Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Yrider
    Yrider ist offline
    Erfahrener User Avatar von Yrider

    Ort
    NRW, Paderborn
    Alter
    28
    Beiträge
    307

    Einfache nsc Keule

    Was haltet ihr hier als erfahrene Leute von der Pool-Nudel ?

    Im Grunde soll das Ganze am Ende(falls machbar) so aussehn

    Ganze waffe ca1m bis weniger lang
    Kernstab (oben natürlich gesichert )
    Pool Nudel bis ca 2/3 durchgeschoben und verklebt
    Rest is Griff, unten natürlich auch noch gepolstert (nsc oberschenkel sind auch wichtig^-^) und drumherum nochmal dünne lage schaumstoff(poolnudel sieht dann doch n bissel doof aus ^-^

    Und : nach dem selben system auch eine stangenwaffe, wenn man den rest griff auch ordentlich polstert (für einen ne "masterlange keule")von ca 1,8m

    Danke schonmal im vorraus , und wechselt bitte auch in den veteranen modus , den klugscheiss modus , und den worst case modus ^-^

    _
    Edit: so wieder welche gefunden->Rechtschreibschwäche

  2. #2
    Nator
    Nator ist offline
    Neuling

    Beiträge
    51
    Also mit Pool Nudeln kenn ich mich nicht aus, aber wir hatten mal ähnliche Ideen und haben Rohriso verwendet. Damals haben wir uns nicht wirklich Gedanken über Schockabsorbation oder Haltbarkeit gemacht, sondern nur ne billige Baumöglichkeit gesucht. Mitlerweile weiß ich es besser und hab aus den damaligen Fehlern gelernt. Zwar gabs keine Probleme mit der Sicherheit der Keulen, allerdings hat die Rohriso auch kaum zwei Con Tage in NSC Händen überlebt. Dafür war das ganze dann doch wieder recht teuer. Ich kann mir nciht vorstellen, dass es sich bei den pool Nudeln anders verhällt.
    Mitlerweile bin ich felsenfest davon überzeugt, dass alles was nen Kernstab hat auch aus speziellem Waffenbauschaumstoff sein sollte. Vor allem aus Sicherheitsgründen, aber auch aus Sicht der Haltbarkeit von Waffen, sind alle billigeren Baumaterialien am Ende teurer.
    Für Koris

  3. #3
    Yrider
    Yrider ist offline
    Erfahrener User Avatar von Yrider

    Ort
    NRW, Paderborn
    Alter
    28
    Beiträge
    307
    Danke für die Anregung der Haltbarkeit , also 2-3cons wäre schön , und das ganze soll ja nur zum abklären sein ob das möglich ist , also hilft uns das schon ziemlich

  4. #4
    Nerestor
    Nerestor ist offline
    Erfahrener User Avatar von Nerestor

    Beiträge
    440
    Vom Material her würde ich sagen, dass das etwa die gleiche Scheisse ist, aus der Rohriso auch besteht. Und von dem Gesichtspunkt aus haben wir etwas gefunden, das tatsächlich noch schlechter geeignet ist als Rohriso (unglaublich), weil man da noch n Stück für den Kern rausschneiden muss.

    Was genbau soll das werden? Deine Beschreibung klingt stark nach Baseballschläger. Was jawohl in den Punkten Material und Aufwand kaum zu unterbieten ist. Dann brauchst du nur den Kernstab und eine 6er Matte. Ich bin grad nichtmal sicher, ob das teurer wär als Kernstab und die bekackte Nudel.

    Was die Stabilität angeht, halt dich an Nators angaben.

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Also ich habe mal für ein paar Fundus-NSC-Keulen eben diese Dinger aus Kernstab und Rohriso gebaut. Einfach, weil wir die kurzfristig brauchten und Rohriso billig und schnell aufzutreiben war, im Gegensatz zum "richtigen" Schaumstoff.

    Das ganze wurde dann wie üblich gebaut und sehr grob zugeschnitten

    Dann wurde einfach eine große Menge hellbraunem Latex angerührt, draufgepinselt, und mit einem zackig eingeschnittenen Pinsel dann am Ende mit Dunkelbraun eine simple Holzmaserung aufgepinselt.

    Da die Vorgabe hier war, diese Waffen billig und unter Zeitdruck zu bauen war ich sehr zufrieden damit. Die halten auch bis heute noch gut. Ich würde allerdings dennoch gerade bei Waffen, die im Dauer-Prügeleinsatz sind zu PZ45 o.ä. raten.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Ähnliche Themen

  1. Einfache Rollen - Wirklich besser für den Einstieg?
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de