Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Cephiro
    Cephiro ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cephiro

    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    19

    Mutationen für fantasy larp

    Servus

    Ich hätte da die ne Idee gehabt um Mutationen im fantasy larp

    Ich hatte mir gedacht eine Art handschuh für den rechten Arm zu machen
    Und diesen dann mit latex festerem schaumstoff und Farbe zu modelieren

    Fals Ihr Ideen habt wie man es noch machen könnte
    Und ein paar Güte Händler falsch Ihr welche kennt könnt ich auch noch gebrauchen .


    Gruß Cephiri[/img]
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

    Plato

  2. #2
    Cephiro
    Cephiro ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cephiro

    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    19

    Re: Mutationen für fantasy larp

    Zitat Zitat von Cephiro
    Servus

    Ich hätte da die ne Idee gehabt um Mutationen im fantasy larp

    Ich hatte mir gedacht eine Art handschuh für den rechten Arm zu machen
    Und diesen dann mit latex festerem schaumstoff und Farbe zu modelieren

    Fals Ihr Ideen habt wie man es noch machen könnte
    Und ein paar Güte Händler falsch Ihr welche kennt könnt ich auch noch gebrauchen .


    Gruß Cephiri[/img]
    sorry eventuell etwas seltsam formuliert sollte vielleicht noch die Frage nach Anregungen und anderen forschlagen nachreichen was ich auch hiermit tue hoffe es kommt noch bisschen was dazu


    Gruß Cephiro
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

    Plato

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Da ich selbst an sowas arbeite (Keine Mutation an sich, sondern durch Magie erschaffen) würde ich vorschlagen mit Animatronics zu arbeiten, dazu gab es schonmal einen Thread hier...



    http://www.instructables.com/id/Simp...-robotic-hand/

    MfG
    der Jocke

  4. #4
    Cephiro
    Cephiro ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cephiro

    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    19
    Danke das konzept ist ziemlich cool

    AAAABER

    ich dachte eher an eine art handschuh zum überziehen
    das den Kompletten rechten arm in diesem fall bedeckt


    da es auch kampftauglich sein sollte
    was leider das konzept von animatronics nicht ist

    würde ich gerne von euch mal wissen welcher latex relativ flexibel ist
    (sollte die mehr oder weniger dauerhaften bewegungen des armes ohne größere macken überleben )

    Ich poste auch ein paar bilder sobald ich alles zusammen habe was ich brauche und mal angefangen habe

    Gruß Cephiro
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

    Plato

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Ich könnte mir da nur vorstellen, einen Ganz-Arm-Handschuh aus Stoff, Leder, Fell (jenachdem, wie genau die Mutation aussenhen soll) zu nächen, und den überzuziehen.

    Kann mir nicht vorstellen, dass man einen riesen Handschuh stabiel aus Latex pinseln / giesen kann...

    PS.: Würdest du dich ein bisschen mehr um deinen Rechtschreibung und Zeichensetzung bemühen?

    MfG
    der nich mutierte Dennis
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  6. #6
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Cephiro
    ich dachte eher an eine art handschuh zum überziehen
    das den Kompletten rechten arm in diesem fall bedeckt

    da es auch kampftauglich sein sollte
    Du kannst dir einen Handschuh anziehen, aber du darfst damit dann nicht kämpfen. Wäre Infight; du schlägst dann ja mit deinem Arm zu, nicht mit einer Waffe. Deshalb sind auch solche wolverine-artigen Klingen vom Handrücken nicht möglich.

    Mal davon abgesehen, dass Latex zwar flexibel ist, aber ständige Bewegungen wie die vom Ellbogen nicht aushält.

    Ergo: Vergiss es.

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  7. #7
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wie Nount sagt, es wäre Infight. Aber es gibt trotzdem die Möglichkeit, kampftaugliche Handschuhe zu bauen... Hier ein Beispiel

    Hockend02.jpg (93.77 KB)

    Mehr Infos, was für ne Mutation, würden uns helfen. Ansonsten auch von mir die Bitte, die Wörter und Sätze nicht zu vergewaltigen!!! Rechtschreibung und Grammatik ist doch so was schönes


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Wenn ich schon als Beispiel gepostet werde: Für die Hand ist ein Schweißerhandschuh eine gute Grundlage. Auf das rauhe Leder kann man gut Schaumstoff mit Pattex aufkleben und dann weiter bearbeiten. Und der Handschuh schafft ein grutes Grundvolumen.

    In jedem Fall ist Kampf damit Infight und der ist seltener bzw. nur mit Absprache erlaubt.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich wette meine Animatronic Hand wird Kampftauglicher als jeder Handschuh...

    Aber egal...

  10. #10
    Cephiro
    Cephiro ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cephiro

    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    19
    Einen schönen guten Abend.

    Hiermit entschuldige ich mit in höflichster Form das der forhergehende Post so schlimm von der Grammatik und der Rechtschreibung war bzw. ist,
    liegt an diesem beschissenen Iphone verfolständigungs softwaredingens aber ansonsten ist das Teil echt TOP.

    Ich führe das jetzt mal näher aus,

    1. Ich will ja damit gar nicht zuschlagen , ich werde schon eine nette
    LARP gerechte Waffe verwenden hierbei dachte ich an sowas ähnliches
    wie eine Schwert-Axt.

    2. Dies sollte dann quasi als "Kleidung" getragen werden.
    Die "Mutation" so hatte ich mir dasgedacht sollte auf einen
    dehnbaren strapazierfähigen Stoff oder etwas ähnliches aus latex
    aufgetragen werden. und mit aufgeklepten Schaumstoff Stücken
    verfeinert werden



    Bei dem "Stoff" dachte ich persöhnlich an Spandex, da es darunter immernoch sehr angenehm ist im gegensatz zu einigen anderen Kunstfasern.

    Und aus diesem wollte ich dann eine art T-Shirt schneidern, mit einem langen Ärmel auf der einen Seite und keinem Ärmel an der Anderen,
    und auf dieser Unterkonstruktion dann mit latex anfangen zu Modelieren.

    Fals es euch weiter hilft ich dachte da an etwas aus dem Warhammer Universum , den Chaosbarbaren.
    Dieser hat einen etwas durch Magie "deformierten" Arm.

    Hoffe es ist um einiges besser geworden :lol:
    und Ihr könnt euch jetzt nun besser vorstellen was bei mir in meinem Hirn da gerade so rumgeistert.

    Gruß Cephiro

    Sorry nochmal wegen den beiden anderen Posts
    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

    Plato

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Englische Lieder im Fantasy-LARP
    Von Alex im Forum LARP-Musik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 21:18
  2. Suche günstige Einhandwaffe für Fantasy bzw. Mittelalte Larp
    Von Schmoller im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 10:19
  3. Fantasy-Larp Anfänger!
    Von Laduguer im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 10:37
  4. Typ mit Hut und Knarre, Konzept tauglich für Fantasy Larp?
    Von Tentacle im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 19:15
  5. Fantasy-Larp
    Von Sarah im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de