Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von katel
    6mm oben und unten ist m.E. das Limit und sollte nicht unterschritten werden. Andernfalls würde ich als SL das Schwert (gerade wenn ersichtlich ist, dass es ein Eigenbau ist !) nicht einchecken.
    Stimmt, das wollte ich Werresheim noch fragen: Baust du das Schwert AUSSCHLIEßLICH aus 10er Matte? Dann wird das wirklich zu dick, wenn das Schwert normale Größe hat...

    @ Katel: Warum würdest du das nicht einchecken? Abgesehen davon, dass es furchtbar aussieht...


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #12
    katel
    katel ist offline
    Neuling Avatar von katel

    Beiträge
    59
    War wohl mißverständlich...

    Wenn weniger als 6, also 4mm für die Außenlagen verwendet worden sind, würde ich das ja "nur" 16mm dicke Schwert nicht einchecken wollen.

    Gegen ein 28-30 mm dickes Schwert hätte natürlich keine Sicherheitsbedenken, aber wie luthien schon sagte sieht es halt sch.. aus.
    "Noch keine unüberlegten Aktionen ! - Dafür ist später noch Zeit..." org. Spieler Zitat

  3. #13
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Katel: Ach so, sorry, ich hatte auch das mit dem 4mm Schaumstoff überlesen - mea culpa...

    4er Schaumstoff? Kenn ich überhaupt nicht, nur die 5/6er Matten. Ansonsten noch die 3er, die sind absolut zu dünn, um einen Kernstab zu polstern. Meine Meinung also wie Katel... min 6mm oben und unten!


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #14
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Werresheim
    Hat jmd. eine Idee, wie ein Hitzdraht zum schneiden von Plastazote beschaffen sein muss?
    Keine besonderen Anforderungen, er muss lediglich heiß genug werden und nicht verglühen. Die Hitze solltest Du sowieso am besten über einen Trafo regulieren.

    Wenn man den in die dreieckige Form für die Klinge biegen will, wie Alex in einem anderen Thread beschrieben hat, dann muss der ja recht dick sein, oder?
    Starr genug muss sein, aber das kann man ja schon im Laden prüfen.

    Holzscheide dürfte kein Problem sein. Wenn sie gut gebaut ist, werden die meisten die eher bestaunen.

    Die Kraft verteilt sich da ja auch auf die Fläche, weshalb doch 4mm Schaumstoff über dem Kernstab reichen müssten...
    Bloß nicht. Wie Katel schon sagt, 6mm sind Minimum. Ich nutze eher 8 oder 10 mm und mache dann eine Hohlkehle/Blutrinne um etwas von der Klobigkeit zu kaschieren.

    @ Reo
    Versuch mal einen Laden aufzutun, wo man wirklich 25 - 30 mm Matte in PZ 45-60 herbekommt. 70 ist arg hart. Anfragen meinerseits wurden bisher oft verneint oder mit Horrorpreisen beantwortet.

    @ Katel
    Wie gesagt mit Hohlkehle und ein paar anderen Tricks in der Farbgebung kann auch ein Schwert aus 10er Matten hübsch aussehen. Das hier ist zum Beispiel 30 mm dick:
    http://www.larpforum.com/gallery/thu....php?album=196

    Grüße,
    Alex

  5. #15
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Alex: Hm, Drachentöter ist speziell, 1. high-Fantasy-Schwert, 2. ein extrem klobiges und verspieltes Parrier. Bei normalen Designs würden die 30cm dicken Klingen auch mit Blutrinne warscheinlich auffallen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #16
    Reo
    Reo ist offline
    Neuling

    Beiträge
    63
    @ Alex:
    Versuche es mal bei Leidel und Kracht Verpackungen in Köln. Die bieten PZ an. Du must nur das gewünschte Raumgewicht und die dicke angeben. Die schneiden dann die dicke auf wunsch.
    Ich weiß nur nicht mehr wie hoch die mindestabnamemenge war.

    gruß Reo

  7. #17
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Luthien
    30mm Kling wirkt auch mit anderen Pariern nicht so klobig. Natürlich nicht mit dem fragilen Elfenparier, aber es gibt ein paar mehr Waffen in der Farbwahl. Die Blutrinne holt da wirklich viel raus.

    @ Reo
    Danke, schwer zu finden waren die nicht:
    http://www.leidel-kracht.de/index_gemeinsam.html

    Ich frag mal an.

    Grüße,
    Alex

  8. #18
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Wie ist denn beim Drachentöter das Parier verstärkt? Nur Leder, PVC oder was anderes?
    Nicht dass ich glaube so ein Schwert bauen zu können...

    Max

  9. #19
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Gar nicht :wink:. Das Parier ist mit teilweise 5-6cm Breite stark genug, auch ohne Verstärkung zu halten. Wenn das Parier schmäler wäre, hätte ich wahrscheinlich Leder oder Kabelbinder genommen.

    Davon ab war Drachentöter damals meine erstes Schwert, bei dem ich keinen vorgefertigten Rohling genutzt habe. Will sagen: Das ist echt nicht schwer. Die Parier besteht mit allen Mustern aus Mattenlagen, da ist nichts geschnitzt, höchstens Nachgeschliffen. Allein die Detailbrushings dürften schwierig sein, der Rest ist erfordert eigentlich nur, sich vorher etwas Gedanken zu machen. Sollte jemand etwas in der Art nachbauen wollen, stehe ich gerne mit Detailbeschreibungen meines Vorgehens zur Seite.

    Erklärende Grüße,
    Alex

  10. #20
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Naja, ich wäre in etwa 1-2 Monaten interessiert, da hätte ich mal wieder Zeit für ein neues Schwert. Ich frag dann nochmal nach .
    Max

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schutzlack und latex schichten
    Von Fenny im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 21:22
  2. Wieviele Schichten Latex?
    Von Nomis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 06:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de