Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325

    flexibler Kleber?

    Hi
    Ich habe vor für meinen Echsenmenschen Handschuhe (sone ellenbogenlangen enganliegenden) mit Schuppen aus Schaumstoff (3mm) zu versehen, allerdings habe ich Bedenken, dass das Ganze mit Pattex zu steif werden könnte... Gibts nicht irgendwelche Kleber, die relativ elastisch sind? Ansonsten Überleg ich schon, vielleicht die Schuppen direkt ins Latex mit einzubinden....könnte sowas funktionieren?

  2. #2
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Sollen die Schuppen überlappen oder nebeneinander liegen?

    Flexibler als Pattex wirds kaum. Vielleicht kannst du die Schuppen statt flächig nur punktuell ankleben. Ins Latex einbinden ist so nicht zu beurteilen. Wenn Schuppen überlappend, dann wird's eher nix.

    Und beschreib mal deine Unterkonstruktion, bitte!

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich denke auch, das ist ein bisschen schwer vorzustellen. Wenn es sich um wirklich weit überlappende Schuppen handeln soll, ginge vielleicht auch punktuelles Annähen.

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Nee, überlappen soll da nix, die sollen nebeneinander angeordnet werden, sodass immer noch ca. ein halber cm Platz dazwischen ist, das dürfte schon ein wenig Flexibilität bringen. Hmm, muss ich wohl versuchen den Pattex möglichst dünn aufzutragen. Ich mach mal Bilder vom jetzigen Stand.

  5. #5
    BadNick
    BadNick ist offline
    Neuling Avatar von BadNick

    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    66
    Mit Heißkleber kannst du mehrere Punkte unter jeder Schuppe machen. Dann bleibt es flexibel und Heißkleber klebt Schaumstoff so fest, dass wenn etwas abgeht, nur der Schaumstoff reißt aber der Kleber hält.
    Meine Projekte ->Larp Bastel Blog

  6. #6
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Das hört sich ja nicht so dolle an...
    Ich glaub ich werds doch mit dünnem Pattex machen und irgendwann ne Luxusversion aus gegossenem SFX-Silikon :cool:

    Edit: hier mal Bilder von dem, wies bisher aussieht:

    [img]http://api.ning.com/files/Nnv4nK47zyEK80XHejy9zhGr1SRZVyz*ilbB3yGdAOswdsjDsT YFI-bHjHbDPmjv2LyPSR*KJOTlPdFlsAP89nSHWj-*9m0Q/100_0371.JPG[/img]
    [img]http://api.ning.com/files/Nnv4nK47zyGcHZt236PfCuC6jqj9qDibF18Ypi7R3r5FB-TvrTbnbma2mNk-kES3*g6QL9dgArH9k3DRv*H70fs6CGIC6bzf/100_0370.JPG[/img]

  7. #7
    Nerestor
    Nerestor ist offline
    Erfahrener User Avatar von Nerestor

    Beiträge
    440
    Ohne jetzt wieder ne Prinzipdebatte zu starten, aber warum bitte sollen die nicht überlappen? Nur wegen der Beweglichkeit? Ne andere, wirklich sinnvolle Erklärung sehe ich nämlich nicht.

    Wenn du die Schuppe nen halben cm länger machst als geplant und nur den oberen Rand an den Handschuh klebst, hast du ne vernünftige Überlappung und beweglich stelle ichs mir auch vor, da die Schuppe nicht miteinander verbunden sind, sondern nur auf dem Stoff kleben. Dann müsstest du aber sehr viele sehr kleine Schuppen machen, damit das gut aussieht. Aber du hast ja Zeit

  8. #8
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Ich dagegen sehe gleich zwei Erklärungen:
    1. Müsste man bei der Bauweise erst jede Schuppe einzeln latexen, weil's sonst starr wird.
    2. Haben bei weitem nicht alle Echsen übrlappende Schuppen.

    Ich würde wahrscheinlich statt 3mm Matte eher Moosgummi ausm Bastelladen mit 2mm Dicke nehmen. Allerdings ist die Überlegung das Ganze als Toplayer zu machen vielleicht auch interessant.

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  9. #9
    Nerestor
    Nerestor ist offline
    Erfahrener User Avatar von Nerestor

    Beiträge
    440
    zu 1.: gutes Argument!
    zu 2.: würde aber trotzdem besser aussehen!

    Macht in Summe: Kleb die Komplette Matte auf dünnes Leder, schneid die Schuppen aus, mach 2 Löcher am oberen Rand, latex sie einzeln und näh sie anschliessend durch die Löcher an. Mit dem Leder reissen dann auch die Löcher nicht aus und wenn sich die Schuppen beim Agieren am Arm bewegen, dürfte das sehr geil aussehen!

  10. #10
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Nee, das passt mir überhaupt nicht so. Wenn jemand sowas baut frag ich mich jedesmal, ob die jemals ne richtige Echse gesehen haben...Ich find dass das eher nach Fisch aussieht
    Ich versuch mich hierran zu orientieren, also oben grobe Schuppen, an der Seite dann immer feiner werdend und unten dann ganz glatt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lösungsmitel freier Kleber
    Von Frieder im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 16:59
  2. Waffenbau ohne Kleber
    Von Mac im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 08:21
  3. PATTEX - der richtige Kleber??
    Von Werresheim im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:20
  4. Flexibler Kern für stabile Stichwaffen
    Von Alex im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 22:08
  5. [Testversuch] Soudal Fix ALL Polymer Kleber (Crystal)
    Von Alex im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 23:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de