Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Streitkolben

  1. #1
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Streitkolben

    Neue Bilder vom Fertigen aufer 2. Seite unten
    So, ich hab mich jetzt mal an meinen 1. Streitkolben gewagt.

    Die Blätter sind mit Gewebeband befestigt und sollten eigendlich halten (hab extra nen bischen mehr Pattex genommen)

    So, jetzt wollt ich mal fragen ob wer nen parr Tipps hat wie man das Ding am besten Latext, besonders im inneres unter den kleinen Blättern kommt man mit nem Pinsel nemlich kaum hin.





  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wow,. sieht der schick aus! Ich habe zwar Bedenken, dass die Blätter halten (denn ich persönlich klebe lieber eine reißfeste Schicht zB. Leder DAZWISCHEN) und den Griff finde ich sehr dünn. Mit Gewebeband habe ich noch nicht beim Waffenbau gearbeitet, besonders nicht außen auf der Waffe, ich schätze, da wird sich das Latex lösen...

    Zu der Latex-Frage: Das einzige, was man dazu sagen kann ist: Viel Spaß . Außer Tauchen fällt mir da nix besseres ein als stupide zu pinseln und zu fluchen - hättest mal Alex hören sollen, als er seinen Magierstab latexen musste *g*

    http://api.ning.com/files/b3Opw5-wgW...450&height=600


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Naja, hab schon ne Cleve (schreibt man das so?) gebaut die Außen mit Kreppband bzw. Gewebeband (Hab mal am Griff bedes ausprobiert) gebaut ist, und das Latex hällt genausogut wie auf Schaummstoff.

    Ist erstmal nen Versuch, solltes so nicht halten wird beim nächsten mit Leder gebaut.

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Na, sag uns mal Bescheid, wenn du fertig bist


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Sieht echt toll aus! Ein bisschen großer Kopf für meinen Geschmack, aber für einen Ork ok.

    Was das Latexen angeht, schließe ich mich Luthien an. Sprühen könnte besser gehen, aber dafür müsste man erstmal die nötigen Gerätschaften haben.

    Ich würde dir auch raten, das nächste mal die Verstärkung für die Blätter nach innen zu legen.


    Grüße,
    der Kedrik

  6. #6
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    2.590
    Latex greift dahingehend in Schaumstoff indem es sich in die oberen angeschnittenen Poren setzt, Gewebeband hat das nicht, also ist Aalglatt. Nach kurzem benutzen wirste riesige Luftblasen in der Waffe haben.
    ich benutze selbst hin und wieder Gewebeband um zb. Bleiband bzw eine Griffkordel festzumachen. Durch blosses drüberstreifen mit dem Finger löst sich das Latex vom Gewebeband...

    Viel Pattex an stellen zu nehmen an denen eine hohe belastung durch bewegung herrscht, ist grundsätzlich falsch. Denn Pattex wird nach dem trocknen steinhart und brüchig. wenn du nun an solchen angesprochenen Punkten viel Pattex verwendest treten nach einiger Zeit folgende Probleme auf: entweder bricht die Stelle oder reisst auf (bei einer länglichen Klebestelle) oder bei einer kurzen dicken Stelle (z.B. in einer Ecke) wird das Pattex schlicht von der Matte abgerissen, da es ja nich ordentlich draufgeklebt wurde.
    Immer an die Regel halten "Weniger ist Mehr!"
    Mann kann diese Regel im übrigen leicht überprüfen. Und zwar nimmt man einen geraden streifen Matte und zerschneidet ihn in 4 Teile. Dann klebt man 2 Streifen mit dünnen Klebeschichten zusammen und 2 mit dicken. (darauf achten das die Matte zu 100% eingepattext is, da man ansonsten den "Chipstüteneffekt" hat, dh. an der schwächsten stelle reisst es weiter ein. Sollte man beim bauen übrigends auch drauf achten.)
    wenn man die Stelle dann mehr oder weniger gleich aufeinendergeklebt hat, lassen wir das Probestück für einen Tag lang trocknen, aus fairness der dicken klebestelle gegenüber
    Am nächsten Tag kann man ja mal versuchen die beiden Streifen auseinander zu reissen. Bei der dünnen stelle wird die Matte reissen, bei der anderen die Klebestelle.

    Oh man, ich mehre gerade das ich abschweife
    nix für ungut

    Die beste Befestigungsmethode ist es mit kabelbindern Lederstücke oder Streifen am Kernstab festzumachen zumindest wenn man Plastazote benutzt, da plastazote die schlechte Eigenschaft hat bei benutzung weicher zu werden. Bei anderen Schaumstoffen ist das nicht von nöten
    da diese wesentlich Strukturstabiler sind auf dauer. ich mache dennoch immer Leder oder Kevlar rein. (je nach grösse der Blätter)

    Streitkolben sprühen ist übrigends ein vielfaches ätzender als pinseln, weil man mit der grossen Pistole nicht wirklich in die Zwischenräume kommt.
    Hier mein Tipp:
    Nimm dir eine Schale und gieß das Latex darüber! Lass es dann kurz abtropfen, und halt den Streitkolben danach in bewegung durch rotieren (Zeitung oder sowas Unterlegen!) Nimm dir einen Kollegen dabei, der das Latex in der Zeit wieder mit nem reststück Matte in die Flasche zurück kehrt, denn geht auch kein latex verloren. die farbigen Schichten musste denn aber pinseln, wenn du nicht literweise Latex zuhause hast. (ham die wenigsten )

    so long
    gruss
    jens

  7. #7
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Kleb doch von außen je links und rechts noch einmal 3er-Matte drüber.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Respekt, sieht gut aus. Aber eine Frage: Was verstehst Du unter Gewebeband? Wenn Du damit Das Klebenband meinst, was auch unter "Panzertape" bekannt ist, muss ich Kjeldor recht geben. Wenn Du ein Gewebeband aus Kevlar etc meinst, könnte das ganze funktionieren, wobei ich auch eher eine Verstärkung in den Blättern bevorzugen würde.

    Was die Hohlräume angeht: Die kann man auch pinseln. Da nimmt man einen sehr kleinen Pinsel. Bei oben erwähntem Magierstab habe ich in den Innenräumen mit 3 verschiedenen Farben arbeiten müssen und das auch sauber hingekriegt (jaja, ich bin Perfektionist. Andere hätten dass innen einfach einfarbig und dunkler gemacht). Da sollte das einfarbig weniger ein Problem darstellen. Nimm einfach einen wirklich kleinen Borstenpinsel (Die Größe, in der man normalerweise mit Wassermalfarbe malt) und gut ist.

    Grüße,
    Alex

    P.S.: Willkommen am Forum, Kjeldor. Deine Tips klingen bisher sehr vernünftig. Ich freue mich einen weiteren erfahrenen Bastler hier zu wissen.

  9. #9
    Black Hunter
    Black Hunter ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    111
    Off-Topic: Kjeldor, du meintest Plasterzote hat die schlechte Eigenschaft bei Benutzung weicher zu werden. Welche Alternative zu diesem Schaumstoff ist denn besser?

    Grüße

    Frieder
    ----------------------------------------------------------

  10. #10
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    So, werd jetzt erstmal noch 3er Matte Drüberkleben (Nachträglich Leder geht nichtmehr oder?)

    Ansonsten hab ich jetzt ja Zeit bis das Teil ausgedunstet ist, daher versuch ich mich mal an noch einem, diesesmal direkt von innen Verstärkt und nicht von außen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Streitkolben
    Von Solnedgang im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 07:33
  2. Verkaufe 2 Streitkolben
    Von Kjeldor im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:37
  3. Streitkolben bau
    Von Angnus im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 09:32
  4. Streitkolben
    Von Black Hunter im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 09:56
  5. Dornenbewehrter Streitkolben
    Von Fetatau Murkser (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de