Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. #21
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Cartefius, ich hab's nicht verstanden: Polierst du nun mit der Fleischseite oder mit der anderen?

    Für konkave Flächen kann man sicherlich ganz gut Schleiffächer verwenden. Allerdings sind die normalerweise nur mit einer Körnung bis zu 320 erhältlich. Was man zwischen 400 und 1000 am Besten macht, weiß ich auch nicht so recht. Wahrscheinlich wäre Bimsmehl mit ensprechend geformten Filzaufsatz (Pilzform z.B.) die eleganteste Lösung. Allerdings gibt es das auch nicht gerade handelsüblich für Bohrmaschinen. Polierköpfe für den Goldschmiedebedarf gibt es in verschiedenen Körnungen, aber die sind halt sehr klein.

    @Alex: Die Polierpaste hinterlässt häßlichen schwarzen Abrieb. Besonders bei der Schmuckherstellung (daher kommen meine Erfahrungen) will man das nicht haben. Der Abrieb setzt sich besonders an schwerer zugänglichen Stellen ab. Von denen gibt es an einer Rüstung sicherlich weniger als an einem Ring mit Fassung für einen Stein. Vielleicht isses also auch überflüssig. Muss man halt nach Ermessen machen.

    "Paste" ist es eigentlich auch nur, wenn es gerade durch Reibung so stark erwärmt wird, dass das Zeug weich wird. Ansonsten trifft "Klotz" oder "Block" die Sache sehr viel besser.

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  2. #22
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    hm, weil ich hab nen riesigen papier verbrauch, mann muss dauernd neu nemen weils schon ab ist
    Schleifst du nass oder trocken?

    Cartefius, ich hab's nicht verstanden: Polierst du nun mit der Fleischseite oder mit der anderen?
    Mit der Fleischseite, die nimmt die Polierpaste gut auf.

  3. #23
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    öhm, trocken, wie schleift man nass?

    hab was von öl gehört? hab hier nur diese orangenen silikonölteile aber die bringen nicht viel

  4. #24
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Naja, das mitn Schleifen geht super, aber die Politur die ich mir da gekauft hab ist scheiße, die bringt sogut wie nichts und macht mehr kratzer rein als raus

  5. #25
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Was hast du denn für Politur gekauft?
    Oder meinst du die Polierpaste, die beim Schwabbel dabei war?
    Hast du immer im 90° Winkel zum vorherigen Schliff geschliffen?
    Elfen haben spitze Zungen.

  6. #26
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    ja die paste die dabei war



    bzw. wie 90°?

  7. #27
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    warghhalghglarwarw. Blöder Feuerfuchs hat meinen Beitrag gefressen.

    Also 90°: 400er Papier von links nach rechts (und umgekehrt) verwenden. 600er dann von oben nach unten (und umgekehrt) verwenden.
    Zitat Zitat von ichselber
    Ansonsten hoffe ich, dass jeder hier mitlesende weiß, dass man immer rechtwinklig zum vorherigen Schliff arbeitet. Wenn man zuletzt also mit 400er von rechts nach links gearbeitet hat, dann wird der 600er Schliff von oben nach unten gemacht. Jedesmal so lange, bis man im Licht keine Streifen mehr vom vorherigen Schliff sieht (Reflexionen sind dein Freund). Beim Polieren sollte man diese Methode beibehalten.
    Wenn du Poltitur schreibst, impliziert das, dass du das Zeug mit weichem Lappen oder so reibend auftragen willst. Dazu isses nicht da. Bohrmaschine einspannen, Schwabbel rein, hohe Drehzahl an und einschalten. Dann die Paste an den Schwabbel halten, damit sich was davon in das Polierrad setzt. Jetzt das Werkstück an den Schwabbel und mit mehreren Durchgängen auf Hochglanz polieren.

    Wenn du das so gemacht hast, ok, dann weiß ich auch nicht. Wenn du nicht 90° gedreht hast, hast du eventuell vorhandene Riefen noch tiefer geschliffen. Dann das ganze nochmal machen, so bitter es auch sein mag.
    Elfen haben spitze Zungen.

  8. #28
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    So, habs jetzt mal mit öl versucht, nachdem 1. schleifgang ist die ganze armschiene schwarz/grau, wenn man das wegwischt ist sie total matt anstatt glänzend wie ohne öl, ist das normal?

  9. #29
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    So, habs jetzt mal mit öl versucht, nachdem 1. schleifgang ist die ganze armschiene schwarz/grau, wenn man das wegwischt ist sie total matt anstatt glänzend wie ohne öl, ist das normal?
    Ja, das ist normal, siehe mein Foto oben, da ist das bei der oberen Unterarmröhre auch der Fall (man sieht den Unterschied gut zwischen der oberen und der unteren Hälfte) - Die Oberfläche ist deswegen matt, weil sie fein und gleichmäßig geschliffen ist, was mit einer Flüssigkeit (Öl oder Wasser) deutlich besser geht. Durch Polieren mit Polierpaste geht das dann wieder weg. Achte nur darauf, dass alle Kratzer und Schleifspuren außer der vom letzten Schliff raus sind, bevor du polierst, wenn in diesem "matten" zustand noch Schleifspuren unter denen vom Schleifpapier sichtbar sind, siehst du die auch hinther wieder auf der polierten Oberfläche.

    Wenn dir die Polierpaste zu grob ist: Ich benutze Metallpolitur aus der Tube, die trägt zwar nicht viel ab, gibt aber schon einen guten Glanz.

  10. #30
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    so, hab jetzt mit 90° probiert, aber danach ist die fläche matt, und bleibt es auch egal wie lange ich poliere?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gotische Rüstung
    Von Bachstecher im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 14:44
  2. Rüstung
    Von janging im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 16:10
  3. Rüstung beschlagen?
    Von Jin im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 15:43
  4. Rüstung
    Von Gorath im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 09:11
  5. Polieren von Rüsungen
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Rüstungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de