Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291

    Suche bestimmte Form der Plastazote - Elektrisch Leitfähig

    Jeder LARP-Bastler dürfte die Plastazote wohl kennen, für die meisten einfach wohl "der weiße Waffenschaumstoff". Im Moment beschäftige ich mich mal wieder etwas mehr mit dem Zeug, von dem man ja immer meint, man kenne es schon so gut, weil man dauernd damit zu tun hat. Und da bin ich auf was gestoßen:

    Plastazote besteht aus Polyethylen. "Zur Verfügung stehen zahlreiche Polymerkombinationen für eine erhöhte Steifigkeit, bessere Wärmefestigkeit und bessere Formbarkeit.", so die Herstellerseite. Da dachte ich mal, ich mach mich mal was schlauer, welche Unterschiede es da so gibt. Für den LARPer dürfte die Stoßabsorbtion wohl am interessantesten sein. Viel ist nicht zu finden, aber so grob, welche Eigenschaften Plastazote je nach Wunsch erfüllen kann. Auf einigen Websites, z.B.
    http://www.kunststoff-handelsnamen.d...10&INF=p009208
    finde ich dann die Eigenschaft "Elektrisch Leitfähig". Erst dachte ich, da hat sich einer verschrieben, aber ich finde das erstaunlich oft. Wäre natürlich für für LARPwaffenbauer interessant, die Elektronik in ihre Waffen einbauen. Jetzt ist natürlich die Frage, kann das die "LARP-Plastazote"? Wenn nein, welche Form kann es? Wie elektrisch Leitfähig ist die? Wo kriegt man die?

    Ich habe Mails zum Hersteller und einigen Vertriebspartnern geschickt, aber wollte die Frage auch mal an Forenuser stellen. Hat irgendjemand Erfahrung mit dieser Eigenschaft der Plastazote?

    Grüße,
    Alex

  2. #2
    jender
    jender ist offline
    Grünschnabel Avatar von jender

    Ort
    Kiel
    Beiträge
    34
    also ich hab mich auch mal ein wenig schlau gemacht.

    Die beschriebene elektrische leitfähigkeit bezieht sich scheinbar nicht auf das Plastazote,sondern das man damit sehr gut elektrische Geräte verpacken kann.
    Ein Kunststoff oder auch Schaumstoff ist normalerweise nicht leitfähig sonst würde man elektrokabel wohl kaum mit Kunststoff ummanteln.

    Um in Waffen Stromkabel zu verlegen würde ich gelackten Kupferdraht verwenden,da hier mit Schwachstrom gearbeitet wird reichen kleine Querschnitte von 0.2-0.4 mm dadurch bleibt die Waffe weiterhin elastisch.
    Nur wer seine Armbrust selber baut weiß womit er schießt.
    Larp Armbrüste historisch und fantasy ständig im Angebot oder auf Bestellung nach eigenen Wünschen.
    http://armbruster.npage.de

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hallo Jender,
    Du irrst Dich. Das Unternehmen Köpp hat mir Proben zugeschickt, das Zeug ist Leitfähig. Schau mal im Netz nach "Leitschaumstoff", unter Plastazote findet man da weniger was. Das Zeug wird tatsächlich genutzt um elektrische Bauteile zu verpacken, allerdings deswegen, damit die evtl. angestaute statische Aufladung über den Schaumstoff ableiten können und nicht in einer Verpackung von isolierendem Schaumstoff sich selber brutscheln.

    Zuerst mal: Jeder Stoff ist elektrisch leitend, nur wie gut ist die Frage. Damit er als Isolator gilt, muss er schon sehr gering leitfähig sein. Man müsste schon eine hohe Spannung anlegen, um durch PVC strom gedrückt zu kriegen, wahrscheinlich wäre die Luft selber leitfähiger, aber es geht. Es gibt Metalle, die sind elektrisch schlecht leitfähig und es gibt welche, die sind ziemlich gut im leiten. Bei Kunststoffen gibt es jede Menge, die so schlecht sind, dass sie Isolatoren sind, aber auch ein paar, die fähig sind, Elektronen zu transportieren und damit Strom zu leiten.

    Das man Kabel in Waffen einbauen kann, ist nichts neues. Es geht aber auch um solche Scherze, wie eine LED in Schaumstoff zu stecken (2 leitende Matten getrennt durch eine nicht leitende. Die Pins der LED überbrücken dieses raum) und diese leuchtet. Und das der ganzen Länge nach, egal, wo man sie reinsteckt.

    Wie gesagt, mittlerweile habe ich Muster. Die elektrische Widerstand liegt in der Regel im Kilo-Ohm-Bereich oder höher, also ziemlich hoch. Man kann damit arbeiten, spart sich auf jeden Fall die Wiederstände, aber umwerfen ist es nicht. Aber vielleicht für Kurzschwerter oder leichtende Wurfkomponenten geeignet. Flexible Leuchtquellen (LED-Folien etc.) gibt es auch, brauche ich also nur noch die Stromquelle polstern.

    Grüße,
    Alex - Experimente für die Weihnachtsferien einplanen wird

  4. #4
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Hey, damit könnte man, mit den passenden Batterien, einen Blitzschlag recht reel darstellen

    *Mag böse Ideen*

    Aber an und für sich schon cool leuchtende Sachen. Wäre für deine Feuerbälle sicher cool.

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hey, damit könnte man, mit den passenden Batterien, einen Blitzschlag recht reel darstellen
    Jo und die Darstellung der Elektroschockwaffe.. vorausgesetzt, man hat einen Bleiakku auf dem Rücken.... nicht zu vergessen, das man ganz schnell raus bekommt, welche LARPer einen Herzschrittmacher haben... äh, dumm idee

    Das ganze wird mehr eine Spielerei, wie es aussieht. Leitend ist der Schaumstoff, aber eben mit hohen Widerständen. Leitungen in Schwertern und gerade die kurzen in Feuerbällen, die man braucht, sind kein Problem. Von daher wird das eher eine Sonderlocke für lustige Effekte werden, wo man leuchtende irgendwasse an einen Stab stecken kann oder so.

    Aber wie gesagt, ich probier in den Weihnachstferien mal rum.

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    jender
    jender ist offline
    Grünschnabel Avatar von jender

    Ort
    Kiel
    Beiträge
    34
    Und wieder was dazugelernt.....danke Alex :lol:
    Nur wer seine Armbrust selber baut weiß womit er schießt.
    Larp Armbrüste historisch und fantasy ständig im Angebot oder auf Bestellung nach eigenen Wünschen.
    http://armbruster.npage.de

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Kein Problem, kann das Zeug bis vor einer Woche auch nicht und war ja selber erstaunt. Der einzige der natürlich schon ganze elektronische Dartscheiben damit gebastelt hat und für den da ein alter Hut ist, ist der Oberbastler Kiras. :wink:

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Blutstein
    Blutstein ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    44
    Dartscheiben aus Schaumstoffmatten is ja ulkig aber ich weis nich LEDs ohne Kabel könnte sich als Problematisch erweisen wegen der Polung
    Sterbt durch mein schwert oder durch meine Feder

  9. #9
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Wäre sicherlich auch toll für Sachen die den Effekt haben sollen:

    Ich hab magisches Teil A, stecke unter großem Ulumulu Teil B rein und alles erstrahlt in magischen Farben *guhl vorstellt*

  10. #10
    Blutstein
    Blutstein ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    44
    finde wenn man sowas macht würd ich schon kabel verbaun vorallem wenn du da einfach eine Baterie dransteckst gibt es keinen Plus oder minus pol
    Sterbt durch mein schwert oder durch meine Feder

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Filz in Form bringen
    Von Tarrant im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 22:18
  2. Suche Plastazote mind. 60er Raumgewicht
    Von Taurec DaWindschief im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 12:22
  3. Eine bestimmte Lederkette...
    Von Nadine im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 16:16
  4. Form eines Elfen/Elbenbogens
    Von Mahir im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 07:21
  5. Schaumstoff Plastazote 45
    Von Werresheim im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de