Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche schwert

  1. #1
    Nemrock
    Nemrock ist offline
    Neuling

    Beiträge
    50

    Suche schwert

    hallo erstmal, also ich bin neuer LARPer und muss mir jetzt ja ertsmal ne rüstung und ein schönes schwert besorgen, ahb hier bis jetzt mal son bischen in den foren hier rumgelehsen, und LARP scheint ziemlich spaß zu machen.


    aber jetzt mal wieder zu meiner frage:
    ich suche ein schwert, das ungefähr so aussehen sollte
    http://www.emp.de/bin/shop.php?prog=...search&LANG=DE
    oder eins das so aussieht.und ich wollte mal fragen ob irgenteiner weiss wo ich so ein schwert bekomme oder vieleicht auch anfertigen lassen kann.
    also schonmal danke im foraus.

  2. #2
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    mh ich würde mal sagen bei einem der zahlreichen online verkäufer findet sich bestimmt was.
    wenns um fantasy design geht würd ich fast sagen mindforge, die mache glaubich auch sonderanfertigung auf kundenwunsch. ich hab aber selber keine erfahrung mit deren ware. vielleicht hat jemand anders hier im forum ja dort schon was bestellt.

    (noch n hinnweis von mir persöhnlich, wenn du damit auch kämpfen willst tus nicht, ich hab mal mit so ner "dämonenultrafantasywaffe" gekämpft und fands schrecklich. durch die vielen schnörkel inner klinke gehn die recht schnell kaputt, wenn die klinge wie bei deinem beispiel recht breit ist hat die parierstange kein sinn mehr und schlecht ausbalanciert sinn se dann auch häufig,....und und und
    ich will dich hier von nix abhalten aber sag nicht ich hätte dich nicht gewarnt)

  3. #3
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    Hallo Nemrock,

    also vom Stil her gefällt mir die Waffe sehr gut. Aber auch nur zum Ansehen :-)

    Mit jedem Teil deiner Ausrüstung drückst du anderen gegenüber etwas aus. Das gilt vor allem auch für die Waffen. Wenn ich das Schwert etwas genauer betrachte dann sieht mir das nicht nach jemandem aus, der in seiner Freizeit gerne alten Damen über die Straßen hilft sondern eher nach jemandem, der seine Freizeit gerne mit blutrünstigen Ritualen oder dem Waten durch Blut und Eingeweide verbringt.
    Was ich damit eigentlich sagen will ist dass jemandem mit solch einem Schwert vielleicht eher aus dem Weg gegangen wird.
    Ich stelle es mit dann auch etwas aufwendig vor den Rest der Ausrüstung stimmig zu gestalten.

    Das ist mein erster Eindruck - ich will dich nicht vom Kauf abhalten aber für einen Erstlingscharakter finde ich es ein bisschen gewagt.

    Aber es sieht schon verdammt gut aus :-)

    Grüße,
    Tohen von den Latratores

  4. #4
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Kann mich da den Vorrednern nur anschließen. Eventuell ein Schwert mit diesem Knauf samt Parierstange aber nicht der Klinge. Die ist nicht nur unpraktisch sondern lässt dich aussehen wie so toll von Tohen beschrieben.

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Füße still halten, Finger weg vom Portemonnaie!!!!! Und nun mal etwas langsamer: Wer hat Dir bitte den Floh ins Ohr gesetzt, dass Du als LARPer erstmal eine Rüstung und ein Schwert brauchst? Unsinn. Du brauchst:

    1. Ahnung
    2. Charakter
    3. Passende Gewandung und Ausrüstung
    4. Waffen und Rüstung

    In der Reihenfolge. Zu meinem Startspruch (Danke an Olli Küppers dafür): Niemals wieder gibt man im LARP so viel Geld für Sch..rott aus, wie in seiner Anfängerzeit. OK es mag Ausnahmen geben. Aber ganz ehrlich. Du warst noch nicht mal auf einem LARP. Du weißt noch nicht mal, ob Dir das Spass macht. Es gab Leute, die sind nach 15 Minuten entgeistert von der Veranstaltung gegangen, obwohl sie die größten Fantasyfreaks waren. Also gehe etwas bedachter vor.

    Zu 1.)
    Ahnung bekommst Du uU über das Internet. Ließ Dir mal das hier durch:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?AnfangenMitLarp

    Auf der Website gibt es generell ein unheimlich großes Wissen über dieses Hobby. Des weiteren kannst Du Dir auch erstmal Gewandung und Waffen leihen und mit einem 08/15-Charakter (Mensch/Bauer ohne Land/Versucht sein Glück nun als Streuner ohne Ahnung/Träumt davon, Söldner zu werden... irgend sowas) oder als NSC auf eine Con gehen. Schau Dir erstmal eine Veranstaltung an und finde heraus, ob Dir das liegt. Und vor allem: Schau Dir an, ob das reale LARP sich mit Deiner Wunschvorstellung überhaupt deckt.

    Zu 2.)
    Wenn Du dann erstmal weißt, wie der Hase läuft, kannst Du Deinen großen Wunschcharakter entwerfen. Oder vielleicht doch erst mal einen etwas kleineren, wenn Dir unter Umständen klar geworden ist, dass Du den großen gar nicht darstellen kannst. Dazu kannst Du Dir ein Konzept überlegen und an einem Forum (zB hier) posten, um erstmal Feedback zu bekommen und die typischen Anfängerfehler raus zu bekommen.

    Zu 3.)
    Rüstung ist keine Gewandung! Irgendwie hat sich das im LARP zwar an einigen stellen eingebürgert, dass man sich erstmal nen Lederlappen holt und darunter ein T-Shirt trägt, aber es sieht grauenhaft aus. Vor allem, weil die "Lederrüstungen" meist nur sehr entfernt an eine reale Rüstung erinnern, wenn überhaupt. Und dann sind die ja noch so leicht und bequem, dass mancher die wirklich statt Kleidung trägt. Spätestens wenn die Leute dann immer permanent gerüstet in die Taverne kommen, packt man sich an den Kopf. Von daher: Erst mal zumindest eine einfache Gewandung, dann Optimierung des Rüstschutzes etc. Und sämtliche Ausrüstung kann man sowieso erst kaufen, wenn man ein Charakterkonzept hat. Das man erst Ausrüstung kauft und dann versucht, darauf ein Charkonzept zu bauen, geht in der Regel schief. Mehr als schief. Und ist seltenst überzeugend.

    zu 4.)
    Zu dem Schwert schließe ich mich meinen Vorgängern an. Das Ding sieht nach "Evil killer of doom and without knowledge of useable weapons" aus. Zumal so eine Sonderanfertigung wohl einiges Kosten dürfte (Ich würde das Ding wohl irgendwo zwischen 150 und 200 € veranschlagen). Solltest Du Dich trotz aller Ratschläge nicht bekehren lassen, die hier machen sowas und ach ziemlich gut:
    www.ars-sica.de

    Nur halte Dich dann bitte weit aus meinem Umfeld fern :wink: . Ansonsten sei zu weiteren Diskussionen willkommen, wir helfen ja gerne, wenn man uns lässt.

    Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Asia Schwert (Thai Chi Schwert)
    Von Khagan im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 23:37
  2. Suche Schwert aus 6.Jh.v.Chr.
    Von Andee Ras im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 23:35
  3. Suche LARP-Dolch/Messer/schwert
    Von Blutfeder im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 18:13
  4. Suche Buch: Kampf mit Buckler und Schwert
    Von Ultor im Forum Laberecke
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 20:44
  5. Suche Schwert, das nicht Knüppelhart ist: Evazote
    Von Pyriander im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 23:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de