Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich halte es bei solchen Projekten auch für wichtig, im Voraus zu überlegen, was das letztendlich Intime für ein Material darstellen soll, und wie man diesen Look möglichst realitätsnah hinbekommt. Viele Worblaarbeiten leiden in meinen Augen sehr stark dadurch, dass man am Ende ein buntes Plastikteil hat, das nach einem bunten Plastikteil aussieht. :-)

  2. #12
    Urian
    Urian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21
    Jo, das stimmt wirklich. Ich bin mir auch bewusst dass Sachen die nicht aus den "klassischen" Werkstoffen wie Leder und Metall sind auch eher weniger gerne gesehen sind bzw öfter nicht wirklich akzeptiert werden. Das wichtigste bei Worbla ist meiner Meinung nach die Farbe, davon hängt es ab wie es nachher wirkt.
    Und keine Sorge, sollte ich irgendwann in ferner Zukunft mal eine Chaoskrieger-Rüstung machen dann wird die aus Platte mit Worblaaplikationen, aber bis da hin ist es noch laaaange hin. Die Maske ist für mich ne Chance generell Erfahrung mit Worbla und mit Umsetzung von Ideen zu sammeln, ob ich die je mals an haben werde ist was anderes

  3. #13
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    Das ändert an dem Vorgehen bi der Planung und Fertigung... was genau?

    Ich stimme Cartefius zu: Bestimme zuerst das Material, das du imitieren willst, und fertige das Teil dann entsprechend.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  4. #14
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich bin mir auch bewusst dass Sachen die nicht aus den "klassischen" Werkstoffen wie Leder und Metall sind auch eher weniger gerne gesehen sind bzw öfter nicht wirklich akzeptiert werden.
    Das würde ich nicht so sagen: Viele Leute benutzen viele "moderne" Materialien um daraus Dinge zu bauen, und das sieht oft trotzdem sehr gut aus und wird voll akzeptiert. Der Knackpunkt ist aber für mich, dass es im Resultat gut und überzeugend (das heißt, "kann und würde in einer Fantasywelt plausibel hergestellt werden") aussieht, und man eben nicht sieht, dass die Sachen aus Blumendraht, Heißkleber, Fimo, Pappe, Latex und Polyester gebastelt sind.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de