Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Lichtgestalt
    Lichtgestalt ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hannover/An dem hohen Ufern
    Beiträge
    34

    Latexmilch--Leuchtpigmente--Farbpigmente--Mischen

    Tagchen,Ich suche Fachwissen zum Thema:
    Sind Farbpigmente(Latexverträglich) und Leuchtpigmente(Die von Ebay)mit einander und mit Latexmilch mischbar?Gibt es eine Nebenwirkung zwischen diesen 3 Bestandteilen(Krebserregend,nicht mischbar...?)

    Danke im vorraus?
    Lichtgestalt
    Alle Farben zusammen ergeben Braun -.- Echt Unbunt -.-

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich denke mal, Du redest hier von Nachtleuchtpigmenten. Ob die verträglich sind, kommt auf die Leuchtpigmente an, vielleicht hast Du mal einen Direktlink. Generell sind die verträglich. Aber: Einfache Nachtleuchtpigmente sind meist nicht fein genug, als dass man sie ordentlich mit dem Latex vermischen könnte. Die einzelnen "Körnchen" sind dabei zu groß und sinken auf nach dem auftragen in den untersten Bereich. Die Leuchtwirkung wird dadurch stark gehemmt. Wenn man Nachtleuchtpigmente mit Farbpigmenten mischt, geht die Wirkung danach noch weiter herab, fast auf 0. Man sieht dann nur noch in wirklich absoluter Dunkelheit etwas, und kriegt die Pigmente auch quasi nur noch mit sehr hellen Quellen aufgeladen. Man erhält nunmal keine leuchtenden Farbpigmente, sondern eben Leuchtpigmente, deren Leuchtkraft durch den Latex eingeschränkt wird und des weiteren befinden sich in diesem Latex noch Lichtundurchlässige Farbpigmente, die das ganze weiter herab setzen. In UV-Licht ist die Wirkung aber noch ganz akzeptabel.

    Als Alternative kann ich gefärbte Nachtleuchtpigmente empfehlen, die dann allerdings auch in der entsprechenden Farbe leuchten. Bis vor kurzem hätte ich Dir fertig gefärbtes Nachtleuchtlatex von www.jalatex.de empfohlen, die haben allerdings ohne Angaben von Gründen ihren Webshop dicht gemacht (Wenn jemand genaueres weiß, wäre ich froh, was zu hören). So fehlen mir derzeit Bezugsquellen.

    Aber vielleicht kannst Du auch mal sagen, was Du machen willst, dann kann man Dir vielleicht zu anderen Lösungen raten.

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Lichtgestalt
    Lichtgestalt ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hannover/An dem hohen Ufern
    Beiträge
    34

    Antwort auf deine Info

    Ich bastel grad einen Chaos Stab habe am Ende des Stabes einen Elefantenball 21cm dann eine Schlagfläche von 9cm Durchmesser 50 cm lang
    dann Parierstange 15 cm dann kommt eine Grifffläche.Auf der Kugel ist ein Ring wo die Pfeile des Zeichens auf den Ball und die Schlagflächen laufen.
    Auf diesem Chaossymbol und überall am Stab sind Nieten (Alles Schaumstoff).Das Chaossymbol soll Silbermetallic werden und Leuchteffekt im Dunkeln haben die Nieten sollen Kupferfarbend sein.Der Untergrund Schwarz Anthrazit bis Schwarz.Die Parierstange Schwarz mit Silbernen Nieten.Die Farbpigmente hab Ich von http://www.marketender.nimedia.eu/ aber dort bekomme ich keine Leuchtpigmente die habe Ich bis jetzt nur bei Ebay gefunden -->http://cgi.ebay.de/fluoreszierendes-...sid=p1744.m124
    -->http://cgi.ebay.de/Leuchtpigment-Nac...QQcmdZViewItem
    Alle Farben zusammen ergeben Braun -.- Echt Unbunt -.-

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hi, wie ich gesagt habe, mit diesen Pigmenten funktioniert das so nicht. Steht auch teilweise dabei:

    NICHT in Wandfarbe oder andere bereits mit Pigmenten versehene Substanzen einrühren, denn diese zerstören die Leuchtkraft!


    NUR IN KLARE GRUNDSUBSTANZ EINMISCHEN !!!
    Du könntest die höchstens in das Finish mischen und an den gewünschten Stellen über dem Latex auftragen. Das würde allerdings an diesen Stellen zu einem Grünschleier führen unter dem die sonstigen Farben entsprechend verblassen.

    Ob die Pigmente dem Latex schaden könnten, kann ich nicht sagen, da keine Inhaltsstoffe genannt werden.

    Seit der Shop von JaLaTex zu ist, kenne ich wie gesagt auch keine Quellen mehr für anders leuchtende und entsprechend gefärbte Pigmente/ fertig gefärbten Latex.

    Ansonsten könnte man den Einsatz von einfacher Elektronik überlegen, wahlweise LED-Bänder oder UV-LEDs um wenige Pigmente zum starken leuchten zu bringen. Dafür bräuchte ich aber Fotos bzw. Aufbauzeichnungen der Waffe, da ich aus Deinen Beschreibungen nicht ganz schlau werde. Ich denke die Maße stimmen da nicht (50 cm Durchmesser???). Dannkönnte ich abschätzen, ob, wie und was dabei verbaut werden könnte.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Lichtgestalt
    Lichtgestalt ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hannover/An dem hohen Ufern
    Beiträge
    34

    Tx

    Danke nochmal für die Tips LEDs gehen nicht weil es Schlagflächen sind und das Leucht Pigment hat sich erstmal erledigt ich überlege noch wegen dem Finisher das wäre noch Sinnvoll.
    Alle Farben zusammen ergeben Braun -.- Echt Unbunt -.-

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    LED-Bänder sind flexibel und funktionieren auch auf Schlagflächen, aber OK.

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    Lichtgestalt
    Lichtgestalt ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hannover/An dem hohen Ufern
    Beiträge
    34
    Wuhoo Yalatex ist echt super Dankö: -.-

    p.s.Seite ist wieder auf
    Alle Farben zusammen ergeben Braun -.- Echt Unbunt -.-

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Danke für die Info.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Lichtgestalt
    Lichtgestalt ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hannover/An dem hohen Ufern
    Beiträge
    34
    Ok ich habe jetzt grüne Latex Milch von Jalatex zum testen.
    Ich habe die Leuchtfarbe mit 10G Silberpigment gemischt.
    Der Leuchteffekt erschien nicht oder sehr sehr schwach.
    Also Leuchtfarbe lohnt echt nicht.Weil sie halt nicht farblich zu verändern ist.
    Alle Farben zusammen ergeben Braun -.- Echt Unbunt -.-

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Du gehörst auch zu den Leuten, die sowas immer erst glauben, wenn sie es ausprobiert haben, oder? :wink: Bin ja selber so einer.

    Was Du aber noch machen kannst, ist Schwarzlicht-LED in die Parier einbauen, die die Klinge anscheinen. Im Schwarzlicht sieht man die Pigmente sofort, auch wenn es wenig sind. Nachteil ist natürlich, dass man das nur im unteren Bereich der Klinge sieht.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete: Latexmilch
    Von Kjeldor im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 23:10
  2. wo kann man latexmilch kaufen und wie malt man die schwerter
    Von legolas im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 13:52
  3. Farbpigmente mischen, bloß wie?
    Von diogines im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de