Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Helmproblem

  1. #1
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812

    Helmproblem

    Ist nicht direkt eine Bastelfrage hat aber was mit kurzem Basteln zu tun und ich hab einfach keinen anderen Platz gefunden...

    Nun ja, erläutere ich doch einmal mein Problemchen... als ich noch jung und unerfahren war in Sachen: Larpshops, begab es sich einst... [break] ich hab einen Kreuzrittertopfhelm bei Ritterladen gekauft wo kein Lederinlay drin war. Wusst damals nonnet das mir das teil dann 6 cm zu groß ist und mir der Sehschlitzt in Nasenhöhe baumelt.

    Nun hab ich auch noch einen Laden gefunden der den aller gleichen Helm für 20 Euro billiger UND Lederinlay sowie Kinnriemen verkauft.

    Den Helm den ich schon ca ein halbes Jahr besitze kann ich leider nicht mehr zurück schicken, darum kommt jetzt meine Frage:

    Hat jemand eine Ahnung woher ich ein Lederinlay krieg? (am besten eines was ich nicht vorher aus einem Helm rausschneiden muss, wollt meinem Vater den Feuerwehrhelm klaun... war ne schmerzhafte
    Erfahrung)

    Muss nicht direkt ein Lederinlay sein einfach ein Inlay wäre auch ok... oder wie man sich eines selber machen kann und zu guter letzt... wie man es reinmontiert. Hätte etz mal spontan gesagt einfach kleben aber evtl. steckt ein unbekanntes Geheimnis dahinter das nur darauf wartet gelüftet zu werden...

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Also ein Lederinlay hat für gewöhnlich einen Rahmen, in dem Eingespannt ist, oder es wird am Helm vernietet. Ich sehe für Dich 3 Möglichkeiten:

    - Variante mit Rahmen selber bauen
    - Inlay eines Armeehelms nehmen (Bekommst Du im NATO-Shop, alte Varianten haben ein Leder-Inlay und einen Rahmen, den man sich anpassen kann. Neuere Inlays bestehen aus eine Netz und einem Plastik-Rahmen, funktioniert auch und da man es eh nicht sieht, wenn Du den Helm auf hast, kann man es auch machen)
    - Du polsterst den Helm einfach mit Schaumstoff aus. Wenn Du ihn auf hast, sieht man es eh nicht. Und wenn Du unbedingt möchtest, dass man auch in den Helm reinschauen kann und es gut aussieht, überzieh den Schaumstoff mit etwas Stoff

    Konnte ich Dir helfen?

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Danke Alex ein bisschen hats mich weiter gebracht, ich würde denk ich Variante zwei wählen. Hat jemand eine Internetseite wo man das bestellen kann? Hab keine Ahnung wo bei mir (in der nächsten Stadt wohn in nem kleinen Kaff am Rande...) n Army Shop ist und bevor ich mich da totsuche lass ichs mir doch lieber nach Hause liefern.

    Wenn ich dann also so ein Teil hab mit Rahmen hält das also praktisch von alleine? Oder wie meinst du das? Also so das ich die größe einstell und dann ist das fest oder soll ich das dann ankleben? Löcher in den Stahlhelm bohren und dann vernieten stell ich mir ein wenig zu aufwendig vor...

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Nach NATO/Army-Shops würde ich einfach mal googlen, kenne da keine, die ich uneingeschränkt empfehlen würde und für Versand schon mal gar nicht. Fahre da selber immer hin. Such auch mal nach Ranger-Shop, die sind im Versand zuverlässig, ob die sowas haben, weiß ich nicht.

    Die Inlays von Armee-Helmen sind nunmal an diese angepasst, grob passen die wohl auch in einen anderen Helm rein, genaues musst Du aber Stupf ausprobieren und ggf anpassen. Neue Plastikinlays sind auch Größenverstellbar. Wenn die Höhe, auf die Dich so ein Ding bringt, nicht reicht, bleibt auch hier Schaumstoff unterlegen. Bleibt in jedem Fall eine Bastellösung.

    Alternativ fällt mir gerade ein: Hast Du schon mal an eine gefütterte Bundhaube gedacht? Ich habe damals eine zum selber füttern gekauft. Hab dafür Wollreste genommen, ging super und konnte die so anpassen, wie ich sie für meinen Helm brauchte. Danach nur noch unten zunähen, fertig. Die gab es damals bei www.byzanz.de, im Zweifelsfall einfach mal anfragen. Hab mit dem Ding nur gute Erfahrung gemacht und unter 20 € war es auch.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Also ne Unterziehaube hab ich schon dafür... aber davon müsste ich knapp 5-6 Stück tragen um die 6 cm zu überbrücken... die mir der Helm zu groß ist...

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Deswegen eine gefütterte zum selberfüttern, damit man die auf die Dicke, die man braucht hochfüttern kann. Quasi ein Gambeson für den Kopf

    Grüße,
    Alex

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de