Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546

    gewellter bzw "krummer" kernstab

    Ich hatte vor kurzem den gedanken mir nen schönen Stab zu bauen.
    und zwar keinen geraden ebenen mit holzmaserung und weng lederwicklung wie man ihn immer wieder sieht, sondern so nen richtigen Wanderstecken der aussieht wie n ast.
    krum schief mit knicken und astlöchern und schöner rindenmaserung auf der oberfläche.

    das mit der maserung wär ja auch weniger das problem aber der krumme kernstab mit knicken verursacht mir kopfzerbrechen....
    allein durch schaumstoff werd ich die Form nicht aus nem geraden stab herausbekomen weil ich teilweise schon ne extreme biegung drinn hamm will.

    hat irgendwer ne idee was ich indem fall machen kann? gibts irgendwo vorgebogene kernstäbe aus kohlefaser oder gibts n anderes kernmaterial das man biegen könnte?

    gruß
    Leopoldt

  2. #2
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

  3. #3
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    mh mir is grade noch ne idee gekommen.

    ich könnte ja nen elektroinstalationsrohr nehmen, das ganze mit der heisluftpistole erwärmen und dann in form bringen. hat jemand das schonmal gemacht? bzw ist isolationsrohr als kernstab überhaupt angemessen (hab da in anderen foren mal drüber gelesen).

    falls ja dachte ich an nen durchmesser von 32 oder 40mm um das ganze etwas stabiler zu machen.

    gruß
    Leopoldt

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Kann in der Hinsicht keine Erfahrungen geben, diese Rohre sind aus Metall, wenn ich nicht irre, oder?

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    nein, keine sorge elektroinstalationsrohre sind aus pvc und werden zum aufputzverlegen von kabeln verwendet (hauptsächlich in industriellen gebäuden anzutreffen).

    ich hab durch meine ausbildung schon einiges mit den rohren zu tun gehabt, und meiner einschätzung nach eigenen die sich als kernstäbe vor allem für kürzere waffen.

    ich werd mir morgen ma n abfallstück aus der firma mit nehmen um das zuhause mal auszuprobieren auszuprobieren.

    die ergebnisse meiner versuche werde ich hier natürlich dokumentieren.

    gruß Leopoldt

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also unter den von Dir geposteten Link findet sich nur ein Warenkorb bei Conrad, der Mangels lokaler Cookies leer ist.

    PVC-Rohre dürften als Kernstab nicht stabil genug sein. Ausprobieren darfst Du es gerne, aber ich bezweifle, dass die was halten.

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    also ich hab das ganze heute mal ausprobiert.
    ich hab mir ein 1,30m langes pvc rohr besorgt und mal vom biegen her mit meinem 1 1/2 händer verglichen.
    also ich muss sagen es is doch recht stabil, wenn auch nicht so stabil wie das schwert aber stabil genug um eine waffe daraus zu bauen.

    danach hab ich das mit dem verformen versucht und siehe da! ein erfolgserlebnis!
    wenn man das rohr nur leicht biegt sodass es nicht einknickt bleibt die stabilität ungefähr wie beim geraden. drückt sich das material ein wird es härter bleibt ammer immer noch elastisch.

    dazu muss ich jedoch sagen dass ich ein en25 rohr genommen hab, es ist etwas dicker und so auch stabiler als das gebräuchlichere (und damit auch billigere) en20.

    ich werd mich die nächste zeit daran machen und nen richtigen kernstab bauen, von ich dann auch bilder on stelle.

    gruß Leopoldt

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich muss ja zugeben, ich bin wahrscheinlich von einem PVC-Rohr so lange nicht überzeugt, bis ich es in der Hand gehalten und selbst auf seine Robustheit überprüft habe, aber ich wünsche Dir viel Glück.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    danke, wird sich ja zeigen was bei rauskommt aber bisher bin ich noch sehr zuversichtlich.

    da hätt ich noch ne frage, würde es funktionieren schaumsoff-rohrisolierung für heizungsrohre zum verkleiden zu nehmen bzw kann man diese latexen?

    gruß Leopoldt

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    da hätt ich noch ne frage, würde es funktionieren schaumsoff-rohrisolierung für heizungsrohre zum verkleiden zu nehmen bzw kann man diese latexen?
    Latexen kann man die. Funktionieren tun die leider nicht. Die Stoßabsorbition ist bei Rohriso zu gering (Sind halt nicht dafür gemacht) und Rohriso fängt unter diesen Belastungen an, verformt zu bleiben und zu bröseln. Wenn Du den Stab nur zum anschauen machen willst, ginge das.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  4. "Andracor" und "Das tapfere Schneiderlein&
    Von Flowyerg im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:44
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de