Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    286

    Alternative Bauweise Wurfspeer

    So ich werde heute mal die ersten Tests zu einem Waffentypus beginnen der im LARP sehr selten vorkommt weil er bescheiden umzusetzen ist.
    Grund für diesen „neuen“ Test ist das mich Die Gruppe Donnnan darauf gebracht haben das Thema von einer neuen Seite zusehen.
    Es geht um Wurfspeere und Wurfspieße.

    Bisher sind immer Bauweisen mit sehr weichen Spitzen benutzt worden.
    Die Donnnaner hatten jedoch auf dem Slaughterhouse eine Konstruktion dabei die mich
    begeistert hat.

    Ihre Wurfspieße bestanden auf einem IDV Pfeil der in einem schlauchsystem befestigt ist welches wieder in Matte/Rohrisolierung eingewickelt ist.
    Sinn dahinter ist das man vor dem Wurf den IDV Pfeil aus dem „Schaft“ ,bestehend aus einem von Rohriso / Matte ummantelten Schlauch, zieht und dann auf jemanden wirft. Jegliche Wucht wird dann durch ,dass ineinanderschieben des Pfeilschaftes in den Führungsschaft aufgenommen sodass kaum Verletzungsgefahr besteht.
    Ich werde heute so einen Prototyp mal bauen, bebildern und heute Abend vorzeigen.
    Mal sehen wie er sich in Tests schlägt. Sollten diese positiv verlaufen werde ich das ganze mal in „optisch schön“ versuchen.

    Ich denke der einzige Nachteil den ich bisher sehe ist ,dass man sich daran gewöhnen muss ,dass die Spitze des Wurfspeeres eigentlich ein Pfeil ist… aber der ist ja eigentlich auch spitz…

    So long
    bis heute Abend

  2. #2
    Tim Buktu
    Tim Buktu ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tim Buktu

    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    531
    Hi!

    Das klingt auf jeden Fall sehr interessant und innovativ!

    Mir fällt bloß bei Rohriso die schlechten Materialeigenschaften ein. Bekommt das Zeug nach ein paar Würfen keine Dellen/Verformungen?

    Na, ich lass mich überraschen

    Grüße und viel Erfolg,

    Rudi
    Wachter Alrik:"Sag mal, hörst du auch das Scheppern? Was ist das?"
    Wächter Thorm: "Hmmm...klingt nach nem laufenden Paladin...und...warte...ah...und eine Horde Orks dahinter!"

  3. #3
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    286
    Rohriso ist für den Prototyp
    werde keine Matte nutzen wenn ich die funktionweise teste ;-)

  4. #4
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    286
    Naja erster Prototyp ging erst mal schief weil die rohr iso die vorbiegung vom Schlauch nicht kompensiert, bin aber weiter am Testen :-)

  5. #5
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.200
    Hat der Speer dann einen Kern?

    Bei kernlosen Speeren hab ich nämlich noch nie die Notwendigkeit gesehen, da noch Wucht rauszunehmen, die haben schon von sich aus gar keine Wucht ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  6. #6
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Doch wenn ich das Richtig verstanden habe ist der Aufbau in Etwa so

    Idv Pfeil steckt in einem langen Stück Schlauch.
    Schlauch ist mit nem Langen Stück RohrIso ummantelt.
    Vor dem Wurf wird Idv Pfeil ein bisle Heraus gezogen.
    Beim Aufschlag schiebt sich Idv Pfeil zurück in Schlauch und Iso.
    Nimmt so Wucht weg hatt aber auch noch seine Idv pufferung.

  7. #7
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    286
    was maff maff sagt, gehofft ist eine bessere genauigkeit als bei komplett kernlosen speeren

  8. #8
    Taurec DaWindschief
    Taurec DaWindschief ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    172
    Für mich hört sich das ganze unnötig kompliziert und teuer an.

    Mann kann doch auch einfach die Rohriso nehmen und vorne einen einen weicheren Schaumstoff aufkleben; wenn man es nicht so schwabbelig haben will kann man ja die Rohriso mit Schaumstoff stopfen und dann straff mit Tape bekleben. Weitere Genauigkeit ist dann noch mit einem Gewicht in Kopfnähe erzielbar, wobei man dann den Kopf vor einem massiven Gewicht pfeilähnlich aufbauen sollte.

    Ich finde diese Idee doof

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich habe Wurfspeere solcher Bauweise gesehen und kann den Sinn nicht ganz verstehen. Das raus ziehen schafft mehr Probleme als Lösungen. Erklärung:
    1. Ich gehe davon aus, dass man das ganze Konstrukt so baut, dass das Gewicht relativ gering bleibt. Der Impuls dürfte dann nicht größer, als bei einem mit einem LARPbogen beschleunigtem Pfeil liegen. Die Dinger dürften langsamer sein, dafür aber etwas schwerer.
    2. Die Wurfspeere die ich gesehen habe, neigten dazu, sich im Flug auch schon mal Quer zu stellen. Das ist dann bei dieser Kinstruktion, wo ein ungepolsteter GFK-Schaft evtl. zwischen die Teilnehmer einer größeren Schlacht gerät, ziemlich unglücklich.

    Ich fand die simple Idee, einen LARP-Pfeil für die Stabilisation und Gewichtserhöhung zu nehmen, nicht so verkehrt. Ich würde allerdings einen IDV-LD-Pfeil nehmen, den Schaft mit Schaumstoff umwickeln und nach hinten verlängern und fertig. Dann kann man den auch noch schön machen, evtl mit Latex bestreichen.

    Wirkt auf mich zumindest zweckmäßiger.

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    Taurec DaWindschief
    Taurec DaWindschief ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    172
    Gewicht bekommt man aber auch wesentlich günstiger realisiert als mit einem eingestecktem IDV Pfeil.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauanleitung: Römischer Wurfspeer (Pilum)
    Von Kelmon im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 14:27
  2. Alternative zum Schal
    Von Edgemaen im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 17:51
  3. Gambeson-Alternative
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:56
  4. Jalatex alternative?
    Von Kaldrik im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:56
  5. Wurfspeer
    Von lokten im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de