Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    xLVCIAN
    xLVCIAN ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    1

    Nebelmaschine im Kostüm.

    Hallöchen LARP Community, ich habe vor ein Character zu machen, der sehr mystisch ist, und hätte dadurch gerne kontinuierlich einen Nabelschleier um meine Füße. Gibt es eine nebelmaschine die ich per Rucksack unter meinem Gewand tragen kann und mit einem Schlauch system das ganze an Orte bringe wo es hin soll?

  2. #2
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    569
    Also alle Nebelmaschinen, die ich kenne, werden mit Netzstrom betrieben. Nebelmaschinen brauchen Strom um das Nebelfluid zu erhitzen/verdampfen.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  3. #3
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Falsch
    Es gibt tragbare ( und auch äußerst handliche) Nebelmaschinen die mit Akku betrieben werden. Klein. leicht und gut verbaubar. Einer unserer Spieler nutzt sowas für magische tricks + das funktioniert gut.
    ABER:
    - die Dinger sind teuer mit so ca. 800 Euro muss man da rechnen
    - es ist ein Dauerbetrieb von max. 10 min möglich (auch bei den größeren Geräten), alternativ eben immer wieder kleine Nebelstöße ( Das hängt mit dem Akku und der Menge des Nebelfluids zusammen)
    - der Nebel steigt sehr schnell auf. Wenn er um deine Füße wabern soll, müsste er gekühlt werden damit er unten bleibt. Hierfür gibt es meines Wissens nach noch keine Geräte. Das Herunterkühlen des Nebels lässt sich auch mit Hausmitteln (geforenes Wasser in Plastikflasche z.B.) erledigen allerdings brauchst du dann halt immer einen Gefrierschrank oder passende Temperaturen auf Con.
    Um das ganze evt. etwas zu optimieren müsste man vielleicht auch überlegen wie man das Kostüm unten gestaltet damit der Nebel sich verfängt /verteilt und nicht nur an der Austrittsdüse auftritt.

    Für einen Einsatz als Spieler ist das Konzept daher eher schwieirg zu bewerkstelligen, geht aber sicher mit genügend Geld.
    Wenn es für einen Einsatz als NSC über eine kurze Zeit gedacht ist, sollte dies allerdings überzeugend machbar sein.

  4. #4
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.254
    Jep was Tee sagt bzw. schreibt. Als günstige kleine "Nebelmaschine" könnte ich mir noch eine umgebaute E-Zigarette vorstellen. Sicher auch nicht für einen Dauereinsatz geeignet aber klein und günstig...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.599
    Von einer umgebauten E-Zigarette aka Verdampfer würde ich die Finger lassen. Es braucht sehr niedrige Ohm-Zahlen um viel Dampf zu erzeugen, so dass nicht ohne Grund die seriösen Geräte automatisch abschalten nach einigen Sekunden.
    Wer sich ungesteuerte Mods mit 40+ Ampere antut, bettelt um den Darwin-Award.

    Ansonsten ist Dampf/Nebel ein netter Effekt Nachts bei Zaubern, der da fast immer zieht. Das ganztätig mit sich rumzutragen wäre eher kontraproduktiv aufgrund des Abnutzungseffekts.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Es ging dem Fragesteller ja um Dauerbetrieb und doch etwas mehr Menge wenn es um die Füße wabbern soll. Für den Handgebrauch und kleine Tricks gibt es auch kleinere und günstigere Modelle fertig zu kaufen oder wenn man entsprechendes Geschick und Wissen hat gibt es dafürauch Tutorials auf Youtube, Istructables und dergleichen. Aber danach war nicht gefragt.

  7. #7
    Dalamon
    Dalamon ist offline
    Neuling Avatar von Dalamon

    Ort
    Mwanza / Tansania
    Alter
    41
    Beiträge
    75
    Langer Rock/Kutte und darunter Beutel mit Trockeneis an die Stiefel binden? Nicht viel Rauch, aber immer so ein bisschen...
    Die angestrebte Mystik muss einem ja auch nicht mit dem Vorschlaghammer ins Gesicht gehauen werden ("die/der steht auf ner Wolke! Waaaa!"), sondern könnte ja auch etwas dezenter rüberkommen ("Moment, steigt da wirklich Nebel bei seinen/ihren Füssen auf?").

  8. #8
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.841
    Trockeneis ist nicht besonders "Einsatzfreundlich" für Larpzwecke. Das betrifft den Transport, die Lagerung und den Einsatz.
    Von möglichen Gefährdungen durch Kontakt mit der Haut an sich selbest oder an anderen Personen nicht zu sprechen ( ich bezweifle dass der Standard Larpstiefel als "Kälteschutz" im Sinne der Personensicherheit zählt.)
    Zu dem ist es als Verbrauchsmaterial nicht unbedingt günstig.

    Und für den Larper der vielleicht wichtigste Punkt: Der Nebel entsteht soweit ich weiß dadurch dass das Trockeneis in erwärmtes Wasser gelegt wird. Das heißt der vorgeschlagene Beutel müsste offen sein damit der Nebel herauskann und mit Wasser gefüllt - was beinahe jede Bewegung ausschließt....

    Ach ja hier noch eine interessante Info: "Als Faustformel kann für einen dichten Nebeleffekt je Bühnenmeter und 15-20 Minuten Nebel mit gut 1 KG Trockeneis gerechnet werden." ( Quelle: http://www.trockeneis-borchert.de/te-nebeleffekte.html)
    Also sicher auch nichts für den "tagelangen" Dauereinsatz....
    Geändert von Tee (03.10.2019 um 12:15 Uhr)

  9. #9
    Calenlyra
    Calenlyra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calenlyra

    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    174
    Bei Trockeneis (das sich nicht in einem normalen Kühlschrank lagern lässt (habs versucht)), besteht zudem echte Verbrennungsgefahr.
    Ich bin als Freund der Phantasie eher dafür, den Charakter durch das eigene Spiel mysthisch wirken zu lasssen.

    - morgens früh aufstehen und im echten Nebel singen
    - Verhalten und Gesten so ausarbeiten, als wäre dein Geist in anderen "Sphären"
    - das normale Tun unterbrechen, um etwas anderes, für dich wichtiges zu tun, das niemand begreift. (Dinge umsortieren, die "falsch" stehen, Dinge "hören", die niemand sonst hört, respektive "sehen", mitten im Gespräch plötzlich in einem alten Wälzer lesen und sich Notizen machen, etc...)
    Calenlyra o nan-eldúne silmeié

    http://www.sternendaemmertal.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de