Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546

    elektronische bauteile in larp waffen

    ich hätte nochmal ne frage, und zwar:
    hat jemand von euch schon erfahrung im einbau von elektronik in larpwaffen?

    mein vorhaben ist nämlich meinen stab (ja der krumme) mit ein paar extrabonbons auszustatten ohne dabei die zulassung zum kampf zu gefährden.

    ein paar ideen hab ich schon, und das material dazu liegt bei mir eh gößtenteils rumm, aber vielleicht hat sich daran ja schon jemand von euch versucht.

    gruß
    Leopoldt

  2. #2
    Malagand
    Malagand ist offline
    Neuling Avatar von Malagand

    Ort
    Karlsbad
    Beiträge
    92
    was hattest du den im sinn da einzubauen?

    mfg,
    malagand

  3. #3
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    ein paar leds, geschaltet über einen reed-kontakt.

    gruß Leopoldt

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Lang lang ist's her und ich fange gerade auch wieder damit an. Also mit Reed-Kontakten habe ich leider keine Erfahrungen, aber präzisiere Deine Fragen doch mal, vielleicht kann man Dir helfen.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    *heul* ich hatte es schon wieder verdrängt - ich will in meinen schamanenstab flackerndes Licht einbauen, mit deinen Problemen muss ich mich auch demnächst mal befassen.

    wichtig finde ich, das wirklich alles, was da an Elektronik reinkommt, gewartet und zur Not heraus genommen werden kann. Sprich Klappen, hinter denen LEDs und Batterien verschwinden, Kabelkanäle, etc.

    Mein Zeug hab ich alles von Conrad und vom Modellbaubedarf (Flackereffekt).

    Bin gespannt, wie du die ganzen Probleme löst - viel spaß und halt uns (mich) auf dem laufenden

  6. #6
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    also dann mal ausführlich:
    der stab soll wenn er mal fertig ist ein paar transparente silikonkugeln drin haben die irgendwie nach edelstein oder so aussehen, diese werden dann von hinten mit leds beleuchtet. die verkabelung habe ich vor direkt auf der oberfläche des kernstabs verlaufen zu lassen, um den kernstab nicht durch bohrungen zu schwächen.
    die kabel laufen dann jedenfalls zum ende des kernstabes wo sie hineinführen. dort drinnen sitzen dann 2 bis 3 batteriefächer die gegen verutschen gesichert und entnehmbar sind.
    das ein und ausschalten will ich über einen reed-kontakt (magnetschalter) realisieren. den gegenmagneten werde ich wohl irgendwo im handschuh verstecken.
    heist: handschuh/magnet an der richtigen stelle -> licht an, handschuh/magnet weg -> licht aus

    wie genau ich die batterien gegen verrutschen sichern will weis ich selbst noch nicht. die leds sind kleine farbwechsel-leds (ja die wechseln die farbe von ganz alleine und blinken zwischendurch auch noch hübsch) die ich dank der kleinen Bauart und der dicke der geplanten schaumstoff-verkleidung problemlos auf die außenseite des kernstabs montieren kann....

    gruß
    Leopoldt

  7. #7
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    meine frage ist jetzt eigentlich ob jemand schon erfahrung damit hat, um mir noch n paar tipps für den einbau der batterien bzw des reedkontakts geben kann.
    den rest kann ich mir selbst recht gut ausmalen aber bei den eben genannten bin ich ziemlich ratlos....

    gruß
    Leopoldt

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Also erstmal darfst Du Dir Gedanken machen, wie Du Silikonkugeln befestigen willst. Silikon ist ein trennmittel, da hält praktisch nichts mit. An dem Thema ist bisher jeder gescheitert. Seid die Byzanz dicht gemacht hat, kenne ich auch keinen Hersteller mit durchsichtig gefärbten Latex mehr, womit diese Alternative auch ausscheidet.

    Verkabelung: Möglichst nicht am Kernstab, sondern zur Schonung möglichst eine 3mm Matte zwischen Kernstab und Kabel. Du solltest das Kabel und die übrige Elektronik so einbauen, dass Du sie im Falle eines defektes austauschen kannst. Das heißt, Du musst irgendwie klappbare oder Herausnehmbare Schaumstoffschichten realisieren. Ist möglich, aber sicher nicht trivial. Starkes Klett ist eine Möglichkeit. Gepolsterte, versteckte Druckknöpfe eine andere. Du kannst natürlich auch darauf verzichten und die Elektronik fest verbauen. Habe ich auch schon gesehen. Wenn es dann einen defekt gibt, musst Du eben die Waffen auseinandernehmen oder auf die Elektronik verzichten.

    Farbwechsel-LEDs brauchen auch eine kleine Schaltung oder haben mehrere Pins, die unterschiedlich versorgt werden müssen, damit es geht. In jedem Fall muss Du Dir um die Realisierung mehrerer Schalter oder einbau der Schaltung Gedanken machen.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Eventuell interessant dafür: http://larpblog.de/archives/139-Zaub...geeignet..html

    Meine ersten Experimente mit LEDs, etc. sind auch recht positiv verlaufen, allerdings nicht an Waffen, sondern in nem Kästchen mit Kristall oben drauf, wenn die fertig ist, mal schauen was ich als nächstes mache - leider bin ich Waffenbastlerisch ne Niete...

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Sehr interessant für die Verbindung von Silkon und Latex, durchaus:
    Die Lösung des Problems zeigt sich, nachdem die Waffe fertig gelatext und angemalt ist. Eine dicke Schicht Waffencoat, mit über die gesamte Kugel gepinselt, sorgt für bombenfesten Halt.
    Danke Dir.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Biete] Larp Waffen
    Von Serk Vastatio im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 18:32
  2. Verkaufe Larp-Waffen
    Von BarkingDuck im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:19
  3. Suche Tester für elektronische LARP-Ausrüstung
    Von Ratakari im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 16:29
  4. Holz an LARP-Waffen
    Von Aeshma im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:17
  5. LARP Waffen mit Holzgriff
    Von Jocke im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de