Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Kelgar Donnerkeil
    Kelgar Donnerkeil ist offline
    Erfahrener User Avatar von Kelgar Donnerkeil

    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    415

    [Beratung] Leder nähen

    Hola,

    hoffe der Thread-Titel ist nicht irreführend. Wie ich Leder nähe weiß ich, habe dazu aber mal eine Frage, da ich noch nie so dicke Stücke aneinander genäht habe (/haben möchte).

    Ich baue derzeit an meinem Lederhelm V.20. Habe hierzu 4mm dickes LEder für die Basisform und ca. 2 - 2,5mm Leder für Verzierungen.

    Ich benutze eine Schwertahle, vers. Leder (/Sattler)nadeln und gewachstes Ledergarn.

    Meine Frage ist jetzt, ob es sinnvoll ist die beiden stücke zunächst aneinander zu kleben (lieber Lederkleber oder doppelseitiges Klebeband) und dann mit der Ahle durch 6mm Leder zu stechen, oder es einzeln zu machen?
    Macht ihr euch vorher eine Führungslinie mit, bspw., einem Cutter?

    Fotos könnte ich heute Abend nachliefern, falls gewünscht.
    Das erstmal dazu.

    Liebe Grüße,
    Dennis

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also ich klebe, wo es sich anbietet, die Lederteile immer erst mit Pattex zusammen. Das erleichtert das Nähen finde ich ungemein. Ob es jetzt unbedingt gleich Pattex sein muss, sei dahingestellt. Lederkleber kann aber mMn zumindest nicht schaden.

    Was ich dir leider nicht sagen kann ist, ob 6mm gut zu nähen sind. Mit einer scharfen/spitzen Ahle sollte es aber denke ich gehen.

    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Auron der Streuner
    Auron der Streuner ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17
    Holla das ist dick - aber geht.

    Muss dazu sagen das das bisher nur "grade" Flächen am Torso bearbeitet habe, wenn ich dich richtig verstanden habe willst du aber auf einen schon fertigen Helm drauf gehen.

    Nach meinen Erfahrungem mit Leder, geht es mit dem Vorstechen ganz gut, ist aber mörder arbeit, und du solltest die naht dicht machen damit die Dinger auch wirklich halten. Ich würde sogar zu doppelter Naht raten.

    Generell sieht Nähen besser aus, als Kleben. Was ich aber auch gerne mache ist die Naht nur in das zierstück zu machen (vor dem aufbringen auf dem Helm - also ohne es irgendwo fest zu machen) und dann ankleben. Allerdings durfte ich solche Zierteile bisher immer mal wieder nachkleben.

    Für solche Ziernäte hab ich mir mal ein tool gebastelt (geht nur für grade strecken).
    Man nimmt ein stück Holz und viele entsprechend lange und gewünscht dicke Nägel und haut die in Regelmäßigem Abstand durch, so das man ein Nagelbrett hat. Da wo die Köpfe sind, kann man noch n zweites Brett drüber haun, damits die Nägel nicht rausdrückt. Damit kann mann dann auf einen Schlag ne ganze Nahtreihe vorstanzen.

    Letzte Idee: Das Zeug aufnieten. Hält super, geht schnell, und wenns zum Char passt bekommt der Helm dann auch noch ne schöne Rüstoptik.

  4. #4
    Kelgar Donnerkeil
    Kelgar Donnerkeil ist offline
    Erfahrener User Avatar von Kelgar Donnerkeil

    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    415
    Also ich muss mal wieder sagen, dass ich dieses Forum dafür liebe
    Gehe mir kaum einen Kaffee holen und bekomme direkt Antworten.

    Also Nieten fällt für mich weg, da ich mich bewusst fürs nähen entschieden habe.

    Noch sind die Stücke einzeln, zwar geschnitten aber der Helm ist noch nicht zusammengesetzt. Ich wollte eben auch zuerst die Verzierungen anbringen und dann die einzelnen Stücke verbinden.

    Die Idee mit der Naht auf der Verzierung, welche mit einem Lötkolben eingebrannt ist klingt eigtl. ziemlich interessant. So könnte ich auch verhindern, dass die Naht zu sehr von der Verzierung ablenkt. (Leder = natur, Garn = dunkelbraun, Verzierung (Lötkolben) = dunkelbraun).

    Werde es aber trotzdem vorher aufkleben, danke Kedrik.

    Und ja, dass das wohl eine Mörderarbeit werden wird/könnte ist mir bewusst, ist aber glücklicherweise nicht zu viel zu nähen .
    Dünneres Leder mag ich aber nicht nehmen, da der Helm für meinen Zwerg sein soll.

    Es ist im Grunde eine Adaption zu V1.0:
    Lederhelm Version 1.0.

    - Form bleibt gleich
    - Farbe ist in zwei unterschiedliche Naturtöne geändert (beige )
    - Verzierungen (Muster) sind in dem dunkleren Naturton und sollen aufgenäht werden
    - Lederbänder zum verbinden der großen Teile sind dunkelbraun, oder schwarz (muss ich noch testen, was mir besser gefällt)
    - Runen sind sorgfältig eingebrannt (gefällt mir pers. gut)

    Insgesamt soll der Helm "botter" wirken und sich den Farben meiner gewandung anpassen (beige, dunkelgrün, dunkelbraun).

    Hoffe ich konnte es klar genug formulieren.

    Danke schonmal und schreibt bitte weiter, wenn euch noch etwas einfällt.

    LG,
    Dennis

  5. #5
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Ich habe bei meiner Gürteltasche das Leder mit doppelseitigem Klebeband zum Nähen fixiert. Das ging ganz gut, weil ich nur Polsterleder (1-1,5mm) verwendet habe. Bei dickerem Leder würde ich wohl auch eher zu Pattex greifen. Einen Nachteil sehe ich beim Anschließenden Nähen. Der Klebstoff bremst die Nadel, sodass man mehr Kraft aufwenden muss. M.E. überwiegen die Vorteile allerdings die Nachteile.

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  6. #6
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Wobei ich glaube, dass bei 6mm Leder die eine dünne Schicht Pattex nicht sooo sehr ins Gewicht fallen dürfte

    Grüße,
    der Kedrik

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Nun, mit Vorstechen ist es ja völlig egal, ob das Leder beim eigentlichen Nähen 1mm oder 10mm dick wäre Bei 4mm dickem Leder ist das Vorstechen auch noch ein Kinderspiel.

    Das Ganze vorher zu Kleben halte ich für redundant, solange Du nach jedem Stich schön den Faden spannst.

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also ich kann Kelmons Aussage nicht bestätigen. Bei einigen dickeren Lederarten empfinde ich es als sehr schwer, mit der Ahle durch zu kommen.

    Ich habe einen kleinen Akkuschrauber. Und der hat einen dünnen Bohraufsatz. Kann man aber nur machen, wenn man relativ dickes Garn hat und am besten noch zweiseitig (doppelt) näht, sonst wirken die Löcher zu Groß. Man schafft es natürlich auch mit der Ahle, ich empfinde es aber je nach Leder doch entspannender zu bohren. Gerade bei bereits gehärtetem Leder macht das noch mehr Sinn.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Bohrmaschine? Herrje, was für Ahlen benutzt ihr denn?? Hartes 4mm-Leder steche ich locker aus dem Handgelenk - und nein, ich bin kein Fitnessstudio-Stammkunde.

  10. #10
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also ich habe neulich auch 2 Schichten wachsgehärtetes Leder mit jeweils ca. 2,5 mm dicke genäht. Ging mit einer handelsüblichen Rundahle ziemlich gut.

    Grüße,
    der Kedrik

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tasche aus Kitz-Fell nähen
    Von Mopsinaut im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 07:47
  2. Umhang selber nähen - welches schnittmuster?
    Von satyja im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 16:49
  3. Beratung fürs Nähen (Halbkreismantel erstmal)
    Von Awatron im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 10:43
  4. Uniform für Magier nähen
    Von Francis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 10:40
  5. Hilfe, will Rock nähen
    Von Kragor im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 09:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de