Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Herr11
    Herr11 ist offline
    Neuling

    Ort
    Erkrath/Düsseldorf
    Beiträge
    90

    Umhang aus Leder(-imitat)?

    Hallo,

    ich bin schon länger am Überlegen mit einen Umhang aus Lederimitat mit Innenfütterung zu machen. Nun wollte ich mich mal Umhören, wie ihr erstmal Allgemein zu Lederumhängen steht und was ihr von Lederimtaten haltet?

    MfG

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Die meisten Kunstleder, die ich kenne, sind nicht besonders schön, und sehen gerade als größere Stücke deutlich nach Plastik aus. Ich würde von einer Verwendung als Material Kleidung abraten.

  3. #3
    Herr11
    Herr11 ist offline
    Neuling

    Ort
    Erkrath/Düsseldorf
    Beiträge
    90
    Danke für die Info

    Wie siehts mit Velourlederimitaten aus?

  4. #4
    Xan
    Xan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    11
    Ich finde Kunstleder unterschätzt,
    kleine Accesoirs oder Verzierungen gehen damit super,
    günstig und man macht sich kein großes zusammenhängendes stück teures Leder kaputt.

    Einen ganzen Mantel würde ich aber auch nicht draus machen,
    da kannste lieber mal ebay und ähnliche quellen durchforschen,
    für kleines Geld bekommt man da Mäntel,
    die mti etwas Arbeit und Kreativität z.b. in eine schöne
    Waldläufer-Rüstung umgebaut werden können.

    Freundliche Grüße.
    Xan

  5. #5
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.200
    Velourslederimitat sieht großflächig eher samtig aus, auch nicht überzeugend nach Leder.

    Mit Kunstleder ist es leider wie mit Kunstpelz: Wenn es echt aussieht, ist es meist teurer als echtes Leder.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  6. #6
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Nun ja. Kommt drauf an. Es gibt schon gute Kunstleder.

    Darfst halt nicht das Plastikzeugl nehmen aus den 70-80er Jahren.

    http://www.mcstoff.de/

    http://www.polstereibedarf-online.de

    Die haben Nappa und Nubuk Imitat aus Mikrofaser ab 5 EUR da. Ist, richtig vernäht und gefüttert, garnicht mal so schlecht.

    Wobei ich ehrlich gesagt persönlich immer zu Wolle tendiere. Aber für meinen Ork und den Söldner, da hab ich einen Lederumhang aus zwei vernähten Ziegenfellen, die nicht verkauft werden konnten, weil sie zu dünn geschabt wurden....
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    @Threadersteller: Einen Mantel trägt man normalerweise nicht, weil er fesch aussieht, sondern weil ein solcher IT wie OT Schutz vor dem Wetter (Kälte, Regen) bieten soll.

    Ob irgendwelches Kunstleder (oder Leder) diese Ansprüche erfüllen kann ich nicht aus eigener Erfahrung sagen, wohl kann ich es aber von Wolle behaupten.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    HAtte bei jemanden aus einem Kunst Napal Leder mal einen Mantel gesehen.
    Von der Optik wars im ersten Moment gewöhnungsbedürftig sah aber nicht schlecht aus.
    Wasserdichte war Super und angenehm leicht im Vergleich zu Wolle.

    Damals hatte er gesagt hat für das ding 250€ bezahlt.
    Dank Llewellian´s link denke mal kommste auf 50€ und musst ihn halt nur noch nähen

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Und ich bin mir sicher, so ein Kunstledermantel ist ganz toll Atmungsaktiv...

    Für 50€ (geschweige denn 250) bekomme ich übrigens locker den nötigen Wollstoff für einen Mantel, an dessen Optik sich die Umwelt nicht erst gewöhnen muß.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    Es geht dabei im Microfaser Stoff der so aussieht wie Leder.
    und dieser ist Atmungsaktiv und wasserdicht.

    Evtl will er ja eine Lederoptik für den Umhang/Mantel und keine Woll.

    Wolle ist zudem auch sehr stark und nicht gerade pflegeleicht.
    Wenn sie sich mal vollgesogen hat wars dass.

    Der Microfaser stoff ist sehr preiswert geworden und kostet das gleiche wie wolle. Ist Pflegeleichter und wiederstandsfähiger.
    Auserdem kann man den einfach in die waschmaschine schmeissen.

    Billiges Kunstleder bekommste für 3€ den Festmeter.
    da wären wir bei nichtmal 20€ für den Mantel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wasserdichter Umhang
    Von lailai im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 11:40
  2. Umhang mit Durchgriffen
    Von Tailorn im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:26
  3. Umhang mit Schnallen
    Von Evendur Umil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 17:33
  4. Lodenstoff für Umhang
    Von Kedrik im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 14:59
  5. Umhang aus Lodenstoff
    Von Orgulus im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 10:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de