Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779

    Kurze Frage zur benötigten Latexmenge

    Ich bin grad dabei, meinen Trolfelsen Warenkorb zu füllen, und frag mich, wieviel ich jetzt eigentlich an Latex und Farbe brauche.

    geplant sind zwei Fallen, die Fläche, die ich dabei Latexen muss, sind zwei Kreise á 40cm Durchmesser (klar beidseitig ), 1cm dick mit kleinen Stachel-Aufbauten.

    Reicht da 1l Latex, und wieviele der kleinen Farbpötte brauche ich, um das einzufärben (der Schaumstoff ist schwarz, spar ich mir so komplett die Grundierung?)?


    MfG
    Dennis[/url]
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  2. #2
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Reicht da 1l Latex ...
    Aber sicher, könntest gleich ein dutzend von den Dingern damit latexen

    ... und wieviele der kleinen Farbpötte brauche ich, um das einzufärben ...
    Denk mal ein Silberner reicht da, je nach Rosteffekt vll. noch ein Dunkelbrauner.

    ... (der Schaumstoff ist schwarz, spar ich mir so komplett die Grundierung?)? ...
    Nein, mach lieber ne ordentliche Grundierung, Latex mit schwarzer Abtönfarbe hat sich da bewährt (hab meine für nichtmal 2€ bei 500ml im Lidl bekommen)

  3. #3
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Danke, dann werd ich das mal so bestellen.

    Abtönfarbe müsste ich noch da haben, wird die ins Latex gemicht oder als einzelne Schichten alleine aufgetragen?
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Nee, die kommt ins Latex. Ist sonst nicht flexibel genug

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Gut, danke :wink:

    Dann müsste ich erstmal klar kommen, bis ich zum latexen komme, dauerts eh noch was :lol:
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  6. #6
    bastelfreak
    bastelfreak ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    Meine bevorzugte Mischung ist: Latex + 10% Abtönfarbe + 10% Wasser
    (lässt sich besser verarbeiten, hab ich einen Profi Waffenbauer abgekuckt)
    Dann so 8 Schichten pinseln oder rollen, und gut ist
    wer nicht schneiden kann muss schleifen, wer das auch nich kann soll die finger lassen vom basteln... das arme material was hat es euch getan

    ahhhhhhhhhh

  7. #7
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    gerade wenn man pinselt ists müll da wasser reinzutun, denn je flüssiger das latex desto eher gibts läufer...

    wenn man sprüht brauch man, wenn man denn abtönfarbe verwendet, wasser weil idr. die 08/15 düse 1,5 mm ist. da kommt dann nur bescheiden Latex raus, weils durch die abtönfarbe zuviel angedickt wird, deswegen das wasser.

    Beim pinseln ist wasser absolut unnütz, zumal das dem latex ein wenig die dehnbarkeit nimmt, was zwar nicht wirklich relevant ist, aber wenn man es doch vermeiden kann...


    nur meine meinung...
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  8. #8
    bastelfreak
    bastelfreak ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    öhm ich komm damit besser zurecht,... und wenn man das ganze rollt, dann geht das sehr gut....
    wer nicht schneiden kann muss schleifen, wer das auch nich kann soll die finger lassen vom basteln... das arme material was hat es euch getan

    ahhhhhhhhhh

  9. #9
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    okay, vielleicht ists geschmackssache...


    ...wenn ich sprühe, mische ich natürlich Wasser bei. Wenn ich dagegen einige kleinere Stellen andersfarbig pinseln muss, dann mische ich kein Wasser bei, weil ich sonst 3-4 mal überpinseln muss anstelle von 1-2 mal. Zudem kann man sich auch mit dickererm Latex nochmal getrost 2 Schichten spaaren weil die Schichten einfach etwas dicker sind...
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Je mehr Wasser man beifügt, desto eher gibt es Nasen. Allerdings verläuft der Latex dünn aufgetragen auch besser und man sieht weniger Pinselstriche. Auf der anderen Seite läuft man bei zu stark verdünntem Latex Gefahr, die Vorvulkanisierung aufzubrechen, womit der latex nicht mehr so lange haltbar ist...

    Ist also alles eine Frage von "in Maßen" und Geschmacksache. Wobei es keine allgemeingültigen Mengen gibt.

    Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Kurze Fragen - kurze Antworten
    Von Artjom im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2066
    Letzter Beitrag: 12.05.2018, 05:57
  2. Kurze Frage zur Rüstungsverschönerung
    Von Hektor im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 16:06
  3. Kurze Vorstellung
    Von AvV im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 20:02
  4. Kurze Vorstellung
    Von Pama Camina im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 19:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de