Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zombie

  1. #1
    Nerestor
    Nerestor ist offline
    Erfahrener User Avatar von Nerestor

    Beiträge
    440

    Zombie

    Die Suche war nicht befriedigend, also muss ich nerven!

    Da noch ne Woche Zeit ist und meine Zombieerscheinung bisher daraus besteht, dass der Soldat halt infiziert wird, wollte ich noch n bisschen rumprobieren.

    Larpwiki, Youtube, google hat viel Interessantes ergeben, aber einige Fragen bleiben.

    Ich will mal versuchen ne Latexwunde zu basteln. Wenns nix wird, kann ich immer noch nur schminken. Getränkter Stoff sieht für Muskeln interessant aus, sonst will ich ein paar Latexabgüsse machen und Taschentuch verwenden.

    Unsicher bin ich noch bei der Farbwahl. Soll ich gefärbtes Latex verwenden, oder besser komplett nachträglich schminken? Womit schminkt ihr? Normale Faschingsfarbe, Acryl oder normale Produkte zur Restaurierung weiblicher Gesichter?

    Wenn ich ne abnehmbare Wunde baue, soll ich da Topcoat drauf machen? Und macht es sinn die mit Talkum oder Puder zu behandeln? Nicht kleben wär ja gut, aber wie wirkt sich das auf die Farben aus?

    Dann hab ich gelesen, dass pures Kunstblut rosa wirkt und das man das mit schwarzer farbe mischen kann um geronnenenes Blut draus zu machen. Was für Farbe?

    Und noch eins. Ich hab mir gestern mal 2-3 Schichten auf die Hand gekippt. Und etwas Taschentuch eingebettet. Sah nicht so schlecht aus. Nu hab ich aber bei Abziehen die Ränder, die ja logischerweise dünner sind, "aufgerollt". Kann ich das irgendwie verhindern? Sollte ich vor dem auftragen Vaseline auftragen? Oder greift da auch die Latex vs Fett Regel?

  2. #2
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    Also ich hab mehrere wund aplikationen und auch schon versuch selber welche zu machen.

    Erstmal, wenn jemand die Wax anbietet. DAS ZEUG IST PURER SCHROTT.
    man kann sich zwar einfach was modelieren aber geht schnell ab ist unangenehm und reist schnell ein wenns kalt ist.
    Auserdem One Use.

    Vorgevertigte Latex applikationen hab ich bisher die beste erfahrung mitgemacht.

    Es gibt noch welche aus Silikon die länger halten sollen und atmungsativ sind, aber hab keinen unterschied festgestellt auser das sie das vielfache kosten.

    Lakieren brauchste nicht, da du sie IMMER nachschminken must!.


    Wenn du dir formen machst, kannste am besten mit einem hautfarbenem latex arbeiten.


    DIE MAGIE dahinter kommt aber beim auftragen und schminken.

    Mustex gleichmäsig auftragen aufkleben.
    Ränder mit einem schwamm und sehr wenig Latex rundherum tupfen.
    umsoweniger und umsolänger du es machst umso besser.

    Dann haste keine übergänge zwischen haut und applikation.

    Der einfachste Trick beim schminken, trag ein wenig von allen farben die du brauchst auf und verreib sie mit einem groben schwamm.

    Danach noch 2-3 UNTERSCHIEDLICHE ARTEN Kunstblut.

    flüssiges um oberflächen zu machen
    Festes mit einem sehr groben schwamm um shorf und andere sachen darzustellen.

    youtube hat da ne menge videos.

    auch einen kleinen Schmink kurs ist recht ratsam.
    die verraten ne menge tricks.

Ähnliche Themen

  1. ZOMBIE ATTACK! - TWILIGHT-Con
    Von Twilight-Team im Forum Cons
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 19:47
  2. 29.10. Cross Over LARP: (do not) become a Zombie!
    Von Stich, zu den 4 Winden Bo im Forum Cons
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 12:17
  3. Zombie Apocalypse I - Wer kommt?
    Von Alex im Forum Cons
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 18:23
  4. Survivorkarte für Zombie-apocalypse von 15.08-17.08
    Von Markus i. Br. (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 10:08
  5. Zombie Angriff auf San Francisco
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 15:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de