Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Rüstung auf Hochglanz polieren

    Moin, ich wollt jetzt demnächst meine Rüstung mal ein wenig polieren und deswegen gleich mal einkaufen gehen.

    Geplant zu kaufen hat ich:

    Schleifpapier Körnung 120-1000
    Polieraufset für die Bohrmaschiene
    Metallpolitur

    Reicht das? oder brauch ich noch ihrgendwas um sich später drin Spiegeln zu können?

  2. #2
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    2.590
    wenn deine rüstung nicht verrostet ist oder so rauchste garkein schleifpapier, weil dann reichts es zu poliern...
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  3. #3
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Naja, nen bischen Flugrost, und ist an manchen stellen aufgerauht

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    wenn deine rüstung nicht verrostet ist oder so rauchste garkein schleifpapier, weil dann reichts es zu poliern...
    Das stimmt so nicht wirklich, wenn die Rüstung ursprünglich blank und nicht poliert ist, sind da so tiefe Riefen drin, dass man die nicht wegpoliert bekommt und nach der Politur nur um so deutlich sieht. Hier lohnt es sich schon, wenn man nicht nur entrosten will sondern ein wirklich gut poliertes Endergebnis anstrebt, dem ganzen erstmal mit 600er und 1200er Nasschleifpapier einen gescheiten Grundschliff zu verpassen. Gröbere Körnungen braucht man aber meiner Meinung nach nicht, an den Kratzern von 120er Schleifpapier ploierst du dich später tot...

  5. #5
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    ok, also Schleifpapier mit 600+ besorgen?


    öhm, bekomm ich eigendlich alles was ich brauche im Baumarkt (Hellweg) oder such ich dort vergeblich?

  6. #6
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    2.590
    gut, ich bin nun von einer "war mal polierten" rüstung ausgegangen, die wieder auf fordermann gebracht werden soll...
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ja, das müsstest du alles im Baumarkt bekommen. Ich würde jeweils ein paar Blatt 600er und 1200er nehmen, ein Tube Metallpolitur, und eine Dose WD40 (man kann aber auch Speiseöl nehmen), damit du nicht trocken schleifen musst.
    Wasser ist mir da, wenn man die ganze Oberfläche quasi auf Satin-Finish schleift und dann eine Pause vor dem Polieren macht, zu rostkritisch, und wenn du trocken schleifst staubt es fies und das Papier nutzt sich sehr schnell ab.

    Was man allerdings am besten für Aufsätze für die Bohrmaschine nimmt kann ich dir nicht sagen, ich mache das von Hand.

    gut, ich bin nun von einer "war mal polierten" rüstung ausgegangen
    Naja, wer eine polierte Rüstung hat kann sich glücklich schätzen, die meisten die man so kauft sind ja nur blank, weil das Polieren nochmal erheblich den Preis hebt.

    Viele Grüße,
    Christian
    (poliert gerade sein neues, gebrauchtes und leider blankes Armzeug)

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Also ich nutze nach der 1200er Körnung noch eine 2000er um das ganze weiter zu glätten. Die kriegst Du aber eher nicht im Baumarkt, ich bekomme meins bei einer Autolackiererei.

    Der Gott des Rostenfernens ist in meinen Augen Zitronensäure. Das kriegt man in Pulverform günstig in der Apotheke. Ist nicht teuer. Mit Wasser mischen und los. Ich misch das meist sehr Konzentriert und reibe dann den Rost mit einem Schwamm ab, wobei ich weiteres Pulver fast wie Scheuermilch verwende. Zieh Dir aber auf jeden Fall Gummihandschuhe an. Zitronensäure ist alles andere als eine starke Säure, man kann das Pulver auch essen (Ich mag es :wink, es wird auch zum saurer machen in Lebensmitteln genutzt. Wenn man aber eine halbe Stunde damit schrubbt, ohne Handschuhe an zu haben, fängt es in den Nagelbetten an zu brennen. Nicht sehr angenehm. Nach dem entrosten, sollte das ganze sofort mit klarem Wasser abgewaschen bzw. feucht abgewischt und dann trocken gelegt werden. Du kannst dem ganzen sonst beim Rosten zuschauen. Danach lohnt sich immer eine Runde Chrompolitur und ein dünner Film Silikonspray. Gerade in den Gelenken.

    Aus Rücksicht gegenüber Latexwaffen benutze ich mittlerweile Öle nur noch zum reinigen und schütze das ganze nur mit Silikonspray. Dann braucht man sich auch keine Gedanken zu machen, wie man das ganze im Auto beim Transport verteilen muss. Manchmal sieht man gerade zu Anfang von Cons gerne Rüstungen und Kettenhemden, die vor Öl triefen. Da sind mir meine Waffen etwas zu schade für.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    So, bin grad ausm Baumarkt zurück

    Hab 600er und 1000er Schleifpapier (größer hatten se keins da) und nen Politurset für Metal (sind so 2 Blöcke mit Politur bei, steht nur vor und nach politur bei, sind das die richtige?)

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    600 fände ich entschieden zu grob. Damit verkratzt man mehr und macht die Rüstung damit für zukünftigen Rost anfälliger. Ich würde generell versuchen ohne Schleifpapier auszukommen (Zitronensäure ist Dein Freund). Und wenn nur 2000er.

    Was die Blöcke angeht: Wenn die bei der Metallpolitur dabei sind, wird das schon richtig sein.

    Kleine Geschichte dazu:
    Ich habe vor einiger Zeit eine gebrauchte Schaller von Battleheat erworben. Das Ding war mal tiefenpoliert (Battleheat ist da ziemlich gut drin). Das gute Stück war aber schlecht gepflegt worden, ein paar mal mit Schmirgelpapier etc. "gereinigt" worden, hatte dann mindestens 1 Mal den Besitzer gewechselt und rostete in einem Keller vor sich hin. Ich habe das Ding dann in dem Zustand bekommen:
    PCDV0001.jpg (121.24 KB)
    PCDV0015.jpg (569.47 KB)

    Gereinigt habe ich das ganze in dieser Plastikwanne mit WD40 und dem Pulver und etwas Wasser. Von den Schwämmen wurde nur die weiche Seite genutzt:
    PCDV0020.jpg (997.99 KB)

    Nach einer Runde locker abputzen sah der dann schon so aus:
    PCDV0033.jpg (410.03 KB)

    Danach heißt es dann schrubben, schrubben und noch mal schrubben. Das dauert. Nach ca. 45 Minuten sah mein Helm dann so aus:
    PCDV0047.jpg (520.64 KB)

    Man kann sehr schön die ganzen feinen Kratzer sehen, die nicht von meiner Behandlung stammen und mich nun öfter mal nötigen, das ganze zu reinigen. Schmirgelpapier braucht man selbst bei so verkratzter Oberfläche nicht. Glaubt mir einfach, dass Zitronensäure wirklich eine Wunderwaffe im Kampf gegen Rost ist. Zur Konservierung empfehle ich Chrompolitur.

    Grüße,
    Alex - Der olle Besserwisser

    P.S.: Wer sich wundert, warum ich von sowas Bilder habe, die hatte ich mal für einen LARPbau-Artikel gemacht...

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gotische Rüstung
    Von Bachstecher im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 14:44
  2. Rüstung
    Von janging im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 16:10
  3. Rüstung beschlagen?
    Von Jin im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 15:43
  4. Rüstung
    Von Gorath im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 09:11
  5. Polieren von Rüsungen
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Rüstungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de