Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Spitzensicherung für Stab

    Aloah!

    Ich suche eine Spitzensicherung für einen stab, die der Belastung, die bei einem stab, der eben immer wieder auf den Boden aufgesetzt wird, stand hält. Bei meinem bisherigen Stab habe ich nur eine Sicherung gemacht, die der eines schwertes ähnelt, nur eben auf Rund getrimmt... Also leder um Kernstab, Schaumstoffspitze, leder darum gewickelt.

    Was kennt ihr noch für andere Möglichkeiten?

    Danke schonmal!

    Gruß Annika

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also noch keine weiter erprobten. Bisher arbeitete ich auch immer damit, bei den Schaumstoffwicklungen im Spitzenbereich Leder mit zu verarbeiten. Allerdings mache ich das etwas anders als Du, soweit ich weiß. Skizze:


    Der Schaumstoff wird nun mit Kleber um den Kernstab gewickelt. Die kleine Aussparung oben links sorgt dafür, dass man nicht hinterher nachträglich ein Schaumstoffstück vor den Kernstab setzen muss, die durchgängige Leder-/Mattenkonstruktion macht gerade bei dünneren Matten eine sehr stabile Spitze.

    Des weiteren nehme ich zum Abschluss ein Toffee (Erklärung siehe hier).

    Ich habe davon ab mir noch weitere erdacht, die sind aber noch nicht erprobt:
    Möglichkeit A
    Statt den Spitzenabschluss mit einzurollen könnte man dort oben einen Korken vor den Kernstab setzen. Gerade die neuartigen Schaumgummikorken sollen ja sehr stabil sein, was das angeht.

    Möglichkeit B
    Wie bei den Pfeilen wird vor den Kernstab ein Druckverteiler in Form einer angebohrten Holzscheibe gesetzt. Darf im Durchmesser aber nicht zu groß sein, weil sonst der Schaumstoffanteil zu Seite nicht mehr so hoch ist.

    Möglichkeit C
    Man erhöht das Toffee. Sprich man macht eine Neue Form, wo das Toffee lediglich den Abschluss bildet darüber ist ebenfalls Latex in zylindrischer Form. Wer sich das schlecht vorstellen kann: Das Toffee wird nach oben einfach verlängert, so das es bis zum Kernstab geht. Der ganze Druck geht dann direkt vom Toffee aus Volllatex bis zum Kernstab.

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    hm, wie wäre eine Verbindung aus Toffee und Korken? Ist das dann noch schlagtauglich?

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich ging bei allen Möglichkeiten davon aus, dass man ein Toffee drauf setzt. Einen Stab, den man aufsetzen will, ohne zu machen, ist sowieso nicht besonders klug. Die Dinger machen nicht viel Arbeit und verlängern die Lebenserwartung unheimlich.

    Das ist auf jeden Fall noch schlagtauglich, mit der Abschlusseite schlägst Du ja nie zu. Ist ja keine Stechwaffe. Wie gesagt, die Korkenidee ist mir auch so nebenbei gekommen. Mit Korken aus echtem Kork machen das ja einige Leute bei Pfeilen, bei Stäben ging das ja nie, weil die Korken aus Kork bei der Belastung irgendwann zerbröseln. Mit die Schaumgummiteilen könnte das gehen...

    Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Leuchtender Stab
    Von Xardas im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 13:57
  2. Spitzensicherung Material
    Von Iceldrus im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 22:17
  3. Kämpfen mit Stab
    Von Alana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 20:16
  4. Beutel am Stab
    Von Taren im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 21:35
  5. Glasfaser Band= Spitzensicherung ????
    Von Umaro von Eldrasil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de