Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Kelmon
    Würde ich in einigen Teilen nicht gerade als Maßstab für das gängige ("Mainstream"-)LARP-Fantasyklischee sehen.
    Es gibt kein "gängigen Fantasy-LARP-Mainstream"; nur Leute, die glauben, ihre persönlichen Vorlieben würden von einer Mehrheit der Live-Rollenspieler geteilt, was ich allerdings in den allermeisten Fällenfür einen Irrtum halten würde...

  2. #12
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Man muß nicht wissen, was genau der Mainstream ist, um sagen zu können, was sicherlich nicht dazugehört - und das ist Warhammer mit Warpkanonen, Dampfpanzern und Repetierarmbrüsten.

    Genauso wie ich auch ohne Wissen über momentane modische Trends sagen kann, daß Gothkleidung keine Mainstream-Kleidung ist.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #13
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Kelmon
    Man muß nicht wissen, was genau der Mainstream ist, um sagen zu können, was sicherlich nicht dazugehört - und das ist Warhammer.
    Für mich ist Warhammer ein ebenso plausibler, gängiger und legitimer LARP-Hintergrund wie HdR, DSA oder historische Vorbilder; ich denke, eine Mehrzahl der Spieler in meinem Umfeld sieht das nicht völlig anders. Wie kommst Du dazu zu sagen, dass sei "sicherlich" nicht so? Statistische Umfragen? Oder doch die eigenen Vorlieben/Erfahrungen verallgemeinert? Und was hat das mit Gotenklamotten zu tun? Das wird meiner Erfahrung von niemand als "Fantasy" betrachtet, sondern als reale Jugend- bzw Subkultur; immerhin laufen die (im Gegensatz zu Warhammer-Gestalten) real auf der Straße rum...

  4. #14
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Und was hat das mit Gotenklamotten zu tun? Das wird meiner Erfahrung von niemand als "Fantasy" betrachtet, sondern als reale Jugend- bzw Subkultur; immerhin laufen die (im Gegensatz zu Warhammer-Gestalten) real auf der Straße rum... Wink
    Schonmal was von Gleichnis gehört?

    Ich denke auch, dass WH immer hinterfragt werden muss bevor man es im LARP umsetzt, da in WH die Technik meistens fortgeschrittener ist, als im Verständnis der meister Fantasy-Spieler.

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #15
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Aeshma
    Ich denke auch, dass WH immer hinterfragt werden muss bevor man es im LARP umsetzt, da in WH die Technik meistens fortgeschrittener ist, als im Verständnis der meister Fantasy-Spieler.
    Bezogen auf den tech-Level würde ich dem sogar zustimmen; gilt mE für alles, was mit Schießpulver oder Dampfkraft arbeitet.

    Hier ging es aber konkret um den Stil der Kleidung, und da ist mE Warhammer eine mögliche Vorlage, trotz Hexenjägern in Zylinder und Ledermantel oder Leuten, die wie in dem verlinkten Kriegshammer-Video im Husaren-Stil rumlaufen.

  6. #16
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Hmm ich weiß nicht sieht alles schon sehr Modern aus...
    Ich finde auch nicht wirklich, das mich das groß an WH erinnert sondern irgendwie sieht es aus wie Nordstaaten gegen die Orkarmee *g


    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  7. #17
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    @Justav: Du hast meine Postings kein Stück verstanden. Du argumentierst "Warhammer ist ein legitimer Hintergrund". Das hat niemand bestritten. Ich habe aber behauptet, daß Warhammer nunmal in Teilen (nämlich solchen wie im letzten Posting erwähnten) ganz sicher nicht auf den 08/15 Abenteuercon passt, während man es da bei Hintergründen wie DSA oder HdR extrem schwer hätte, unangenehm aufzufallen.
    Natürlich gibt es auch in Warhammer Landsknechte oder Ritter, die man so 1:1 übernehmen kann, aber darum geht es doch nicht.

    Und was hat das mit Gotenklamotten zu tun? Das wird meiner Erfahrung von niemand als "Fantasy" betrachtet, sondern als reale Jugend- bzw Subkultur; immerhin laufen die (im Gegensatz zu Warhammer-Gestalten) real auf der Straße rum...
    Ich meine hier (natürlich) OT-Mode-Mainstream. Das Beispiel war vom LARP völlig losgelöst.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #18
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    schaade..dann bleb ich wohl doch beim Lagenlook...Hemd langärmlig,darüber ein Wams,Hose,Gürtel und Rechteckumhang..

    und für Rituale u.ä. ne normale Robe (mit Pelzbesatz hehe )
    Booya!

  9. #19
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Aeshma
    Hmm ich weiß nicht sieht alles schon sehr Modern aus...
    Ich finde auch nicht wirklich, das mich das groß an WH erinnert sondern irgendwie sieht es aus wie Nordstaaten gegen die Orkarmee *g
    Du meinst das Video? Da das da Skaven sind und keine Orks ist wohl auch der Unterschied Nordstaaten - Imperium vernachlässigbar...

    @ Kelmon: Ich verstehe Deine Aussagen tatsächlich nicht. Erst sagts Du, auch Warhammer Fantasy sei eigentlich mit Warhammer 40K gleichzusetzen, was die Optik angeht. Damit sagst Du mE ganz explizit, dass Dir Warhammer nicht als Vorbild für Fantsy-LARPs gefällt. Gleichzeitig stellt Du es so dar, als sei das "Konsens".

    Dem widersprach ich. Für mich (und viele meiner Mitspieler, würde ich sagen) sind Warhammer-Vorbilder durchaus auch auf dem 0815-Feld/Wald/Wiesen-Con möglich, stimmig und (gut gemacht) begrüßenswert. Das sehe ich als klare Kontrapunkt zu Deiner Position.

    Natürlich kann es sein, dass ich bzw die Leute, mit denen ich viel zusammenspiele, allesamt die kleine radikale Minderheit sind und Deine Ansicht tatächlich den "Fantasy-LARP-Mainstream" darstellt, es könnte aber auch einfach nur eine Behauptung sein.

    Zitat Zitat von Kelmon
    Natürlich gibt es auch in Warhammer Landsknechte oder Ritter, die man so 1:1 übernehmen kann, aber darum geht es doch nicht.
    ME kann man eben auch Hexenjäger oder Typen mit Flügelmützen aus Warhammer ins Fantasy-LARP übernehmen; und ich würde behaupten, dass zu viele Live-Rollenspieler das ähnlich sehen, als das die Gegenposition "Mainstream" sein kann.


    EDIT
    Den Goten-Spruch habe ich tatsächlich missverstanden, sry. Den Vergleich halte ich dennoch für nicht zielführend, da die Gewandungsvorstellungen in verschiedenen LARP-Ecken mE weiter auseinander driften als die Vorstellungen "bürgerliche" Kleidung betreffend in der Gesellschaft.

  10. #20
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von Justav
    @ Kelmon: Ich verstehe Deine Aussagen tatsächlich nicht. Erst sagts Du, auch Warhammer Fantasy sei eigentlich mit Warhammer 40K gleichzusetzen, was die Optik angeht. Damit sagst Du mE ganz explizit, dass Dir Warhammer nicht als Vorbild für Fantsy-LARPs gefällt. Gleichzeitig stellt Du es so dar, als sei das "Konsens".
    Wenn ich explizit "ich finde Warhammer im LARP doof" gesagt hätte, dann würde das auch die Form von "Ich finde Warhammer im LARP doof" annehmen. Das nennt man explizit, und hat nunmal nichts damit zu tun, was Du in meine Aussage "Warhammer ist 40K mit Feder am Hut" reininterpretierst.
    Um das jetzt aber mal explizit auszuführen: Wh und WH40K sind sich stilistisch sehr ähnlich, mit enormen Punkten der Überschneidung was Kulturen, Magie, Design, etc. angeht. Und da 40K (unter anderem) eben imperiale Truppen in einem vagen 1. WK-Design enthält ist es nicht verwunderlich, daß man derartiges dann rückinspiriert auch im Fantasybereich z.B. als Panzerbesatzung findet. Hier dürfte eben der Wiedererkennungseffekt eine wichtigere Rolle beim Design gespielt haben als "passt sowas auf ein LARP?".

    Davon, daß ich von einem Konsens gesprochen hätte, daß WH nicht auf LARPs passt, kann ebenfalls keine Rede sein. "Kein Mainstream" bedeutet nicht automatisch "finden alle saudoof". Es bedeutet "Eine an der Gesamtzahl der LARPer gemessen vergleichsweise kleine Zahl spielt danach". Was Du sonst in diese Aussage reininterpretierst stammt alleine aus Deinem Kopf.

    ME kann man eben auch Hexenjäger oder Typen mit Flügelmützen aus Warhammer ins Fantasy-LARP übernehmen; und ich würde behaupten, dass zu viele Live-Rollenspieler das ähnlich sehen, als das die Gegenposition "Mainstream" sein kann.
    Und um es nochmals zu wiederholen: Ich rede nicht von Warhammer im allgemeinen, sondern von einer Teilmenge der möglichen Konzepte.
    Ein Hexenjäger ist wohl kaum problematisch, da das ja nunmal kein unübliches Fantasyelement ist (Diverse LARP-Länder unterhalten schließlich auch Inquisitionen).

    Dem widersprach ich. Für mich (und viele meiner Mitspieler, würde ich sagen) sind Warhammer-Vorbilder durchaus auch auf dem 0815-Feld/Wald/Wiesen-Con möglich, stimmig und (gut gemacht) begrüßenswert. Das sehe ich als klare Kontrapunkt zu Deiner Position.
    Dann muß ich mal fragen, was aus der Warhammer-Welt ihr da konkret bespielt - bretonisches Fußvolk mit Langwaffen oder Slaanesh-Kultisten mit Warp-Schwertern?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tasche aus Kitz-Fell nähen
    Von Mopsinaut im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 07:47
  2. Verkaufe NVA-Uniform bei e-bay
    Von Jürgen im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 11:04
  3. Umhang selber nähen - welches schnittmuster?
    Von satyja im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 16:49
  4. [Beratung] Leder nähen
    Von Kelgar Donnerkeil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 17:32
  5. Hilfe, will Rock nähen
    Von Kragor im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 09:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de