Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Kragor
    Kragor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4

    Jeder Anfang ist Schwer...

    ... und somit beginne ich meinen ersten Post überhaupt in der Larp-Szene und befinde mich nun auf einer, für mich noch schwimmenden Insel.
    Ich bin nun schon seit nun mehr als 5 Jahren interessiert an Larp und nun endlich habe ich den entschluss gefasst, mir eine Larp-Rüstung zu entwerfen. Da ich hier schon sehr lange surfe, bin ich selbstverständlich schon auf folgendes Bild gestoßen:
    http://img211.imageshack.us/img211/301/belzebeb2dx5.jpg

    was mich spontan sehr überzeugt hat und ich auch ersteinmal eine ,,Rüstung" bauen möchte.
    Das Bild dient mir zZ nur als ,,so in der Art Vorlage", sprich am besten gefallen mir die Beine, die ich gerne verwenden würde, und brauche hilfe
    Habe mir vorgestellt, das ich mir quasi Jogginghosen kaufe und das mit fell benähe, aber vllt. gibts im internet etwas besseres

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Erstmal willkommen beim Hobby

    Sorry, aber wo soll auf dem Bild eine Rüstung sein?

    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    ich denke er meint gewandung....


    am besten kann man mit nem normalen menschen im larp anfangen... was aussergewöhnliches kann man gerade als anfänger schlecht darstellen, es kostet viel geld, und kann einem das larpen gerade am anfang ganz schön versauen, weil viele mit was aussergewöhnlichem nicht spielen... fang mit einem mensch an, leih dir von bekannten sachen und teste es erstmal an... ist nicht negativ gemeint, nur das ist halt die erfahrung sie man so hat
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  4. #4
    Kragor
    Kragor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    ja richtig, ich meine die beine
    naja um den charakter auszuspielen hab ich mir noch garkeine gedanken gemacht, ich möchte einfach nur so ein gewand, verkleidung, nachbauen und anstatt hosen und shirt eine rüstung, weil mir das optisch sehr gefällt

  5. #5
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    ja genau das ist das problem... du wirst vom larp schwer enttäuscht sein, wenn du mit dieser einstellung anfängst. ich will dir das nicht madig machen, nur das würde ich lieber sein lassen...
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Na was sagt man dazu ^. Ich freue mich, dass du meinen ersten Charakter für deinen ersten Charakter ausgeschaut hast

    Du willst also einen Satyr spielen? Dann bedenke, dass der Hufaufbau teilweise schon recht anspruchsvoll ist und lange dauert, sowie trotz preiswerten Materialien Geld kostet. Wenn du mit LARP gerade erst anfängst, empfehle ich dir daher, vorerst einen einfacheren Charakter zu bauen, denn wenn LARP doch nix für dich ist, hast du zwar hübsche Beine, die du aber warscheinlich nicht einmal verkaufen kannst, da sie auf dich zugeschnitten sind.

    Das selbe gilt übrigens auch für eine Rüstung - je weniger du dir anfangs für dieses Hobby zulegst, desto weniger teuer kommst du weg, wenn dir LARP nicht gefällt ODER dir der Charakter nicht zusagt! Gerade am Anfang kann man das nicht so ganz einschätzen, hat viele falsche Vorstellungen etc. Eine Rüstung ist teuer, schwer zu machen und sollte am besten gut auf einen Charakter zugeschnitten sein. Dann ist es blöd, wenn du dir ne Waldelfen-Rüstung machst und plötzlich merkst, dass du doch eher auf Zwerge stehst

    Das Hemd könnte ich dir sogar geben, war mein erstes Schneiderprodukt .

    Ansonsten, wenn du wirklich Hufe bauen willst, stehe ich dir beim Bau mit Rat zur Verfügung Ansonsten kannst du aber auch bei jemen Herrn schaun, der mein Vorbild war: http://www.hawke.de/haupt.html > Kreaturen - nach unten scrollen.

    Viel Spaß! Gruß Annika Aka Belzebeb "Bez" Rabenschwarz (*räusper* wie gesagt, erster Char *g*)


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Heckmann
    Heckmann ist offline
    Grünschnabel Avatar von Heckmann

    Ort
    Trier
    Beiträge
    2
    Guten Abend allerseits. So mein erster Beitrag nach einigem einfach so mitlesen:

    Ich bin drauf und dran mit einem Freund zwei Faune/Satyrn zu basteln. Was ich mich immerwieder frage ist die Sache mit den Beinen. Und zwar habe ich da folgende Gedanken:

    Entweder man nimmt eine recht enge Hose und näht oder klettet da die Polsterungen drauf. Darüber zieht man dann eine Fellhose an mit entsprechenden Ausbuchtungen...

    Oder man bastelt direkt ein solche Fellhose mit Ausbuchtungen und darin befinden sich dann "Taschen" in denen die Polster stecken. Bzw. vlt bekäme man die auch so fest...

    Ich bin da nun ein wenisch unentschlossen .. ?!

  8. #8
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Nennen wir das Kind doch mal beim Namen

    Digigrade legs.

    Geht zwar auch mit Schaumstoffteilen aber ich finde die "Stelzen" gerade wegen dem gewinn an Höhe viel besser.

    Hab mir auch mal welche gebau nach einem einfachen Vorbild, das kaum was gekostet hat (Bisschen Holz, Schubladeneinschübe, Schrauben, Gummibänder...)


    Hier mal ein Video zu den Teilen:
    http://www.youtube.com/watch?v=3JeJ1...eature=related

    Hier wofür "die" sie gebaut haben:
    http://www.youtube.com/watch?v=bNRBj...eature=related

    Hier eine illustrierte Anleitung zum bau in englisch (kostenlos):
    http://www.lulu.com/content/4553406

    Das Beispiel war nu halt nen Werwolf, aber das Prinzip is das gleiche.
    Wenn man sich durhc die Youtube videos Klickt bekommt man eine komplette anleitung inklusive wie man das Fell und alles draufmacht...

    Funktioniert selbst ohne Handwerkliches geschick


    Grüße
    Aeshma, nach der Anleitung seine gebaut hat

  9. #9
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Das ,mag seien Problem an denen.

    1 Das gewicht hängt im schuh und lastet somit auf den Zehen.
    2 Renn damit mal über unebende gebiete.

  10. #10
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    @Maff
    Das ,mag seien Problem an denen.
    @.@ was willst du mir sagen?

    1.Wenn du nen gescheiten Schuh nimmst den man festschnüren kann ist das nicht so. Ausserdem kannman wenn man ein bisschen mit Winkel und länge experimentiert mit dem kompletten Fuß problemlos auftreten.

    2.Ich kann damit durch den Wald rennen. Du wärst erstaunt wie gut man damit laufen kann. Hängt hier allerdings vom Winkel ab, je spitzer der Winkel desto schwieriger wird es. Ist generell aber auch mit etwas Übung recht gut machbar, wobei man irgendwann nicht mehr rennen kann, aufgrund der menschlichen Anatomie



    Grüße
    Aeshma

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aller Anfang ist schwer
    Von Carl im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 22:04
  2. Aller Anfang ist schwer ...?!
    Von Schattenlos im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 12:21
  3. Aller anfang ist schwer...
    Von vanchaa im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 12:08
  4. Aller anfang ist schwer
    Von Kaern im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 18:27
  5. Aller Anfang ist schwer!
    Von Hermes der Götterbote im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 21:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de