Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812

    Arthas - Lederrüstung

    Hey Arthas,
    schonmal dran gedacht, dir einfach unbearbeitetes Leder zu kaufen und daraus die Rüstung zu bauen? Dann hättest du wesentlich mehr kreative Freiheiten und ich wage zu behaupten, dass es auch nicht wesentlich schwieriger ist, sowas in der Art wie die erste Rüstung daraus zu machen (bzw. etwas anderes Wink ); außerdem kämst du bestimmt auch billiger weg (musst dann nämlich dem Herr Lederkram nicht die für die Armschienen benötigte Arbeitszeit bezahlen!), ich denke, das wäre evtl. besser als nochmal hunderte von € für das gleiche in braun auszugeben!

    Grüße,
    der Kedrik


    Bevor das im anderen Thread ausartet hab ich mal lieber den Thread eröffnet

    ----

    Also ich habe mal durchkalkuliert und bin damals mit der schwarzen Lederrüstung um 150 € billiger weggekommen da ich das Zeug bei Lederkram bestellt hab als wenn ich das Leder sonstwo gekauft hätte. Außerdem kommt bei unbehandelten ja noch dazu das ich das dann selbst ja färben muss, mir dementsprechende Farbe kaufen muss, härten etc...

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Perfekt, wollte gerade noch was dazu posten!

    Also zu dienem Charakter fände ich etwas in der Richtung ganz nett:

    http://www.evenlodestudio.com/images...a_brown_01.jpg

    Ist mMn durchaus machbar und bei gehärtetem Leder auch eineigermaßen schützend.

    Was deine Kalkulation angeht:
    Wie viele Armschienen hast du gekauft? Du sagtest, dass dich die erste Rüstung so 250 € an Material gekostet hat.
    Wenn du dir Rüstleder und außreichend Lederfarbe bei Lederkram kaufst, kommst du mit Sicherheit billiger weg. Das Leder dürfte so um die 120€ kosten (2qm solten reichen), hinzu kommen Farbe (7 € pro fläschchen, ich rechne so 2-3 fläschchen ein, bei einer großen Vorratsflasche kommst du umgerechnet noch günstiger weg), sind wir bei 141€, und Antiqe-Finish (unverzichtbar für guten "look", eine kleine Dose reicht, ca. 7€), macht zusammen 148 €, inklusive die Freiheit, zu bauen, was du möchtest! Härten kann man das Leder auch mit Wasser, hier also quasi "nur" Arbeitsaufwand. Allerdings muss man natürlich noch Nieten, Garn und Werkzeug miteinberechnen, aber selbst wenn du das Werkzeug neu kaufst, kommst du noch billiger weg!

    edit: ach ja, ich denke Rillen sieht man auf schwarzem wie auf braunem Leder gleichermaßen (außer natürlich mit dem Lötkolben eingebrannte Linien!)

    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Also das von dir gezeigte Bild ist zwar ganz nett aber eine normale Lorica Segmentata nur eben aus Leder. Diese "Lamellenbauweise" hab ich mir aber ja eh schon für meine Lederrüstung auserkohren.

    Eventuell füg ich bei der neuen Lederrüstung noch eine 4. Lamellenreihe ein. Was dann dazu führen würde das an vielen Torsotellen die Rüstung an den verschiedenen Schichten überlappt und sich dadurch eine Lederdicke von 8-9 mm ergeben würde. Dazu dann darunter ein Kettenhemd und ein Gambeson.

    Also ich hab damals geschaut was mich so das Leder kostet und ich bin auf Kosten von 400 Euro gekommen. Weiß nimmer genau was ich alles einberechnet hab...

    Gäbs denn auch schon vorgehärtetes und gefärbtes Leder?

  4. #4
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Was die Rüstung angeht:
    Ich meinte eigentlich auch das Design an sich und nicht bloß die Bauweise!

    Also vorgehärtetes und gefärbtes Leder gibt es soweit ich weiß nicht, würde dir aber allerdings auch nich viel bringen. Richtig gehärtetes Leder Lässt sich nicht mal so eben um den Körper schlingen. Es ist eben richtig hart. Deshalb ist es mMn auch fraglich, inwiefern die von dir verwendeten Armschienen "gehärtet" sind. Eigenlich hat Lederkram ja einwandfreie Ware und hält, was es verspricht. Aber "gehärtet" ist eben auch Ansichtssache und eine Armschiene, die man mal eben aufklappen und flach auf den Boden legen kann, ist mMn nicht gehärtet im Sinne von für eine Rüstung geeignet.
    Deshalb mein Vorschlag: Rohware kaufen und selber härten.

    Und mit Material für 400€ könnte man wahrscheinlich 3 Rüstungen bauen.
    Du brauchst dir nur mal zu überlegen, dass eine fertig gebaute Armschiene ja logischerweise mehr kosten muss als die verwendeten Materialien zusammen. Und ich glaube nicht, dass die Leute von Lederkram die Rohware teurer verkaufen als das fertige Produkt, dass wäre entweder dämlich (wenn sie die Armschienen ensprechend billig machen) oder dreist (wenn sie das rohe Leder entsprechend teuer verkaufen), was ich ihnen beides nicht zutraue.
    Aber im Zweifelsfall mal kucken, wie groß so eine Armschiene ist und nachrechnen, man kann ja nie wissen!

    edit: Wenn ich das Bild von dir den richtigen Armschienen von Lederkram zuordne (die Söldnerarmschienen): da steht nichts von "gehärtet"!

    edit2: Ich hab mal nachgerechnet: du bezahlst bei den Söldnerarmschienen für den "Quadratmeter Armschiene" über 200€ (ich kam auf 200€, habe die Armschienen allerdings als Quadrate gesehen, da sie das aber ja nicht sind, ergibt sich ein noch höherer Preis). Das kann mMn angesichts eines Rüstlederpreises von 75 € pro qm nicht mithalten, auch wenn man die "edlen" Fahllederhälse (99€ pro qm) nimmt bzw. die Bearbeitung und das Werkzeug miteinberechnet.

    Grüße,
    der Kedrik

Ähnliche Themen

  1. Lederrüstung
    Von Edgemaen im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 08:53
  2. Lederrüstung
    Von schorsch2489 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 11:04
  3. Lederrüstung
    Von Snupy91 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 01:44
  4. Ein Musiktip von Arthas
    Von Arthy im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 08:12
  5. Ist Arthas mit seiner Alukette untendurch?
    Von Allasdair MacManner im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de