Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95

    Erste Waffe "Hilfe????"

    Also, ich möchte mir in den Ferien mein Schild und Schwert bauen. Meine Frage ist jetz welche dicke vom Schaumstoff ich kaufen soll, ist die Farbe egal?? Ich möchte dieses Bauweise http://www.dreamlands.de/larp-frame.htm
    benutzen also mit mehreren kleineren Teilen...Was sollte ich da beachten.
    Also, ganz einfach die Frage: Welche Schaumstoffdicke sollte ich für das Schild und Schwert benutzen. Was brauche ich für Dinge noch (irgw. bestimmten Geräte??)??[/url]

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hallo,
    also ich wüsste der Anleitung spontan nichts hinzu zu fügen, außer dass sie veraltet und etwas zu aufwändig für ein einfaches Schwert ist. Aber wer danach bauen möchte, den möchte ich nicht aufhalten. Wenn man das richtig macht, kommt eine sichere Waffe raus und das ist das wichtigste.

    Schaumstoffdicke Schilde:
    Nutze ich vorne 20 mm, innen noch 10 mm, um den Rand herum eine Wulst von 30 mm (Wer mal auf so ein Schild geknallt ist, weiß warum) und wichtig: Schrauben abpolstern

    Schaumstoffdicke Schwerte:
    An der Klinge mind. 30 mm an der Querseite mind. 8 mm

    Was brauche ich für Dinge noch (irgw. bestimmten Geräte??)
    Klingt doof, aber alle in der Anleitung aufgeführten. Ansonsten empfehle ich immer noch einen Dreieckschleifer zum Glätten von Fehlern.

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    Das Schild sollte ohne Kern werden....sollten das nicht 3 Schichten sein???
    Was machst du den für eine Bauweise?? Also welche bevorzugst du???

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Die Anleitung für den Schild auf Dreamlands ist aber mit Kern, deshalb bin ich davon ausgegangen. 3 Schichten bei einem kernlosen Schild? Joa, würde vielleicht verstärkendes Gewebe (Stoff/Leder) zwischen die Schichten packen, eher 4 Schichten nehmen und die Schichten auf einem runden Untergrund (Regentonne etc. ) gekrümmt verkleben. Erhöht die Stabilität.

    Ich bevorzuge kernlose Schilde, gibt aber konstruktionsbedingte Ausnahmen. Bei einem Schild, auf dem man ala Majestix von Asterix rumgetragen werden kann, würde ich zB eine Satellitenschüssel als Kern nehmen. Kriegt man in der Größe auch gut auf dem Schrott. Ansonsten sind Kevlaeinlagen auch gute und flexible Kerne. Reine, ungewölbte Rundschilde bekommt man ohne Kenr kaum stabil hin.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Allasdair MacManner
    Allasdair MacManner ist offline
    Alter Hase Avatar von Allasdair MacManner

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.413
    Linol soll sich angeblich super für nen flexiblen kern eignen, hab das aber auch noch nicht ausprobiert!

Ähnliche Themen

  1. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  3. Waffe "veredeln"
    Von victorio im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 22:30
  4. Hilfe bei "flexiblen"(Flegel/Morgenstern/etc...) W
    Von Kosmospilot im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 19:12
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de