Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238

    Schicke Dinger! Digitgrade Walk Stilts

    http://www.kimgrahamstudios.com/gal-legs.html



    Und 1000 USD sind mal echt billig... (vorallem bei den derzeitigen $ zu EUR Kursen)....
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  2. #2
    Rraurgrimm
    Rraurgrimm ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Kronshagen (Kiel)
    Beiträge
    160
    Nett.

    Aber ich warte noch auf den Tag an dem mir jemand glaubhaft nachweist, dass die Dinger oder vergleichbare Konstruktionen auch LARP-tauglich sind.

    Für aufwendige Bühnenkostüme in kontrollierter Umgebung allerdings eine Idee.

  3. #3
    turmnagel
    turmnagel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von turmnagel

    Ort
    44147
    Beiträge
    107
    Ich empfehle Powerizer! Zur Zeit für 339 €.
    http://www.poweriser-in.de/
    Vorteil gegenüber dem anderen Modell: Der Fuß ist nicht gestreckt, sondern gerade auf dem Aufsatz, und die Dinger sind vermutlich um einiges leichter.
    Nachteil: Die Standfläche ist winzig. Um das Gleichgewicht zu halten, muß man sich entweder irgendwo anlehnen oder tippeln.

    Larp-tauglich sind die natürlich (noch) nicht, aber dafür kann man damit auf ebenem, trockenen und festem Untergrund Rennen und Springen wie
    Wile E. Coyote auf der Jagd nach Roadrunner!
    Auf allem anderen Böden wird´s schnell "abenteuerlich".

    Tobias

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Mag ja sein, allerdings haben die wirklich eine sehr suboptimale Form. Da wär ich eher dafür abzuwarten, wie sich die oberen Dinger noch so entwickeln. Vll. mag ja jemand die sogar testen, in den Videos, die ich bisher gesehen hatte, sah es jedenfalls schonmal recht gut aber noch ein wenig wackelig aus

    Auch ganz interessant

  5. #5
    Rraurgrimm
    Rraurgrimm ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Kronshagen (Kiel)
    Beiträge
    160
    All diese Konstruktionen haben nach wie vor Nachteile:

    - die Designerin der Stelzen im letztgenannten Video sagt selbst, dass sie trotz verbesserter Befestigungen an der Wade nach etwa 20 Minuten unangenehm zu tragen sind; die aus dem ersten Link verteilen die Belastung noch besser - allerdings bezeifle ich nach wie vor, dass man mit ihnen ein ganzes LARP-Event (tagsüber bis zum Schlafen gehen einschl. Pausen) als Character durch die Gegend laufen kann

    - zu sehen sind sie meist auf ebenem, festen Untergrund oder weichen Steigungen mit trockenem Gras, unebeneres Gelände stelle ich mir gelinde gesagt schwierig vor und Witterungsverhältnisse entfallen ganz

    - Pausen wie sich mal eben kurz setzen oder gar hinlegen stellen bereits eine kleinere Herausforderung dar, Aufstehen aus einer Sitz- oder Liegeposition am Boden ist ein regelrechtes Abenteuer. Hektischere Bewegungen beanspruchen die Mechanik deutlich mehr - es sei denn, man verwendet Konstrukte wie die Powerizer die auf eine der Natur nachempfundene Fussmechanik ganz verzichten und stattdessen auf Gummistelzen setzen; von Ereignissen in Gebäuden mit normal hoher Decke mal ganz abgesehen

    - Powerizer haben konstruktionsgemäß ein gänzlich anderes Design welches für die Einarbeitung in ein Kostüm denkbar ungeeignet ist

    Letztlich bleibt für mich als Fazit bis zum Gegenbeweis: für einen LARP-Character unsinnig, teuer und der Gesundheit nicht zuträglich. Für einmalige Auftritte mit einem Kostüm in berechenbarer Umgebung - kann ich es mir schon beeindruckend vorstellen.

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ich kenne diese stelzen zB. auch aus diesem Video, wo sie schon etwas lockerer und auf "unebenerem" Boden (wenn man 5% Neigung so nennen will ) herumläuft. Mein Manko an Stelzen (und insbesondere an diesen) ist schlicht, dass der Char viel zu groß würde und die Proportionen von Beinen zu Armen / Torso einfach mMn furchtbar aussähen . Ein bißchen größer, wie bei der Holzkonstruktion ist noch ok, aber das ist einfach zu viel des guten.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    Was Luthien sagt....

  8. #8
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Die waren aber vorallem im Film panslaberinth erwünscht wo die auch verwendet wurden.

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    In Pan's Labyrinth wurden andere verwendet, dort wurde ein Teil des Beines wegretouchiert - hier sieht man das in etwa. Für LARP halt leider untauglich, auch wennder Effekt sehr schön ist


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 07:38
  2. Schicke Feuershow
    Von luthien368 im Forum Laberecke
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 17:09
  3. [Betreutes Bauen] Digitgrade Legs
    Von Ascan im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 20:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de