Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Jonaswesen
    Jonaswesen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Jonaswesen

    Ort
    Sörup (S-H)
    Beiträge
    43

    Designfrage zu Lederarmschiene

    Soo... Bin zurzeit bei der Generalüberholung meiner Gewandung. (Ja, es geht um das Halbdingens -.-)

    Umd nun komme ich bei meinen Armschienen und vor allem Oberarmschienen nicht weiter. (oder wie nennt man lederne Rüstteile am Oberarm?)

    Ich mach heut Abend nochmal bessere Bilder und auch welche von der ersten Armschiene.


    Also, die Oberarmdinger bestehen aus drei gleichen Segmenten:


    Die sollen dann so übereinandergenietet werden, dass sich die Rundung des Armes ergibt. An das "untere" Segment kommt ein Riemen, der um den Oberarm läuft und unter das "obere" einer, durch den die Schiene an einer Art "Weste" an einer Schnalle an der Schulter befestigt wird. (eventuell auch später an einem Schulterpanzer, wenn ich das mit der Konzeption mal hinbekome)


    Mein Problem ist nun, dass mir das obere Segment zu blank aussieht. Da fehlt noch was. Also wollte ich noch ein Stück Leder aufsetzen. Die Frage dabei ist nun, ob ich das Design von den Segmenten fort führe, oder nur ein kleines Stück auf die Spitze setze.

    So in etwa würde das aussehen, wenn man das Design wieder aufgreift (die große runde Niete symbolisiert eine der spitzen Ziernieten, die ich erst nachkaufen muss):




    Um die Thematik der Armschiene wieder aufzugreifen, wäre auch ein Einsatz aus Krötenleder denkbar. Das sieht in etwa so aus:

    Aber ich weiß nicht recht, in welcher Form man es einsetzen könnte. (mit "einsetzen" meine ich, in dem oberen Lederstück einen Freiraum zu lassen, durch den man das zwischen den Lederschichten liegende Stück Krötenleder sieht)

    Irgendwelche Ideen / Anregungen, was die Form betrifft?

    Sollte man, wenn man eine passende Schulter dazu tragen will, diese lieber gleich am Oberarmding befestigen, oder hat der Arm mit nem Riemen mit Schnalle befestigt mehr Flexibilität?

    Zum Thema Rüstschutz: Nein, gehärtet ist es nicht, geht mir eher um die Optik. Gehärtetes Leder würde imho auch irgendwie nicht ganz zum Char passen. Hab da jetzt 3,5mm Sattelleder, eigentlich ziemlich tolles und wiederstandsfähiges Zeug. Lag nen Dreivierteljahr in irgendwelchen Gruben in Norwegen, warum auch immer. Die Aufsätze sind aus Rindshals, franst mir eigentlich zu sehr, aber sieht schon so schön alt aus, durch die Fleckenstruktur. Zählen werde ich das alles wohl eh als "dünnes Leder", einfach schon, um mein Gewissen zu bereinigen, weil ich 2mm Weichleder als mehr oder weniger rüstend am Torso trage.

    So weit erstmal... sowie ich daheim bin und nen bisschen Zeit habe, nochmal bessere Fotos und welche von der Armschiene (die leider noch nicht ganz fertig ist, weil der Lederer sich mit den 15m Flechtriemen so Zeit lässt :-( )


    Gruß, Jonas

  2. #2
    Jonaswesen
    Jonaswesen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Jonaswesen

    Ort
    Sörup (S-H)
    Beiträge
    43
    Ein paar Ideen/Entwürfe:

    Einsatz mit Krötenleder (1)


    Einsatz mit Krötenleder (2)


    Nur ein Streifen, darüber nichts, also das dunklere, untere Leder ist sichtbar (3)


    Nur ein Streifen, darüber aber nochmal ein Stück an der Spitze, der das Design der Segmente abermals aufgreift. Also wieder mit Zierniete (4)


    Nur ein Stückchen an der Spitze (5)

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Mal nebenbei - sehr schöne Sache, deine Oberarm... Rüst... wasauchimmer, weiss auch nicht, wie man das nennt. Aber sieht bereits jetzt sehr klasse aus.

    Meiner Meinung nach hast du da bereits einige super Ideen, # 1 und 2 gefallen mir gut, #3 und 4 wäre zwar stimmig, da es das untere Muster aufgreift, allerdings sind diese kleinen "Nasen" ziemlich gequetscht neben der Niete. Dann lieber #5.

    Wie wäre eine Kombination aus #2 und #5?

    Die Krötenhaut sieht zwar sehr geil aus, würd ich persönlich aber weg lassen - wobei ich nicht weiß, was für eine Art Charakter du spielst (geschweige denn, welchem Charakter ich zu solchem Leder raten würde ). Wobei, wenn du die Krötenhaut auch noch auf den Rest der Rüstung verteilst, damit sozusagen Akzente setzt könnte das schon sehr gut rüber kommen. So ist das ein heftiger Eye-Catcher, der vielleicht von der Gesamtheit ablenken könnte...

    Aber noch mal, wirklich sehr schöne Sache, freu mich schon auf den Rest der Rüstung!

  4. #4
    Jonaswesen
    Jonaswesen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Jonaswesen

    Ort
    Sörup (S-H)
    Beiträge
    43
    Kombination aus #2 und #5 wär schonmal ne Idee :-) Skizziere ich bei Gelegenheit mal...

    bin nur 10 Min zu Hause, hier noch ganz kurz die Armschiene (sieht nen bisschen komisch aus, auf dem Foto):


    Am Rand sollen noch Flechtriemen entlanglaufen, in etwa in diesem Muster: (was 10-15 m Riemen ergibt)


    Das Krötenleder finde ich einfach zuu schön, um es nicht zu verwenden. Und es passt auch farblich sehr schön in meingrünbraunes Farbschema (des Charakters)

    Gruß, Jonas


    //Edit: die Schnallen/Riemen kommen nochmal anders fest, gefällt mir so noch nicht wirklich//

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hast Recht. Dan würd ich da auch das Krötenleder verwenden...

    Du hast nen neuen Fan

  6. #6
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Die Oberarmrüstung (weiß keinen Namen zum Dritten) finde ich schonmal sehr schön. Schade, dass die Armschienen nur vom Material, nicht aber von der Formgebung dazu passen.
    Die Überarbeitung des obersten Segments würde ich übrigens versuchen "geschlossen" zu machen, also wie in Beispiel 1 oder 2. Das wirkt, denke ich, als Abschluss überzeugender. Da du aber scheinbar planst auch noch Schulterppolster dazu zu bauen, ist das nicht unbedingt nötig, dann müsste man sich das nochmal zusammen ansehen.
    Meine Anregung:
    a)Versuche mal aus dem 2. und dem 5. Entwurf eine Mischung zu erstellen. Also Spitze, die nach unten zeigt, und geschlossen.
    b)Die Form, die nach dem Aufsetzen des Oberteils entsteht (das, was in den Hintergrund tritt) erinnert mich stark an einen Schmetterling. vielleicht kannst du dich bei der Formgebung der Krötenhaut darauf beziehen.

    lg
    sub

    PS.: Bitte verrate mir wo du die Krötenhaut her hast, die ist echt super!!!

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Designtips hast Du ja schon bekommen. Ich finde die Stücke schonmal hübsch, vor allem, weil teilweise genäht. Aber irgendwie will sich mein Geist sowas nicht an einem (Halb)satyr vorstellen. Aber da Du ja eh machst, was Du willst, viel Glück.

    Alex

  8. #8
    Jonaswesen
    Jonaswesen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Jonaswesen

    Ort
    Sörup (S-H)
    Beiträge
    43
    Also die Kombination aus #2 und #5 gefällt mir wirklich gut, sähe dann (etwa) so aus.

    Die Frage wäre noch, ob das Krötenstück durchgehend (wie auf der "Skizze") macht, oder lieber mit einem schmalen, senkrechten Steg in der Mitte.

    Über den Designunterschied zwischen Armschiene und Oberarmding hab ich auch schon nachgedacht, liegt wohl unter anderem daran, dass ich die Armschiene schon vor nem halben Jahr oder so geplant habe... Naja, und die Oberarmschienen-Idee erst entstand, als die Armschiene schon halbfertig war. Wüsste auch nicht wirklich, wie man schicke Oberarmteile im Design der Armschiene machen könnten, ohne dass sie wie "umgestülpte" Armschienen aussähen. Ich hatte erst überlegt, auch bei den Oberarmdingern mit Flechtriemen zu arbeiten, aber das ist bei den schmalen Stegen des oberen Leders wohl kaum möglich, bzw. würde zu überladen wirken. Vielleicht werde ich die zweite Armschiene näher an dem / den Oberarmteilen orientieren. Neu machen werde ich die Armschiene nicht, dazu ist vor allem der Werkstoff "Krötenleder" viel zu begrenzt.
    In Sachen Schulter... bin noch am grübeln, ob ich eine (linke) Schulter aus Leder mache, jedoch überfordert mich das Konzipieren da noch etwas. Und die Befestigungsmöglichkeiten ohne Kragen gefallen mir auch nicht so sehr... (zumindest die, die mir bis jetzt einfielen.)
    Außerdem beißen sich die Ideen "Schulter" und "Ledergugel" irgendwie ein wenig.

    Zu dem Halbsatyren: Ja, wahrscheinlich wird es kein Mischwesendings.
    Einfacher Mensch? eventuell Halbelf (brr, Elf)
    Bin noch immer am Überlegen, stelle das ins Forum, sowie ich nen Gewandungsfoto mit der zumindest halbwegs fertigen Gewandung habe. Also wohl in ca. 2 Wochen.


    Gruß, Jonas

  9. #9
    Jonaswesen
    Jonaswesen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Jonaswesen

    Ort
    Sörup (S-H)
    Beiträge
    43
    So, die Oberarmkachel ist so weit fertig (bis auf die Schnalle oben, wo sie ans Torsoteil ran soll, weil das noch nicht ganz fertig ist). Die Farben wirken auf dem Foto etwas zu blass, das Krötenleder ist eigentlich blaugrün und die obere Schicht Leder deutlich dunkler.


    Die Armschiene ist so weit auch beinahe fertig, da sollen nur noch kleine Zierniten an die Stellen, wo die Schnallen befestigt sind. Und eventuell wollte iich den Rand von unterem zu oberem Leder noch mal überarbeiten. Der gefällt noch nicht ganz. Und oh, die Riemen für die Schnallen sind verschieden lang. Da muss die eine natürlich noch kürzer.

  10. #10
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Sehr sehr schön, meine Hochachtung!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de