Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Ziege in Rüstung

    Sodele, das nächste Projekt, was ich gerne iiirgendwann mal in Angriff nehmen möchte: Den Linotorax meiner Ziegendame LiRu...

    Gedacht ist folgendes: http://api.ning.com/files/Wma-4IUoWn...cannen0006.jpg

    Wissenswertes: LiRu ist Priesternovitzin, sie ist auch nicht hauptsächlich aufs Kämpfen ausgelegt. Daher soll die "Rüstung" vielleicht sogar mehr in Richtung Gewandung gehen, wenn es jedoch Rüstuschutz bietet, sage ich nicht nein (denn immerhin bekommt sie demnächst einen stattlichen Hammer zur seite gestellt, der will ja verwendet werden ).

    Unter die Rüstung (eigentlich nur Torso, Kragen mit Schultern und Armschienen) möchte ich ein leichtes Gewand tragen mit gezeigten Ärmeln + Rock + Lendenschurz.

    Was haltet ihr von dem bisherigen Entwurf? Ich spreche hier insbesondere die Table-Topper an, die sich eingehender als ich mit Gor und deren Rüstungen beschäftigt und vielleicht noch die ein oder andere schöne Vorlage für mich haben ö_ö - was ich bisher gefunden habe, war wenig, und meine eigene kleine Armee ist eher spärlich bekleidet :P

    Die Umsetzung war wie folgt gedacht:

    1. Schaumstoffrüstung aus 10er-Matte an meinen Torso anpassen
    2. Mit (Matratzen?)Schaumstoff diese Unterkonstruktion an die Statur der Ziege anpassen (also insbesondere den Torso aufpolstern)
    3. Darauf Linotorax arbeiten.

    Also:

    XXXX XXXX Stoff + Leim
    MMMXXXXMMM (Matratzen)Schaumstoff
    MMMMMMMMMM
    OOOOOOOOOO 10er-Matte
    ------------------ Ich

    Die Ränder würden vielleicht ein bißchen dicker, aber außer im Brustbereich will ich nicht zuuu dick werden, wenn ich rundherum einen cm gebe, dürfte das völlig ausreichen (es kommen ja der Zentimeter der Unterkonstruktion und die ca. 0,5cm des Linotorax rundherum dazu).

    Bin gespannt, was ihr dazu meint...


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich habe selbst ein klein bißchen Erfahrung in der Linothorax-Bauweise und arbeite nach Fertigstellung eines ersten Armschienen-Prototyps gerade so nebenbei auch an einem Schaller-artigen Linothoraxhelm (mit einer Wölbung aus ganz vielen, langen Dreiecken...)

    Insofern möchte ich die Frage stellen: Wozu der Schaumstoff? Geht es dabei wirklich nur darum, das ganze massiger wirken zu lassen? In dem Fall wäre es doch irgendwie seltsam, wenn Du nach Abnehmen der Rüstung plötzlich stark an Volumen verlierst

    Persönlicher Erfahrung nach bist Du bei 0.5cm bei ungefähr 10 Lagen Segeltuches...ich würde empfehlen, da die 1 1/2-fache Menge zu nehmen, also ~15 Lagen oder sogar mehr. Das ergibt eine wirklich harte, stabile Platte.
    Zu beachten wäre noch (was Du aber, wenn ich die Zeichnung richtig interpretiere, bereits weißt), daß man jegliche Rüstungsteile so designen sollte, daß sie nur an einer Achse gebogen sind - es sei denn, man ist bereit, wie ich beim Helm jede Lage selbst aus Einzelteilen zusammenzusetzen.

    Die Idee generell finde ich gut, da ich finde, daß es viel zu wenige Stoffbasierte Rüstungen gibt - die dazu nicht der übliche Gambeson sind.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Ich finde die Idee totall toll würde aber auch von dem Volumen Polster abraten.

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Kelmon: Der Schaumstoff war dazu gedacht, eine Form aufzubauen, auf den ich die Rüstung modellieren kann, zumindest den Torso - Teile wie Armschienen kann ich auf Flaschen oder simplen Pappgestellen aufbauen.

    Der Eindruck des Volumens bleibt eigentlich bestehen, indem ich meine zivile Gewandung darauf auslege, weit und wallend mit vielen Falten zu sein. Ich könnte mir natürlich auch eine Muscle-Suit bauen, jedoch genieße ich es, in diesem Kostüm eine leichte Obergewandung zu haben, die mir wenigstens ein bißchen Abkühlung gönnt Und ob ich die Rüstung nun mit oder ohne Schaumstoff baue, sollte dem darunter entstehenden Hitzestau keinen Abbruch tun

    0,5cm war nur ungefähr geschätzt, ich bau das Ding auf, bis es stabil ist.

    Noch eine Frage, spricht etwas dagegen, jeglichen Stoff da ein zu arbeiten (der sich mit dem Leim gut verbinden kann)? Ich habe noch große Reste von Betlaken, Gardinen, Pannesamt (endlich mal eine gute Verwendung dafür ), und da ich die Rüstung eh wieder wie mein Stirnteil beziehe (http://api.ning.com/files/dkIiLf1aRj...3/IMG_0006.JPG)

    Warum sollte die Rüstung nur um eine Achse gebogen sein? Das Stirnteil habe ich einfach aus mehreren Fetzen zusammen geklebt - hat das Nachteile?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Es geht weniger um das "soll" und mehr um das "kann" Man kann einfach beim Kleben den Stoff nicht viel um mehr als eine Achse strecken, da das ganze sonst Falten bekommt. Das Kleben aus mehreren Stücken ist eben eine Lösung dafür, aber eben arbeitsaufwendiger. Nachteile dürften da keine entstehen, solange das ganze schichtweise großzügig überlappt.

    Was den verwendeten Stoff angeht: Persönlich würde ich es bei Zellulosefasern (Leinen, Baumwolle) belassen. Zumal Holzleim nunmal dazu gemacht wurde, genau dieses Material zu kleben. Also keine Gewähr, daß da irgendein Kunststoffmüll zu gleichen Ergebnissen führt...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ah, ok, klar, ich werde also wie geplant mehrere Lappen übereinander legen. Du sagst also auch, dass Holzleim das beste ist?Ich werd also mal warten, bis Aldi mal wieder große flaschen im Angebot hat. Oder ich müsste mal recherchieren, ob ein großer Eimer Ponal beim Baumarkt billiger wäre - warscheinlich eher nicht...

    Das mit dem Pannesamt muss ich also mal testen, ich habe auch keine Lust, dass der Leim das Plastik irgendwie abändert und mir die Rüstung bricht oder so *Achselzuck*.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Falls du es brauchen kannst, habe ich noch ne 1100ml-Flasche wasserfesten Holzleim hier rumliegen, kannst haben, wenn du es brauchen kannst, ich brauche ihn nicht(keine Ahnung wieso ich den gekauft habe).

    Ansonsten wäre auch meine Vermutung, dass es mehr Sinn ergibt da beim Material da besser nicht zu sparen...irgendwie führt das doch immer dazu, dass man nachher mehr ausgibt. XD
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Vergiss nicht, darauf zu achten, daß der Holzleim wasserfest ist

    (am besten auf Garrens Angebot eingehen *hüstel* )
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ich verstehe glaube ich irgendwie immer noch nicht ganz den Sinn des Schaumstoffes.

    Dient dieser nur als Platzhalter für späteren Fellanzug plus Gewandung oder bleibt der dran?

    Den Entwurf finde ich jedenfalls sehr vielversprechend, mit dem blauen Stoff bezogen wie der Kopfteil bekommst du denke ich einen guten Mittelweg zwischen Rüstung und Gewandung.

    Grüße,
    der Kedrik

  10. #10
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Ehrlich.... ich würde eher folgenden Weg gehen:

    Nimm für deine Rüstung Styrodur. Macht man im Modellbau so beim Form-Bau aus Fiberglasmatten und Kunstharz (Und nix anderes ist es, einen Linothorax zu bauen, nur mit Leinen und Holzkleber).



    Das Zeug gibts in jedem Baumarkt.

    Du baust von deinem Torso die Rohform (musst halt mit Bauschaum mehrere Matten zusammenkleben), säbelst mit einem Brotmesser die Form raus, schleifst es glatt....

    Da kannst du dann nämlich auch die ganzen Kanten und Sicken einarbeiten, die die Zeichnung deiner Rüstung aufweist.

    Tscha und dann? Entweder "Verlorene Form", sprich, gleich auf die Oberfläche Holzleim und die erste Matte drauf glatt streichen... dann kannst du nachher die Rüstung davon abziehen, wo es hängen und kleben bleibt, brichst du dann halt das Styrodur ab und rubbelst es raus...

    Oder als "beständige Form".

    Sprich: Du baust die Form, kaufst noch Fiberglas und Kunstharz, legst ne Lage drauf. Das schleifst du dann nach dem Aushärten glatt.

    Dann hast du eine Positiv-Form, von der du sogar mehrere Rüstungen abnehmen kannst. Einfach nach dem Schleifen kurz mit Silikonspray behandeln, dann kannst du da drauf einfach den Holzleim draufmatschen und die erste Lage Leinen druff... geht ganz easy zum abziehen...

    Styrodur ist echt billig...

    Für die Rüstung (vorder und Rückseite) brauchst du nur je 1 qm. Da die höchste Erhebung ja wohl nicht höher als 7 cm ist (falls überhaupt), reicht eine Packung (a 2.5 qm, 2 Platten a 100 mm Dicke). Das Styrodur 3500 reicht da locker aus, so glatt muss es nicht werden, das wären 25 EUR im Baumarkt.

    Und dann kannst du SAUBER loslegen. Merke: Wer beim Basteln an gutem Material spart, kauft 2x.
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heimatlose Ziege sucht neue Heimat
    Von luthien368 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 17:09
  2. Noch ne Ziege... äh Draan
    Von Anja im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 08:08
  3. Rüstung
    Von janging im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 16:10
  4. Troll Rüstung
    Von Tarogh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 12:46
  5. Rüstung
    Von Gorath im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 09:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de