Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Lilly Pfefferkorn
    Lilly Pfefferkorn ist offline
    Neuling Avatar von Lilly Pfefferkorn

    Beiträge
    58

    Hutrohling - Wie bringe ich ihn in Form?

    Hallo

    Ich habe hier einen wunderschönen Filzhut-Rohling, dem ich gerne etwas mehr Stand verleihen würde. Hätte mir jetzt auch noch eine Flasche Hutsteife besorgt, aber keine Ahnung, wie man das Zeug verwendet. Hat hier irgendjemand Erfahrung damit?

    LG
    Lilly

  2. #2
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Steht den nichts auf der Flasche drauf? Normalerweise müsste es zumindest ein technisches Merkblatt des Herstellers geben, wo meist auch Anwendungshinweise dabei sind?

  3. #3
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Ich denke, dass Google mit Suchbegriffen wie "Hutsteife anwenden" den einen oder anderen hilfreichen Link liefert.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  4. #4
    Lilly Pfefferkorn
    Lilly Pfefferkorn ist offline
    Neuling Avatar von Lilly Pfefferkorn

    Beiträge
    58
    Auf der Flasche steht nur, wie ich das Konzentrat verdünnen muss, aber nichts zur Anwendung.

    Google hat nicht wirklich (mich) zufrieden stellende Informationen ausgespuckt. Lediglich den Hinweis, dass man die Steife auf feuchten Filz aufsprühen und anschließend etwas ausdrücken soll. Ein tatsächlicher Erfahrungsbericht wäre mir lieber... naja, werde dann mal selbst einen Test wagen und hoffentlich den Hut nicht ruinieren.

  5. #5
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Was möchtest du denn machen? Normalerweise ist zum Formen eines Hutrohlings ja keine Steife notwendig?

  6. #6
    Lilly Pfefferkorn
    Lilly Pfefferkorn ist offline
    Neuling Avatar von Lilly Pfefferkorn

    Beiträge
    58
    Ehrlich gesagt, habe ich noch überhaupt keine Ahnung, wie man so einen Hut in Form bringt.
    Vor allem hätte ich erstmal gerne, dass mir die Krempe nicht immer ins Gesicht hängt... wollten den Hut dann nach und nach meinen Bedürfnissen anpassen. Eine vollständige Vorstellung habe ich noch gar nicht.

  7. #7
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Na ja, aber du musst doch wissen wo du mit dem Hut hinwillst?

    Normalerweise bringt man einen Hut mit Dampf und Druck in Form. Dampfbügeleisen und dann fixieren ist z.B. eine Möglichkeit.
    Falls der Hut selber nicht genug Stand hat (oft bei billigeren, nicht ausreichend verdichteten Filzen der Fall) evt. auch mal überlegen ob ein Hutdraht um die Krempe herum nicht eine sinnvollere Lösung wäre als Chemie von der du nichtmal weißt was drin ist?

  8. #8
    Lilly Pfefferkorn
    Lilly Pfefferkorn ist offline
    Neuling Avatar von Lilly Pfefferkorn

    Beiträge
    58
    Also es ist ungefähr so ein Hut (allerdings in einem schönen braun und noch komplett ungeschmückt):



    Ich möchte halt ungerne mir die Krempe die ganze Zeit aus dem Gesicht halten.
    Von der Qualität her ist es eigentlich schon ein sehr hochwertiger Hutrohling. Sehr fein und dicht gefilzt.
    Der gleiche Shop, wo ich den Hut her habe, bietet halt dazu auch gleich die Steife an....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Dann frag doch mal in dem Shop nach, die Chancen dürften gut stehen, dass dir jemand helfen kann.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #10
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Na, ja ein Schlapphut steht halt nicht waagrecht
    Für welche Epoche soll denn der Hut werden?

    Je nach gewünschtem Endresultat Könnte:
    -an einer Stelle am Hutkopf hochstecken/nähen
    - die Krempe in Gegenrichtung "falten"
    - Chemie anwenden
    - ein farbig passendes Band um die Krempe nähen und einen Hutdraht darin verbergen
    - die Krempe beschneiden
    .....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de