustärken. Drunter dann ein schöner Gambeson und fertig.

  9. #9
    Cordovan
    Cordovan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    das mit der glasfaser werde ich mal versuchen.
    also handwerklich bin ich etwas geschickt, ich bin von beruf tischler, bilder kann ich einigermaßen gut malen (es fehlt nur ständige übung)
    da ich einen baumfäller kenne habe ich schon mal nach rinde andefragt, einmal für die korekte optik und zum anderen um zu testen ob es vielleicht doch mit echter rinde geht.
    in meinem keller stehteine hobelbank und alles was mir so an maschienen feht kann ich mir von meinem chef ausleihen.

    im groben will ich erst mal schauen wie man eine rüstung aufbauen kann damit ich auch testen kann bevor ich meine entgültige rüstung mache, um dann auch eine genaue zeichnung zu machen. eine grobe skizze exstier schon auf DIN A 4 und genauer in meinem kopf.

    schwerter habe ich schon gebaut, mit der rüstungsaktion kommt ein kampfstab und ein holzoptik-langschwert hinzu.
    1 zu 1 skizzen hierführ bestehen schon.

    schon mal danke für die anregungen

  10. #10
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.713
    Na das sind doch beste Voraussetzungen - ran an den Stechbeitel



    Dann will ich aber auch die Bilders sehen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de