Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    harlekin333
    harlekin333 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8

    Rüstung bauen aus Lederfaserplatten!?!?

    Hallo hallo!

    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem verarbeiten von Lederfaserplatten? Da ich eine Low-Budget-Rüstung bauen will, würde sich das MAterial als günstige Alternative anbieten.

    Hat jemand Tips oder Erfahrungen damit?

    Liebe Grüße,
    harlekin

  2. #2
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    WWAD?




    Ich war echt kurz davor die paar Buchstaben einfach so stehen zu lassen.
    Also erstmal ein paar Fragen dazu:
    Brauchst du die Rüstung unbedingt (bei wenig Geld lohnt es sich vllt. gänzlich darauf zu verzichten)?
    Wenn du Lederfaserplatte mal gesehen hast: Was soll die Lederfaserplatte darstellen? Leder? Dann kannste auch Pappe oder besser Kunstleder verwenden.
    Welche Dicke hat das Zeug (=wäre es als Rüstleder überhaupt geeignet)?

    lg
    sub, der Lefaplatte als günstig, aber nicht als Alternative ansieht.

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Wenn ich mir das Zeug so anschaue, das ich hier herumstehen habe: Sieht nicht aus wie Leder, sondern wie Pappe. Keine Alternative zu Leder also.

    Low Budget-Rüstung gibt es im Prinzip nicht. Ein Gambeson käme vielleicht in Frage. Ist nur sehr viel Arbeit. Und eine Polsterhaube. Und ein günstiger Helm.

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  4. #4
    Charon
    Charon ist offline
    Grünschnabel Avatar von Charon

    Ort
    Lauchringen
    Beiträge
    35
    Bei www.lederkram.de gibts ganz günstige Rüstungen.
    So um ca. 70 Euro rum.

    Diese kann man dan noch selbst verziehren oder ein bisschen verändern.
    "Nichts ist so süß wie die Freiheit ..."

  5. #5
    Rurik
    Rurik ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rurik

    Ort
    Stolberg bei Aachen
    Beiträge
    106
    Lederfaserplatten sind aus Leder, vielmehr Lederresten geschreddert und zusammengeleimt, dann gepresst. Also ähnlich den Spanplatten.

    Sie sind anfänglich recht hart, werden bei Bewegung aber sehr schnell weich, und reißen dann an der Stelle. Wasser, also Regen beschläunigt den Vorgang.

    Die Oberfläche ist farbe, die aufgesprüht worde, und beim Pressen hat man das noch etwas aufgerauht. Somit sieht die Oberfläche aus wie pappe oder Plastik. Bei Bewegung bricht diese auf, und man sieht die Fasern in Ihrer Ursprungsfarbe durch, bzw. auch rausstehen.

    Somit finde ich Lederfaserplatten für Larp-Rüstungan als absolut ungeeignet!
    Spar dir das Geld und schau lieber mal bei einer Lederfabrik nach B- oder C-Ware. Diese hat zwar Kratzer, aber eine Larp-Rüstung bekommt eh im lauf Ihres Lebens solche. Geeignet ist Blankleder ab 3mm Stärke. Besser noch Volleder mit über 4mm.

    Markus
    + Die Larp Gesundheitsminister - Shisha rauchen führt zu Gewandungscampen
    + Jackass Larping - Klar spiel ich das aus. Kommt fesselt mich richtig, ich komm da eh raus!
    + Bauer Gaming - Wat Rüstung uff de Pferd, i hob da mei Mistgabel und e Schwein.

  6. #6
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Alternativen um günstig an Leder zu kommen:

    -Die Augen offen halten um beim Sperrmüll mal ein Ledersofa abgreifen zu können.

    -Bei der örtlichen Mülldeponie anfufen/ vorbeischauen

    -Bei Innenausstattern, Polstereien oder Lederfabriken nach Resten fragen.

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Zitat Zitat von substanz
    Alternativen um günstig an Leder zu kommen:

    -Die Augen offen halten um beim Sperrmüll mal ein Ledersofa abgreifen zu können.

    -Bei der örtlichen Mülldeponie anfufen/ vorbeischauen

    -Bei Innenausstattern, Polstereien oder Lederfabriken nach Resten fragen.
    Das sind allerdings meist eher dünne Ledersorten, die man da bekommt, fürchte ich ... Sofas etc. werden ja eher selten mit hartem Leder bezogen

    Für eine günstige Rüstung ist ein Gambeson tatsächlich ideal. Umzugsdecken als Innenfutter, als Außenstoff tut's irgendein günstiger Leinen- oder Baumwollstoff (oder die Haut vom geschlachteten Ledersofa, wenn man Ledergambesons mag )
    Zu Kaufen gibt es Gambesons für die 70€ auch, allerdings (ebenso wie die Lederrüstung) dann wohl eher in der unteren Qualitätsstufe - beim Selbermachen ist bei 70€ dann auch noch ein gekaufter Metallhelm drin (gibt es ab ~40€)

    Ich hab übrigens meine Schwertscheide aus Lederfaserplatte gemacht, das ging prima. Als Rüstung würd ich's aus den schon genannten Gründen nicht empfehlen.

    mfg
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Nur ein Gambeson ist bei manchen Charakteren sogar besser, ich arbeite z.B. gerade an der Rüstung/Gewandung für meinen leichtgerüsteten Elbenbogenschützen, da passt eine Torsoplatte einfach nicht. Und wie Kedrik bereits gezeigt hat, kann man ein Gambeson, wenn man es selbst baut, wirklich schön gestalten:
    http://www.inlarp.de/larp-forum/betr...son-t1158.html
    Max

  9. #9
    harlekin333
    harlekin333 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    super leute! danke für die vielen guten tips....ich werde dann wohl von dem "zeug" abstand nehmen

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Low Budget-Rüstung gibt es im Prinzip nicht.
    Möchte ich so nicht unterschreiben. Es gibt einen Weg: Man nimmt Spaltleder oder die hier angesprochene LeFa-Matten als Grundmaterial. Je nach Bauart bespannt man dann die einzelnen Bauteile der Rüstung oder "Baugruppen" mit dünnem normalem Leder, in dem man es aufklebt und am Rand umklappt und festnäht. Wenn man sich ein wenig Mühe mit stabilisierenden Wölbungen gibt, kann das sehr gut aussehen. Meine Magierrüstung hat als Grundstoff LeFa-Matten. Die Vorderplatte und die Schulter bestehen dabei aus jeweils zwei Teilen, die zu einer Wölbung verbunden wurden. Dadurch sind sie härter als die meisten Rüstungen. Detailwölbungen sind durch Schaumstoff realisiert worden, dann kam wie gesagt, weiches Leder drüber und die Erhebungen wurden Gold nachgemalt. Mal ein Foto:
    http://www.larpforum.com/gallery/alb...DV0061%7E0.JPG

    Ich würde das heute allein wegen meiner eigenen Ansprüche zwar selber wohl mit Rüstleder und Kork realisieren, aber als Budgetrüstung ist das mit genannten Materialien eine Alternative. Und die 3-4mm LeFa-Platten sind bis heute nirgends gerissen, auch die Oberfläche nicht (Von innen kann man die ja noch sehen). Der einzige Nachteil ist, dass sich einige Leute nicht vorstellen können, dass sowas aus Leder ist und man sich ab und an anhören muss, man trage eine Latexrüstung, vor allem wenn mancher nur die Fotos gesehen hat (nicht wahr Stephan? :wink.

    Bastlerische Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Zwergenmörser bauen
    Von Maximilian im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 04:43
  2. Falknerhandschuh bauen
    Von Kjel im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 19:39
  3. Rüstung selber bauen! Funktioniert meine Planung?
    Von CathyCoxon im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 12:51
  4. Betreutes Bauen - Nsc-Axt
    Von bikerman im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 16:48
  5. Brigantine bauen?
    Von Honoré im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 13:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de