Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Shurian
    Shurian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6

    Latexteile und das Schminken

    Erstmal huhu und eine schöne Weihnachtszeit euch allen

    Meine Frage ist folgende:
    Latexteile sollten ja ausschließlich mit Wasserschminke gefärbt werden, damit sie nicht porös werden.
    Ist es notwendig, die Teile nach dem Gebrauch wieder ab zu schminken?
    Oder kann ich rein theoretisch (auf meinen Satyr bezogen) die Latexteile zu Hause vorbereiten, um sie dann nurnoch mit Mastix ankleben zu müssen auf dem CoM?
    Ich kenne mich mit dem Verhalten von Latex leider überhaupt nicht aus und habe leider weder hier im Forum noch über Google bisher eine Antwort darauf finden können.

    liebe Grüße
    Shurian vom Rabenfeld

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Moin, normalerweise ist das kein Problem, die Schminke drauf zu lassen. Du musst aber dennoch immer nach schminken, da die Schminke beim Transport verschmiert und manchmal abbröselt. Nach ein paar Mal musst Du auf jeden Fall die Teile abschminken, weil dann die Schminke dann teilweise zu dick ist und wie Kruste abbröselt.

    Während einer Veranstaltung brauchst Du also die Teile nicht jeden Abend abschminken. Es ist auch kein Problem, wenn Du die Teile ein/zwei Tage vor einer Con aufschminkst. Aus hygienischen Gründen solltest Du Maskenteile aber nicht außerhalb von Cons längere Zeit geschminkt lassen. Die Schminke kann Nährboden für Bakterien sein und Infektionen auslösen, wenn sie zu lange drauf ist.

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Togaras
    Togaras ist offline
    Neuling

    Beiträge
    76
    Ich hab ein paar Latexapplikationen mit Glanz-Wasserschminke von Eulenspiegel bemalt und die Applikationen haben das sogut angenommen, dass:

    - es ein ganzes Jahr ohne deutlich sichtbare Nachteile hielt
    - eine Reinigung mit Wasser pur, zwecks Auffrischung der Farbe, noch ziemlich helle deutliche Restspuren hinterließ

    Achja, ich hab Teile mit normaler Wassermalfarbe bemalt und tatsächlich, an den stellen wurde es etwas porös. Woher kommt das? Da ich fast schon vorhatte, nach einem Jahr die Applikationen auszutauschen, würd ich dies wohl beim nächsten mal beachten.

    Allerdings hab ich auch, für eine Halloweenparty ein ähnliches Stück mit weißer Eulenspiegel-Schminke bemalt und diese blätterte eher ab, als die an anderen Applikationen benutzte Glanzschminke.

    Über die Bakteriensammelgründe werde ich mal nachdenken.

Ähnliche Themen

  1. Brandwunden schminken mit Gelafix - Übergänge
    Von coppertop im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 13:35
  2. Älter schminken bzw. gut vorhandenen Bart "ergrauen&
    Von Rohan Trandoir im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 13:53
  3. Nachgiessen von latexteile
    Von maskman im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 21:21
  4. Bis zu 50% auf Latexteile
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 20:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de