Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Vishous
    Vishous ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    19

    Latexschutz ausbessern

    Moin,

    ich hoffe die Frage gab es noch nicht (ich hab sie jedenfalls nicht finden können):

    Ich hab ein gebrauchtes Schwert gekauft. Zum Glück sehr günstig.
    Nach genauerer Betrachtung, habe ich festgestellt, dass sich an einigen Stellen Risse im Schutzlack über dem Latex befinden. Zum Beispiel an der Schwertspitze und an der Kante vom Schwertgriff. Also stellen, die öfter mal geknickt und gedehnt werden.
    Lohnt es sich bzw. ist es notwendig diese Risse auszubessern und wenn ja wie?
    Ich kann leider nichts zu dem vorher verwendeten Schutzlack sagen.

    Ich hab mir gedacht, ich kaufe mir einfach einen geeigneten Lack und bessere die Stellen aus. Geht das überhaupt oder muss ich erst den ganzen Lack irgendwie abkratzen?

    PS: Ich kenne mich mit Schwertbau überhaupt nicht aus und würde es gerne vermeiden am Latex etwas zu ändern.

  2. #2
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Ich würde einfach mit Topcoat komplett drüberpinseln, hab ich auch schon gemacht bei ähnlichen Problemen, hat funktioniert und hält gut Ich benutze das Topcoat der larp-armoury.

    viele Grüße,
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  3. #3
    Vishous
    Vishous ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    19
    Leider ist das Zeugs gerade bei www.larp-armoury.de ausverkauft. Wo kann man das denn noch bekommen?

    Also es reicht, wenn ich das direkt auf die alte Schicht pinsele? Ohne anrauen, etc.?

  4. #4
    bastelfreak
    bastelfreak ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    öhmmm

    und wenn die endschicht mit isoflex gemacht wurde?

    glänzt das zeug wie sau oder hat es einen eher gelblichen Stich?
    wer nicht schneiden kann muss schleifen, wer das auch nich kann soll die finger lassen vom basteln... das arme material was hat es euch getan

    ahhhhhhhhhh

  5. #5
    Vishous
    Vishous ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    19
    Nen gelblichen Stich hat es eigentlich gar nicht. Nur ein einer Stelle am Parier ist eine heller harzfarbener Fleck.
    Wenn ich das Schwert gegen das Licht halte, glänzt es recht stark.

    Darf man unterschiedliche Schutzlacke nicht kombinieren?

  6. #6
    bastelfreak
    bastelfreak ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    die vertragen sich glaube ich nicht so toll....

    so wie du es beschrieben hast, wird es sich um cotrans handeln...

    nicht um isoflex, weil dieses mit der zeit gelblich wird durch UV Licht und so
    (ist aber ne Ferndiagnose)
    wer nicht schneiden kann muss schleifen, wer das auch nich kann soll die finger lassen vom basteln... das arme material was hat es euch getan

    ahhhhhhhhhh

  7. #7
    Holger
    Holger ist offline
    Neuling

    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von bastelfreak
    die vertragen sich glaube ich nicht so toll....

    so wie du es beschrieben hast, wird es sich um cotrans handeln...

    nicht um isoflex, weil dieses mit der zeit gelblich wird durch UV Licht und so
    (ist aber ne Ferndiagnose)
    Coetrans und Isoflex sind eigentlich für den gleichen Zweck gedacht: Dachabdichtung. Gab es schon Versuche zur Verträglichkeit? Wenn nicht spendiere ich ne kleine Dose Isoflex.

  8. #8
    Vishous
    Vishous ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    19
    Isoflex habe ich leider noch in keinem Laden finden können und das Topcoat Zeugs war bis jetzt leider ausverkauft.

    Auch wenn ich das Schwert recht günstig bekommen habe, würde ich doch gerne einige Male benutzen. Ich hab mich daher noch nicht getraut, einfach mal irgendwas drauf zu pinseln.

    Ich warte eigentlich noch auf die erleuchtende Antwort: "Nimm das und kauf es da!"

    Ich freue mich daher über jegliche Hilfe.

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Daß Isoflex sich gelblich verfärbt habe ich im Laufe einer ganzen benutzten Dose nur in einem einzigen Fall erlebt. Einen unterschied im Glanz konnte ich bei beiden Produkten auch nie feststellen.

    Ob das also Coetrans oder Isoflex ist halte ich für nicht nachvollziehbar.

    Da beide Stoffe mWn die gleiche chemische Basis haben halte ich ein Kombinieren für unbedenklich. Zumal man ja nicht mischt, sondern nur auf eine bestehende, längst trockene Schicht neu aufträgt.

    Topcoat (egal welchen) sollte es in praktisch jedem LARP-Webshop geben. Daß der überall ausverkauft ist kann ich mir nicht vorstellen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    bastelfreak
    bastelfreak ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    wie gesagt ich würde es nicht mischen, der gleiche Verwendungszweck heisst nicht das das selbe chemisch drinnen ist, und sich vertragen muss.

    Die Verfärbung hab ich leider feststellen müssen, und mich dann massiv geärgert und dann mal gewechselt habe.

    Bin aber mit keinen Versiegler, wirklich glücklich,...
    wer nicht schneiden kann muss schleifen, wer das auch nich kann soll die finger lassen vom basteln... das arme material was hat es euch getan

    ahhhhhhhhhh

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de