Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schildbau

  1. #1
    hyper Jesum
    hyper Jesum ist offline
    Neuling

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    64

    Schildbau

    Moin moin

    Ich bin ziemlich neu im Forum und im LARP, und wollt mal wissen, wie man ein Schild einfach und billig selber baut.

    Mir gehts dabei eher um den Teil des Schildes, an dem man das Schild festhält, da ich ein bisschen schon aus anderen Foren Teilen erfahren hab.

  2. #2
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    Hallo hyper Jesum,

    auf die Gefahr hin, dass ich jetzt nicht den Besten aber einen gut funktionierenden Rat gebe ...

    Ich habe gute Erfahrungen mit den Plastik-Kellen gemacht, die Maurer und Verputzer verwenden. Das funktioniert allerdings nur, wenn du kein Voll-Latex-Schild baust sprich einen festen Kern verwendest. Dann kannst du die Kelle mit ein paar kurzen Schrauben auf dem Kernmaterial befestigen.

    Vom Sicherheitsaspekt her sind Voll-Latex-Schilder zu bevorzugen, da hier wesentlich weniger Verletzungsgefahr besteht dafür sind diese Schilder aber etwas anspruchsvoller vom Fertigungsaufwand.

    Grüße,
    Tohen von den Latratores

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Wenn man die Kelle aus Holz nimmt (Gibt es wirklich) sieht es auch noch ambientig aus. Eigentlich ist es auch kein Problem, die komplett mit dem Kernlosen Schild zu verkleben und durch die ersten Schichten Schrauben mit Muttern zu machen... alles eine Frage der Größe der Unterlegscheiben :lol:

    Grüße,
    Alex

  4. #4
    hyper Jesum
    hyper Jesum ist offline
    Neuling

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    64
    ich dachte bei "halterung" eher an sowas : http://www.ars-sica.de/catalog/produ...roducts_id=167 (wegen der halterung)

    wie mach ich das, könte mir vorstellen, das das besser zu führen is

    MfG hyper Jesum

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Als Griff könnte man da die Kelle nehmen, wie schon erwähnt, angebracht. Die Lederschlaufe sollte ein bis zwei Schaumstoffschichten durchdringen und dann zwischen dieser und den weiteren Schichten verklebt werden. Als Ausreißschutz empfehle ich eine Lederverstärkung um die Löcher.

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    hyper Jesum
    hyper Jesum ist offline
    Neuling

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    64
    Ok, so ähnlich hatte ich das auch gedacht.

    I-wo im forum steht was von isomatte ( nich noch eine diskussion über die dinger !!!), ich kann mir nit vorstellen, dass das so gebaute schild ohne holzkern hällt. Was muss ich da beachten??

    Mfg hyper Jesum

  7. #7
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    Die Voll-Latex-Schilder halten schon sehr gut, da sie ja durch die Flexibilität des Schaumstoff viel Energie auffangen und ableiten können. Ein Holzkern ist da nicht so dynamisch was dazu führt, dass er leichter brechen kann.

    Es gibt noch einige andere Argumente für und gegen die beiden verschiedenen Kerne aber am besten probierst du das einfach mal aus

    Grüße
    Tohen von den Latratores

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    I...s...o....matte.... argh... aber OK, keine weitere Diskussion darüber...

    Schilde aus reinem Schaumstoff sollten unter Spannung verklebt werden, heißt gekrümmt. Man kann dazu zB eine Regentonne nehmen (Oder was anderes, man braucht einfach etwas Fantasie). Man klebt eine Schicht Schaumstoff an den Ecken mit Klebeband über die halbe Tonne (Oder eben so weit, wie der Schild groß sein soll. Darauf klebt man dann die nächste Matte mit Pattex und wiederholt das ganze, bis man 4 oder 5 Schichten hat. Nach dem trocknen löst man die Konstruktion von der Tonne und siehe da, der Schild bleibt in dieser gekrümmten Form. Wer in Physik aufgepasst hat, weiß warum eine Bogenkonstruktion viel mehr Stabilität hat, als eine gerade Konstruktion. Der Schild ist somit vieeeel stabiler und benötigt nicht unbedingt einen Holzkern.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    hyper Jesum
    hyper Jesum ist offline
    Neuling

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    64
    in physik hab ich zwar nit immer aufgepasst, abba das klingt logisch .

    Danke für die tipps, muss ich nur noch gucken was für, oder besser ob ein Schild zu nem Spielmann passt

  10. #10
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Eines mit nem Harfenemblem

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Schildbau
    Von Duncan im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:02
  2. Brauche Hilfe beim Schildbau
    Von Askan im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 23:24
  3. [Schildbau] Schlabbrig?!
    Von qriz im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 15:04
  4. Schaumstoff für Schildbau
    Von Dawernil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de