Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von Llewellian
    Und damit meine ich Unebenheiten auf mikroskopischer Ebene.
    Zitat Zitat von Alex
    Hm... dann müsste Pattex quasi auf Nanoebene verbinden...
    @Alex: Ich glaube Du überschätzt die Vergrößerung handelsüblicher Mikroskope
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #12
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    *hust* Äh... da hast Du natürlich recht... keien AHnung, warum ich mich dazu hab hinreißen lassen...

    Grüße,
    Alex

  3. #13
    katel
    katel ist offline
    Neuling Avatar von katel

    Beiträge
    59
    @Alex

    Wenn Du mal wieder einen alternativen "silikonähnlichen" Kleber ausprobieren willst, probiere es mal mit Sicaflex.

    Ich habe mal ein paar kritische Stellen (Spitzenabriss) damit nachverklebt und hatte das Gefühl, dass Zeug klebt wie Gift. Es dürfte für großflächige Verklebungen aber wahrscheinlich eher unpraktisch in der Handhabung sein.

    Gruß

    katel
    "Noch keine unüberlegten Aktionen ! - Dafür ist später noch Zeit..." org. Spieler Zitat

  4. #14
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Danke für den Hinweis. Krieg ich das handelsüblich im Baumarkt? Kommt dann wohl gleich nach den anderen Klebertests, die ich hier noch rumliegen habe.

    Grüße,
    Alex

  5. #15
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Ich kann auch morgen nochmal nach dem Silikonkleber sehen, den wir auf der Arbeit rumfliegen haben. Der kann bestimmt auch mehr als nur Silikon kleben. Den wird man sicher nicht im Baumarkt finden, aber Kövulfix findet man da ja auch nicht.
    Elfen haben spitze Zungen.

  6. #16
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Sicaflex...der Name kommt mir bekannt vor
    Glaub damit unternimmt mein vater öfter mal Reparaturen an seinem Boot. Kann ihn ja mal dazu ein wenig ausfragen

  7. #17
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Japp.

    Mein Vater nutzte das auch beim Bootsbau. Es gibt keinen Stoff auf dieser Welt der übler klebt ;o). Schwarze Pampe aus der Dose...

    Wir haben damit direkt öliges Holz (geschliffene Teakstabplanken 4x4cmx6m Länge) unter Spannung (gebogen) auf aufgerauten Stahl (Deck) verklebt.

    Das Zeug ist seewasserfest, chemikalienfest, säure- und laugenfest, witterungsbeständig (-20 Grad Winter und Decksvereisungen waren kein Problem, genauso nicht das sich das Deck in der Mittelmeersonne so aufheizte das man barfuss Brandblasen auf dem Holz bekam), UV Beständig, etc...

    Und es hat einen Dehnungskoeffizienten von 400 % aus dem es sich problemlos rückbildet...

    Wär es nicht so SCHWEINETEUER (und bräuchte es nicht 24 h zum Aushärten), würd ich es glatt für den Waffenbau nehmen. Da löst sich dann nie wieder eine Klebstelle...

    Ach... und sich davon reinigen geht auch nicht wenn man sich vollgesaut hat...
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  8. #18
    katel
    katel ist offline
    Neuling Avatar von katel

    Beiträge
    59
    Doch, Kövulfix findet man im gutsortiertem Baumarkt ! (bei Obi z.B.)

    Es kann aber sein, dass Kövulfix nicht im Bereich Kleber/Klebstoffe geführt wird, sondern an der Stelle wo es die Materialien für Schuster (Sohlen, Absätze, Schusterhammer etc.) gibt. (Ist nämlich bei Obi so)

    Ob es sicaflex im Baumarkt oder im Spezialhandel gibt kann, muß ich nachfragen, da mein Daddy das Zeug besorgt hatte.

    Stimmt ! > Bootsbau hatte ich in diesem Zusammenhang auch noch im Gedächtnis gehabt. Ach ja, mein Daddy hatte auch erwähnt dass es ziemlich teuer sei; hatte ich wohl verdrängt ;-)

    Es ist jedenfalls in dieser Silikon-typischen Quetsch-Kartusche verpackt.
    "Noch keine unüberlegten Aktionen ! - Dafür ist später noch Zeit..." org. Spieler Zitat

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lösungsmitel freier Kleber
    Von Frieder im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 16:59
  2. Waffenbau ohne Kleber
    Von Mac im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 08:21
  3. PATTEX - der richtige Kleber??
    Von Werresheim im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:20
  4. flexibler Kleber?
    Von Klaufi im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 21:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de