Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Saniix3
    Saniix3 ist offline
    Grünschnabel Avatar von Saniix3

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19

    Unglücklich Ganz Neu! Erstellen meines Larp-Outfits?

    Hallöchen Leser und Leserinnen,

    Ich werde demnächst mit meiner Truppe auf Larp's herum laufen und hoffe daher einen guten Eindruck zu hinterlassen, also halten wir uns ran.
    Meine Schwestern und Truppenmitglieder sind schon gut dabei, doch ich habe Probleme!

    Es geht darum das ich mich um meine Elfen-Ohren kümmern muss und mir in Läden einfach keine gefallen, sondern es geht hier um mein Schuppenhemd zum Selbstmachen.

    Ich bin gerade aus der Schule und fange meine Lehre erst an, darum bin ich knapp bei Kasse. SO greife ich zu den unnötigsten und wahrscheinlich auch schrecklichsten Metoden, die mir einfallen. xD

    Alle coolen Larp Leute seid mir nicht böse Aber ich versuche mein Schuppenhemd aus Pappe, Kleber und Fäden zusammen zu basteln. xD Ich freue mich jetzt schon zu sehen was ich da fabriziere(?).

    Kann mir bitte jemand helfen und mir sagen wie ich diese einzelnen Schuppen zusammen bekomme?

    Liebe Grüße Sani (Die wahrscheinlich ausgelacht wird xD) ♥x♥

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Hallo Sani,

    für einen normalen Larpcon halte ich eine Schuppenrüstung aus Pappe für keine gute Idee, ich würde dir davon abraten, eine zu bauen. Das hat mehrere Gründe:
    Erstens sind Rüstungen aus "unechten" Materialien immer noch umstritten, auf vielen Cons mit Regelwerk wird so etwas im Kampf nicht als Rüstung gezählt werden. Es gibt zwar Ausnahmen, wenn die Optik sehr überzeugend ist, aber wenn es dir um den spieltechnischen Nutzen einer solchen Rüstung geht, würde ich da keine guten Chancen sehen.
    Der zweite Teil ist die Optik: Auch wenn begabte Bastler erstaunliches aus Kunststoff, Latex, GFK oder Stoff und Leim vollbringen, ist das Anfertigen einer überzeugenden Elfenrüstung immer eine wirklich schwierige Aufgabe. Mit Pappe als Material, ohne Erfahrung in solchen Bauprojekten, und mit sehr begrenztem Budget, befürchte ich, dass das Ergebnis nicht zufriedenstellend sein wird.
    Und zuguterletzt ist so eine Konstruktion unter Umständen einfach nicht haltbar genug für Larp, wo sie Schweiß, Regen, Stürze, stundenlanges Tragen und Waffentreffer aushalten muss.

    Ich würde dir raten, das Rüstungsprojekt erstmal hintenanzustellen, und dein Anfangsbudget in Zeit und Geld lieber in schöne Stoffe für einen kompletten Satz elfen-angemessene Kleidung zu stecken, denn hier lohnt es sich oft, wenn man ein paar Euro mehr pro Meter Stoff und ein paar Stunden mehr für saubere Verarbeitung und edle Details investieren kann.

  3. #3
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Sehe ich leider genauso. Neben der Tatsache, dass im Larp üblicherweise "echte" Rüstung erwartet wird, sind Pappschuppen auch ganz einfach nicht haltbar. Einmal in den Dreck schmeißen oder ein dicker Regenguss und du hast stundenlang umsonst Plättchen geklebt und vernäht. Daher würde ich auch - gerade wenn das Geld knapp ist - auf Rüstung zu verzichten und das Geld in Kleidung und meinetwegen eine Waffe stecken.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  4. #4
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    568
    Hallo Sani,

    willkommen hier im Forum. Cartefius hat Recht, seinen Ausführungen ist nichts mehr hinzuzufügen.

    Liebe Grüße,
    Section31
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  5. #5
    Saniix3
    Saniix3 ist offline
    Grünschnabel Avatar von Saniix3

    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19
    Danke schön für eure schnelle Antwort.
    Ich habe bemerkt das es wirklich schranz ist xD Danke das ihr mir das vor der ganzen mühe gesagt habt!

    Ich frage nur mal, wenn ich die Schuppen mit Lack befestigen würde und damit auch vor Regenschütze würde, wären sie dann für Fotos und zur Show (Darstellung ohne Kämpfe) tollerierbar?

    Liebe Grüße Sani ♥x♥

    Und noch ein großes Dankeschön an:
    Section31
    Dennis
    Cartefius

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich frage nur mal, wenn ich die Schuppen mit Lack befestigen würde und damit auch vor Regenschütze würde, wären sie dann für Fotos und zur Show (Darstellung ohne Kämpfe) tollerierbar?
    Kommt stark darauf an, klingt aber für mich mehr nach Cosplay als nach Larp. Und "als Show" funktioniert es nur, wenn es wirklich überzeugend aussieht, ansonsten hast du den gegenteiligen Effekt und die Leute schütteln den Kopf über "gewollt und nicht gekonnt".

    Aktuell klingt es für mich, als würdest du mit viel Motivation, aber ohne klare Richtung, wild drauflosbauen. Das ist nicht schlimm, ich denke, jeder kennt das noch aus seiner Anfangszeit beim Larp, allerdings kennt vermutlich auch jeder in Retrospektive die Gefahr, wie schnell man da in eine völlig falsche Richtung davonschießt, und sich nachher ärgert, weil die Hälfte von dem, was man mit viel Mühe gemacht und geplant hat, einfach in der Praxis nicht funktionert.
    Deswegen würde ich eigentlich empfehlen, dein geplantes Konzept mal hier im Forum vorzustellen und mit uns gemeinsam durchzuchecken, um Rückschläge zu vermeiden. Was hast du vor? Wie planst du die Umsetzung? Wieviel Zeit, Geld und Näh- oder Bastelerfahrung hast du? Hast du bestimmte Vorlagen, an denen du dich orientierst?
    Dann kann man auch besser einschätzen, ob etwas in der Richtung einer Pappschuppenrüstung Sinn machen könnte, oder nicht.

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Eine Rüstung ist dafür da um dich zu schützen. Die von dir geplante Papierrüstung schützt dich nicht. Sie ist auch nicht dazu geeignet etwas dazustellen was dich schützt.

    Daher macht, völlig unabhängig vom Konzept, eine Pappschuppenrüstung keinen Sinn.
    Letztendlich sollte man der Fairness halber noch eines erwähnen: Die meisten Rüstungen sind (aus meiner Sicht Gott sei Dank) bis heute aus ganz traditionellen Fantasyelementen. Sprich Metall oder Leder. Vielleicht noch Stoff (der dann auch Stoff ist). Rüstungen aus GFK und ähnlichen sind immer Notlösungen für Rüstungen die so nicht möglich wären. Sei es weil der Träger die notwendige Fitness nicht mehr mitbringt, sei es weil das Rüstungskonzept ansonsten untragbar wäre (zu schwer), sei es weil es sich um ein Fantasykonzept handelt das aus Metall nur schwer zu fertigen ist. Aber es sind Notlösungen. Die auch nicht immer gerne gesehen werden.
    Geändert von Gerwin (25.08.2015 um 06:43 Uhr)

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Seid ihr alle neu im Larp (wenn ja, was hat eure "Truppe" bisher gemacht?)?
    In dem Fall empfehle ich nämlich, ggf. alte Konzepte nicht 1:1 zu übernehmen, sondern euch Larp erstmal anzuschauen. Larp hat ganz andere Regeln und Mechanismen als andere Hobbys (Cosplay, P&P, Computerspiele etc.) und man kann ziemlich auf die Nase fallen, wenn man dann den gleichen Charakter spielt wie anderswo.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Naramag
    Naramag ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    173
    Wie wäre die Idee (mal sehen was die anderen dazu sagen): Statt eines Schuppenhemdes, nähe dir ein kurzen Gambeson, eventuell wie eine geschlossene Weste. Auch ein elfischer Charakter kann so etwas tragen. Aus ein paar alten Wolldecken als Füllung und einem etwas schickeren Oberstoff lässt sich da sicherlich etwas machen. Und wenn du den Oberstoff vor dem vernähen mit besonderen Stickereien oder Mustern versiehst, kann so etwas schon sehr elfisch aussehen. Ich habe zwar bisher so etwas nicht gesehen, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass es was hermachen kann.
    Vielleicht hat jemand anderes hier sowas ja tatsächlich schon gesehen und hat vielleicht sogar ein Beispielfoto...

  10. #10
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    43
    Beiträge
    1.695
    "Knapp bei Kasse" ist bei Metallrüstungen immer schlecht, da man entweder auf vorgefertigte Teile zurückgreifen muss oder Werkzeug anschaffen muss um wesentlich günstigeres Halbzeug verarbeiten zu können (abgesehen davon das man dann auch etwas Wissen mitbringen muss).

    Für elbische Metallrüstungen ist das mE. nochmal schwieriger, weil die Wahl hier vorzugsweise auf VA, Messing oder Alu (ggf. eloxiert) fallen sollte (Rost sieht einfach nicht elbisch aus) was entweder nochmal wesentlich teurer ist bzw. nicht eben leichter zu verarbeiten.

    Für den Anfang ist es sicher am einfachsten wie Naramag schon sagt etwas aus Stoff zu machen. Schönes Beispiel aus dem Wiki:

    http://www.larpwiki.de/Ausr%C3%BCstung/Gewandung/Beispiele/Elf




    Geändert von bradley (14.09.2015 um 19:34 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de