Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Cruzes
    Cruzes ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3

    Hilfe für einen Neuling! Stehkragen und etc.

    Nabend Leute,
    erstmal hallo alle zusammen... ich brauche mal eure hilfe.

    Und zwar:
    Ich will mir en Magier Kostüm machen und brauche dafür en paar tipps und ratschläge.

    Meine Magierrobe (stoff) soll einen kleinen stehkragen bekommen (vorne offen)... einen festen der von alleine steht, nun weiß ich aber net wie ich das hinbekommen soll.
    (wie unten auf den Bild)

    Schulterpanzer die auch stehen wären net, sofern das geht
    (siehe auch unten)


    so soll das kostüm ungefähr aussehen... verändere aber noch en bissl was am schnitt und muster.

    Ja ich weiß ist viel verlangt für einen mit gerade mal einen Post aber hoffe mir können trotzdem welche dabei helfen.

    MfG

  2. #2
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Also, den Kragen kannst du wahrscheinlich mit Vlieseline verstärken, ich hoffe mal ich hab das richtig geschrieben. Das ist so eine Art Stoff, den du in den meisten Staffläden kaufen kannst, den du auf deinen Kragenstoff bügelst und der dann daran festklebt und ihn steifer macht, je nach Art der Vlieseline verschieden stark. Lass dich da am besten im Laden beraten.

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wichtig ist da vor alem wohl der Schnitt, bei asiatischen Kleidungsstücken mit stehkragen haben die, glaube ich, auch kein Vliseline drin...

    Entweder findest du bei dir oder Freunden, Bekannten etc. eines dieser Stehkragenhemden/Kleider oder du wanderst schlicht mal in ein Nähgeschäft und schaust, ob die dort ein schnittmuster dafür haben.

    Spätestens bei den Ärmeln wirst du das Schnittmuster eh brauchen.

  4. #4
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Die Ärmel sehen mir nicht allzu kompliziert aus. Die Gewandung scheint ja aus zwei Teilen zu bestehen, einer relativ einfachen Robe und einer, ach, wie heißt das gleich... so einer Art Surcotte? An der scheinen jedenfalls der Kragen und die Schulterstücke befestigt zu sein, obwohl man das von hinten schlecht beurteilen kann, der Kragen könnte auch an der Robe sein.

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Lyris
    Die Ärmel sehen mir nicht allzu kompliziert aus.
    Sobald die Ärmel und das eigentliche Hemd nicht ein Stück sund, sondern die Ärmel angesetzt werden, brauche ich immer ein Schnittmuster...

  6. #6
    Rabensturm
    Rabensturm ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    41
    Grüße.

    Erstmal - Schicke Robe. Wenn sie fertig ist, wären ein paar Bilder nett.


    Kragen: wenn er dicker werden soll, würd ich einfach einen Stoffschlauch in der entsprechenden Form und Größe herstellen und dann ausstopfen.

    Schultern: Die Schultern sehen recht dünn aus. Ich hab mal sowas in der Richtung improvisieren müssen. Ich hab damals einfach die Rückseite von einem Schnellhefter abgetrennt, doppelt genommen, in Form geschnitten und in Stoff eingenäht. An der Unterseite musst du den Stoff etwas "gerafft" (Nennt man das so?) nähen, dann erhälst du auch die Biegung wie auf dem Bild. Das müsste eigentlich halten.

    Gruß
    ...Rabensturm

  7. #7
    Reo
    Reo ist offline
    Neuling

    Beiträge
    64
    Hallo
    Ich hab mal bei jemandem gelesen das man für Stehkragen und solche Schultern super Moosgummiplatten verwenden kann.

    Die must du nur in Form schneiden und beziehen.

    Gruß Reo

  8. #8
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    @luthien:
    Na ja, das kann natürlich sein, ist ja manchmal etwas fisselig. Ich benutzte inzwischen immer gern um Ärmel anzusetzten diese Methode (bei dem Schnittmuster nach unten scrollen):
    http://nus.irgends.de/klamotten/day/...tel/index.html

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    So weit ich erkennen kann, sind das tatsächlich zwei Kleidungsstücke, eine im Fantasy-Stil abgwandelte Cotte und darüber eine Surcot. Für beides findest Du Erklärungen und Schnittmuster z.B. hier:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....teSelbermachen

    Die Schultern (Bitte nicht von Panzern reden, das sind einfach verstärkte Schultern, Rüstung = 0) würde ich einfach mit Leder verstärken, die Kragen, wie schon gesagt, mit Vliesline.

    Die Gewandung ist schick, wenn Du sie hinbekommst
    :wink:

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    Captain Jack Russell
    Captain Jack Russell ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Captain Jack Russell

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    147
    Moinmoin,

    ich habe hier eine Jacke aus China, von dort selbst mitgebracht, und die hat einen Stehkragen (in der deutschen Modesprache anscheinend auch als Mandarinkragen bekannt). Da ist definitiv etwas zur Versteifung zwischen den Stofflagen eingenäht.
    Wenn Du mal bei Burda schaust, es gibt Schnittmuster für Anzüge mit Mandarinkragen. Das sollte es tun. Nur halt keine Knöpfe dran (oder eben doch) und verlängern, Gürtel drum. http://www.burdamode.com/8135_Jacke,...9982,deDE.html
    Das Obergewand ähnlich, aber zwei Nummern größer nehmen, keine Ärmel einsetzen, sondern die Schultern, die jeweils aus zwei Halbkreisen bestehen, dazischen eine 3er-Matte aus dem Waffenbau, und schön absteppen. Das müsste dann in etwa so werden wie von Dir gewünscht. Kragen kann man ja auch noch vergrößern oder trapezförmig schneiden und ggf. auch mit Matte polstern, aber das sieht dann wahrscheinlich aus wie der bitterböse Ming aus Flash Gordon....

    Cheers,

    Marcus
    Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

    Antoine de Saint Exupéry

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neuling braucht hilfe!
    Von Elona im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 13:17
  2. Neuling braucht etwas hilfe.
    Von Tharissian im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 10:11
  3. Hilfe für einen Neuling
    Von Goldenday im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 21:20
  4. NEULING HILFE
    Von yuyu im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 20:50
  5. Tipps und Tricks für einen Neuling und seinem Abenteurer
    Von Drey im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 19:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de