Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist gerade online
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.153
    Wirft jetzt für mich noch mehr Fragen auf als vorher.
    Du stellst Funktion vor Optik, bei "Deko-Objekten", die du nicht beabsichtigst zu benutzen?

    Als ich 12-16 war hatte ich auch mal eine Phase in der ich mit kitschige Deko-Schwerter und Morgensterne an die Wand gehängt habe und mir Nunchackus gebastelt habe. Der Krams ist dann aber irgendwann im Müll gelandet...

    Spricht ja nichts dagegen Waffen zu sammeln, ich selber sammele Helme (obwohl ich die nicht als Dekoobjekte benutze), aber dann doch aussergewöhnliche oder zumindest Schöne Waffen. Ich kann mit wirklich absolut keine Location vorstellen die durch solche Dekoobjekte aufgewertet wird...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  2. #22
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von BOB187 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch eine große Sammlung an Macheten, Messer usw. und habe auch mit diesen Totmachwerkzeugen noch keinen totgemacht.
    Bisher hat das auch niemand behauptet.

    Für die Funktion von LARP-Waffen gilt eigentlich: Die Waffe sollte etwas über den Charakter aussagen, der sie trägt. Damit ist Optik die Funktion der Waffe, abgesehen davon, dass man damit auch Kämpfen spielt. Waffenfunktion haben LARP-Waffen ja üblicherweise nicht.

    Edit: Typos
    Geändert von Dutch (18.05.2016 um 12:23 Uhr)
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #23
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Zitat Zitat von BOB187 Beitrag anzeigen
    Postapokalyptische Ästhetik ist ein wichtiger Punkt, welchermir bis jetzt entgangen ist.
    Endzeit soll rostig und abgenutzt aussehen. Ich hatte immer Funktion über Optik gestellt.Für LARP soll es ja genau andersrum sein.
    Das Problem ist - die Funktion ist ja auch nicht optimal, da wurde hier ja schon schon was zu angemerkt. Da hast du momentan weder glaubwürdige Funktion noch glaubwürdige Optik ...

    Zum Kampf wären sie auch äußerst unpraktisch. Einzig das Tischbein mit der Schlittschuhkufe lässt sich vernünftig verwenden. Die Metallwinkel an dem BB-Schläger würden nach ein paar Schlägen total verbogen sein und die Nägel am Metallrohr sind zu lang. Da entwaffnet man sich eher selbst, wenn die im Knochen stecken bleiben.
    Und dann bleibt weiterhin die Frage - warum präsentierst du Dinge, die nichts mit Larp zu tun haben, in einem Larp-Forum im On-Topic-Bereich? Willst du damit für Larpwaffen inspirieren, oder was ist der Zweck? Das ist hier ja kein DIY-Forum, sondern ein Larp-Forum. Ich meine, ich präsentiere hier ja auch nicht, was ich schon für Kleider für Hochzeiten genäht habe ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de