Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Onro
    Onro ist offline
    Neuling Avatar von Onro

    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    50

    Wurfdolche beschweren?

    Tach auch,

    hab mal Wurfdolche im Auge( Aua ), ne, aber gebaut.
    Bin nach dem Dreamlands Modell vorgegangen, und hab einfach
    zwei Lagen 10 er Schaumstoff ond zwischenrein, einmal 2 und einmal 3 Unterlegscheiben von je 3cm Durchmesser und 1mm Stärke, dann das
    ganze zugeschnitt und voila...die WABERN so durch die Luft!

    Was macht man anders?? hab die Scheiben üner die Klinge verteilt,
    in den vorderen zwei drittel. Denk auch das Gewicht dürfte das selbe sein wie wenn ich n Spaltlederstreifen einkleb.

    ??
    ...warum Felsen eine gute Gesellschaft sind?...
    ...sie reden nur wenn nötig!

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also ich komme durch eine Lage Leder auf Stabilität und nötiges Gewicht. Wahlweise mache ich dann noch ein paar Schichten mehr Latex drauf. Aber nicht zu viel, sonst tut es weh.

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Ansonsten geht auch ein bischen Bleiband oder ein schwereres bzw. mehr Griffband.

  4. #4
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Passt jetzt zwar weniger zu beschweren aber egal.
    Und zwar finde ich Wurfdoclhe bzw. kernlose Dolche viel zu wabbelig,
    deswegen kam mir die Idee, als "Kernstab" einfach eine Heiß-Kleber
    Patrone zu benutzen.
    Diese würde den Dolch stabilisieren, würde aber beim zustechen oder werfen auf jeden Fall umknicken ohne zu brechen.
    Meine Frage ist also, ob ihr diese Ideefür sinvoll haltet, oder
    ob es damit Probleme geben könnte.

  5. #5
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Habe ich schon desöfteren gelsen, scheint wohl zu klappen. Ich habe aber keine Ahnung, wie das da so beim zulassen beim Waffencheck aussieht, ich hätte aber kein Problem damit.

  6. #6
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also sowet ich weiß wird sowas von einigen Orgas zugelassen. Hab mal Schwimmnudelwurfspeere gesehen, die 3 von den Teilen in der Spitze hatten, dürfte also auch bei Wurfdolchen kein großes Problem sein, solange die noch ausreichend gepolstert sind. Und nach den Waffencheckrichtlinien die z.B. auf dem Conquest angewendet werden, ist sowas auch ok.

    Aber im Endeffekt ist es natürlich Ansichtssache der jeweiligen Orga.

    Grüße,
    der Kedrik

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Würde da kein Problem drin sehen... in der Regel tun es genausogut auch Kabelbinder. Im Zweifelsfall quer verleimt. Dann aber nur einen nehmen. Luthien kann euch sonst ein Lied davon singen, dass zwei quer verleimte Kabelbinder schon fast so starr wie ein Kernstab sind... Goblin_PDT_23

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    katel
    katel ist offline
    Neuling Avatar von katel

    Beiträge
    59
    Hmm, ich habe bei einigen Wurfdolchen die gerade in Bau sind ein kleines längliches Bleiplättchen auf das Nyloninlay geklebt und in den Griff des Dolches geklebt.

    Da das Bleiplättchen dünn und auch entsprechend weich ist und daher Biegunng des Inlay locker mitmacht , ist es von aussen eigentlich nicht zu spüren, bringt aber angenehm Gewicht in den Dolch.

    Sieht da jemand sicherheitsmäßige Probleme ?

    LG

    katel
    "Noch keine unüberlegten Aktionen ! - Dafür ist später noch Zeit..." org. Spieler Zitat

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Würde ich ungern verallgemeinern. Kann OK sein, kann auch nicht. Müsste man mal in der Hand haben.

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825

    Re: Wurfdolche beschweren?

    Zitat Zitat von Onro
    Was macht man anders?? hab die Scheiben üner die Klinge verteilt,
    in den vorderen zwei drittel. Denk auch das Gewicht dürfte das selbe sein wie wenn ich n Spaltlederstreifen einkleb.
    Ich habe das Gewicht über das gesamte Messer verteilt (Gardinenband). Das hat zur Folge, dass die Rotationsachse in der Mitte des Messers, nicht in der Mitte der Klinge ist. Wenn die Rotationsachse ausserhalb der Mitte liegt (was beim ungleichmäßigen Einkleben von Gewichten der Fall ist), hat der Griff den gleichen Luftwiderstand wie die Klinge, ohne die Masse zu besitzen die Rotation konstant zu halten.

    Das ist in etwa als würde man eine Eisenstange um eine andere als die Längsachse rotierend werfen, wobei man an die eine Seite einen Fallschirm macht.

    Fazit: Die Verteilung des Gewichts ist immens wichtig.

    lg
    sub

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de