Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Wenn Du so einen Messingkorb ohne scharfe Kanten hin bekommst, hab ich kein Problem damit. Die Frage wäre eher: Wozu? So einen Korb bekommt man auch mit Schaumstoff hin. 3mm Matte und Leder zur Verstärkung dahinter. Das ganze noch unter Spannung verleimt gibt den Korb auch etwas Form und halt.

    Wenn Du Messing gießen kannst: Mach schöne Beschläge für Taschen. Wenn Du auf Wunsch anfertigst, bin ich sicher nicht der einzige hier mit Interesse .

    Auftauchende Grüße,
    Alex

  2. #12
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von Alex Beitrag anzeigen
    Wenn Du so einen Messingkorb ohne scharfe Kanten hin bekommst, hab ich kein Problem damit. Die Frage wäre eher: Wozu? So einen Korb bekommt man auch mit Schaumstoff hin. 3mm Matte und Leder zur Verstärkung dahinter. Das ganze noch unter Spannung verleimt gibt den Korb auch etwas Form und halt.
    Sieht aber eben nie und nimmer auf annähernd nahe Distanz nach echtem Metall aus - und darum ging es wohl.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #13
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Schau Dir das Bild an. Ich krieg das hin, dass es auf eine Entfernung, die mit der Auflösung vergleichbar ist, so ausschaut.

    Edit: OK, außer bei Dir, Kelmon. Du wirst immer sehen, dass es nicht echt ist:
    https://xkcd.com/331/
    Geändert von Alex (08.06.2017 um 19:08 Uhr)

  4. #14
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Ich habe jetzt nicht wirklich wenige Schaumstoffwaffen in meinem Leben gesehen, aber eine, die gefühlt echt Metall vortäuschen kann - das wäre mir neu. Gerade wenn wir von glatten Oberflächen und Sonnenschein reden. Da kommen auch Profis wie Calimacil oder Norton Armories nicht ran - und es dürfte mehr freiwilliger Selbstbetrug wirken, der uns Latexwaffen eben als brauchbaren Ersatz für Metallwaffen sehen lässt. Aber lege eine Metallwaffe neben eine Latexwaffe, und jeder wird das echte vom falschen Metall unterscheiden können (und nicht nur von der Form her)

    Ob es natürlich "nötig" ist - für mich nicht.
    Geändert von Kelmon (08.06.2017 um 23:02 Uhr)
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #15
    Tesla
    Tesla ist offline
    Neuling

    Ort
    Köln
    Beiträge
    65
    Messing so nah in permanenten direkten Kontakt zu Latex ist übrigens auch eine schlechte Idee.

  6. #16
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Kelmon
    Es ging nur um den Korb. Die Fläche ist recht unregelmäßig und nicht groß, da kann man schon nahe rankommen. Wie gesagt, ich bezog mich auf das Foto und eine Entfernung, auf der man ähnlich gut die Waffe und den Korb erkennen kann. Bei einer großen Flächen, wie der Klinge, würde ich Dir Recht geben. Lass es mich anders sagen: Ich denke, ich würde einen Korb aus Schaumstoff hin bekommen, bei dem man auf einem Foto mit gleicher Auflösung diesen nicht von dem Metall unterscheiden könnte. Auch nicht in einem Video mit der Auflösung, bei dem das Objekt bewegt wird. Wenn man das Teil selber in der Hand hat und in Ruhe aus der Nähe ansehen kann, sieht man es natürlich.

    @ Tesla
    Hast Du das schon getestet? Da Messing eine Kupfer-Zink-Legierung ist, würde ich das allerdings auch annehmen.

  7. #17
    Tesla
    Tesla ist offline
    Neuling

    Ort
    Köln
    Beiträge
    65
    @Alex, das habe ich. eine Versuchgsreihe mit purem Kupferpulver und eine mit Messingpulver im Latex führte zu Latexkrebs binnen zwei Wochen. Kontakt von nacktem Latex mit Kupfer und Messing innerhalb von spätestens zwei Monaten. Bonustest: WD-40 auf nacktem Latex 2 Wochen, Ballistol 3 Monate bei wiederholtem Auftrag.

  8. #18
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Danke für die Erkenntnis. Kupfer, WD-40 und Ballistol war mir bereits gesichert bekannt, Messing hatte ich nicht explizit getestet.

  9. #19
    Tesla
    Tesla ist offline
    Neuling

    Ort
    Köln
    Beiträge
    65
    Als ich das einmal an ser Wand hatte habe ich großzügig getestet. Es hat mir allerdings trotz allem bestätigt, dass ich lieber Ballistol als ein petroleumbasiertes Öl zur Pflege meiner Rüstung benutze. Was übrigens keinen Krebs macht: Aluminium, Aluminiumoxid, Edelstahl, Titan, Eisen, Eisenoxid.

  10. #20
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Ein paar davon, z.B. Aluminium, macht nicht nur keinen Krebs, Aluminiumpartikel schützen den Latex auch bis zu einem gewissen Grad vor UV-Licht. Wie Ruß in diversen Kunststoffen.

    Wir hatten hier auch irgendwann mal ein (oder sogar ein paar) Threads dazu, was Krebs erzeugt (z.B. so ziemlich alle Öle/Fette, aber auch Kasein (Ist in Plakafarben)) und was nicht. (z.B. Acryl und anderes).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de