Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Fenny
    Fenny ist offline
    Neuling Avatar von Fenny

    Beiträge
    78

    Aufbau der zweiten Waffe...

    Hallo,

    Leander hat mir geraten ein thread aufzumachen wo ich bebildert meine Arbeitzschritte reinstelle, passt der betreff ?

    Habe mal ein paar Fotos gemacht von meinem "Rohbau".




  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ist das schon geklebt? Dann kannst Du nämlich wohl leider wieder von vorne anfangen...

    1. Der Kernstab liegt mMn an der vorderen Spitze viel zu nahe an der Außenseite
    2. Keine Lederverstärkungen (Spitze, Parier, später Knauf)
    3. unsauberer Schnitt an der Innenseite - wenn diese Lücken nicht noch verfüllt worden hat da ja nichts einen Halt.
    4. Wozu ist der Kernstab am hinteren Ende noch so lang - wie lang wird denn der Griff?

    Optional:
    5. Man kann den Kernstab noch in Tape einfassen, soll im Fall eines Bruches die Splitter etwas zurückhalten.
    6. Kernstab gerade an der Spitze kann man noch etwas rundfeilen (kann ich nicht erkennen, ob Du das getan hast) - dann schneidet er sich nicht mit seinen ursprünglich scharfen Lanten so schnell durch den Schaumstoff.
    7. Form...da finde ich jetz gerade das Parier wenig ansprechend. Aber das ist ja Geschmackssache.

  3. #3
    Fenny
    Fenny ist offline
    Neuling Avatar von Fenny

    Beiträge
    78
    KEINE PANIK war nur fürs foto zusammen gelegt...
    aber danke für die tipps.Die sptze werde ich wie im letzten schwert ummanteln.Das mit dem tape wusste ich nicht deshalb gut zu wissen.ich habe immoment kein Patex, die lücken fülle ich auf mit patex und diese ganzen unebenheiten werde ich mit dem gerät eines freundes speziell für schaumtoffe abschneiden wenn das schwert geklebt ist.

    Die Parier ist geschmackssache ich habe diese form gewählt weil ich diese Parier in einem Game gesehen ahbe und einfach vom aussehen her ansprechend fand, da sie aber noch nicht fertig verzeihrt ist finde ich sie auch noch nicht sooo atemberauend muss ich offen zugeben :lol:

    Der Kernstab ist so lang weil wenn ich den Griff fertig habe und hinten den K0nauf mit ienberechne 3-5cm passt das schon, ausserdem hat man dann mal die möglichkeit mit der zweiten Hand noch zuzugreifen Der Griff meiner anderen Waffe hat die gleiche länge

    Nein den Kernstab habe ich noch nicht abgeschliffen werde ich aber tun...

    Das die spitze des Kernstabes zu weit vorn liegt finde ich nicht, weil die waffen die ich im Laden kaufen kann nur höchstens 2-4 cm abstand haben zur spitze... also so ist es bei zwei bekannten bei den anderthalbhändern...

    Hoffe da habe ich nix vergessen puh :lol:

    *mich selbst kontrollier und nach Rechtschreibfehlern such *

    mfg Hendrik

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Beim Abstand des Kernstabes zur Außenseite meinte ich nicht den Abstand zur Spitze, sondern den von der unteren Seite der voreden Spitze des Kernstabes bis zur unteren Außenseite der Waffe. Das kann nämlich kaum mehr als 1cm sein, was Dir beim Waffencheckin vermutlich so nicht ebgenommen wird.

    Ziehe also besser den Kernstab etwas weiter nach hinten und fülle die leere Stelle mit einem sorgfältig wieder eingeklebtem Stück Schaumstoff...

    Wie lange ist denn dieser Kernstab?

  5. #5
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Kleiner Tipp noch nebenbei: Benutz 1ne 10er und 2 3er Matten, sonst wirkt das Teil ein wenig sehr dick.

  6. #6
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Zwei Dreier-Matten? :eek: Mindestens 5 cm müssen außen schon sein (oder meinst du 2 3er übereinander, was ich für etwas sinnlos halte?)
    Max

    Inlarp-City: +1Einwohner +1 Verkehr

  7. #7
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Naja, ich bau die immer so das sie am Ende insgesammt 16mm dick sind, bis jetzt hat sich noch niemand beschwerrt das sie zu hart wäre obwohl ich manchmal doch schon das abstoppen vergesse.

    Ansonsten halt ne 6er Matte auf jede Seite. aber 30mm insgesammt sind zu dick.

  8. #8
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    5cm... hab erst gestutzt und dann gemerkt, es sollen wohl 5mm sein.
    Die Seiten von solchen Schwertern müssen ja nicht soo dick sein, man schlägt immerhin nur mit der Klinge (sollte man), nicht mit der flachen Seite. Wenn man die dennoch besser gepolstert haben will, sollte man schon 5mm nehmen, wobei 3mm mMn durchaus reichen sollten.
    Aber 30mm sind wirklich viel, die Waffe wirkt einfach schöner, wenn sie dünner ist (fürs nächste Mal merken oder doch noch ändern?). Wenn du allerdings "Blutrinnen" (ich weiss, dass die anders heißen), solltest du das wirklich etwas dicker machen als 3mm zu jeder Seite.

    (Und ja, das mit dem Abstand des Kernstabs stimmt.)

  9. #9
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Ups, sorry, natürlich mm Ich würde trotzdem 5 mm nehmen, weil man damit unter anderem andere Waffen schützt. Ich habe auch schon 30mm ohne Hohlkehle (richtige Bezeichnung für Blutrinne :P ) gebaut, würde die mittlerweile aber mit 5/6 mm- Matte machen, 10mm außen sind ohne eine breite Hohlkehle halt extrem klobig.
    Max, Sicherheitsfanatiker

    Inlarp-City: +1Einwohner +1 Verkehr

  10. #10
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Könntest du Recht haben. Wenn mal jemand anders deine Waffe trifft, macht es vielleicht Sinn 5mm Matte zu nehmen.
    (Warum kann jeder was mit "Blutrinne" anfangen, mit Hohlkehle aber nicht? "Blutrinne" zu verwenden ist extrem dohv. (Disclaimer: Die Frage war rein rhetorischer Natur. Für Antworten haftet der Antwortgeber.))

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 14:10
  2. Anfrage:Betreutes Bauen: Schultern & Aufbau für Chaoskri
    Von Morvan Staubhand im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 17:40
  3. Der Aufbau einer Legende!
    Von Jocke im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:32
  4. Aufbau einer Halunkenbande
    Von Hellstorm im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 08:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de