Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.212

    Feuerball, die Technik

    Bevor jetzt einer aufschreit, NEIN, ich will nicht wissen, wie man die bastelt!

    Mir geht es um die Silikonfeuerbälle, die manche mit Knicklichtern bestücken. Und zwar stellt sich mir da die Frage, wann die Dinger wie geladen werden. Alex kann seine Feuerbälle ja einfach so aus ner Tasche oder nem Ärmel werfen. Wie machen das aber die Magier, die ihre Feuerbälle erst mit Knicklichtern bestücken müssen? Oder wird das am Abend vorher bereit gestellt und in der Nacht leuchtet die Tasche schonmal? Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß man die Knicklichter während des Spruchsagens in die Feuerbälle friemelt...

    Hoffe, ich bin im richtigen Unterforum dafür. :wink:

    LG
    Benutzer755

  2. #2
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Die Magierspieler, die ich kenne, stecken die Knicklichter rein, wenn abzusehen ist, dass gekämpft wird, also wenn es dunkel wird und man weiß, in der Nacht wirds Kämpfe geben, oder wenn direkt ein Kampf absehbar ist, je nach Con. Wenn man nicht gerade einen hellen Stoffbeutel benutzt, leuchtet die Tasche auch nicht, ggf. vorher ausprobieren, welche Taschen "lichtdicht" sind.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  3. #3
    yaRincewind
    yaRincewind ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    München
    Beiträge
    132
    zur Not kannst auch ne kleine schwarze (dicke) Palstiktüte reintun in den Stoffbeutel, dann wird es schon blickdicht.

    So eine Plastikfolie in der lichtdichte Sachen verpackt werden. Kann man in einem Vakuum-Einschweißgerät ganz gut auf die passende Größe machen

  4. #4
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.212
    Also schon die Feuerbälle vorbereiten. Ich denk nur immer, mhm, dann hab ich die Knicklichter jetzt an und sind somit verbraucht. Wenn die Schlacht nicht kommt, hab ich soundsoviele Knicklichter so gesehen in den Müll geworfen, weil man die Dinger ja nicht an und aus machen kann. Ja, auch wenn ein Knicklicht nur 10 Cent kostet, es ist trotzdem Geld.

    LG
    Benutzer755

  5. #5
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Verbrauchsgegenstand eben. Wenn ich nachts mit Knicklicht angeln gehe und nix beißt, hab ich ja auch Pech.
    Und dass Magier eine Menge an verbrauchskrempel mitschleppen, ist ja eigentlich bekannt.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich sehe auch nicht, was da so tragisch daran ist, <1€ an Verbrauchsmaterial pro Con zu haben - selbst wenn ich eben 5 Energiebälle vergeblich an zwei Abenden bestücke.

    Ein Schütze, der nur einen seiner Pfeile verliert hat schon die 6-fachen Verbrauchskosten.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Deshalb ja "je nach Con": Wenn man weiß, dass es in der Nacht Action gibt, kann man das schon bei Dämmerungseinbruch machen. Ansonsten hat man oft auch noch genug Zeit, wenn die Gegner an der Ecke auftauchen, je nach Umständen. Ob man in der konkreten Schlacht zum Feuerball werfen kommt, kann man natürlich nicht wissen, wer da um seine Knicklichter bangt, der friemelt die halt erst direkt vorm Werfen rein (aber doch besser erst danach mit Sprüchlein/Gesten anfangen, mitten im Zauber friemeln ist nicht so hübsch). Oder verwendet einen anderen Zauber Oder bastelt sich ein- und ausschaltbare und dennoch weiche Lämpchen.

    Da die Knicklichter nicht nur einen Kampf lang halten, sondern die ganze Nacht hindurch, ist die Gefahr des "Verschwendens" auch nicht so groß. Und selbst dann hat man die 10 Cent pro Knicklicht ja nicht wirklich verschwendet, sondern damit das Gefühl bezahlt, die ganze Nacht bereit zu sein und nicht beim Zaubern noch erst friemeln zu müssen und damit langsamer zu sein.

    Ich selbst "beleuchte" ein kleines Kohlenschälchen, in dem ich IT mein Kautereisen erhitze, mit Knicklichtern, wenn ich dann das Kautereisen nicht benötige, hab ich halt Pech gehabt. Die Welt ist ungerecht :P
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von Kelmon
    Ein Schütze, der nur einen seiner Pfeile verliert hat schon die 6-fachen Verbrauchskosten.
    Bzw das 7-fache, da viele Schützen ihre Geschosse ja auch mit Knicklichtern versehen...

    Hat man übrigens ähnliche Problemchen mit: Die Pfeile werden ja irgendwann "vorher" präperiert, und dann leuchten die blöden Teile, was natürlich IT Unsinn ist. Ich habe da bisher noch keinen vernünftigen Kpmpromiss gefunden.
    So long

    Justav

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    @ Justav
    Den Thread über die leuchtenden Nocken, die erst beim verschießen anfangen zu leuchten und die man wieder ausschalten kann, hast Du aber gesehen (Ist schon ein ganzes Stück älter)? Da war auch ein Link zu einem Video, wie man die selber bauen kann...

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    286
    Ich Spiele gerade mit den LEDś von Teelichtern Rum einem ReedSchalter und Goldcap Elkos.

    Effekt soll sein das wenn ich einen Feuerball mit einem Speziellen Handschuh in die Hand nehme fangen sie erst dann an zu leuchten(für 30 sec) und gehen dann wieder aus. Jeder Andere der sie in die hand nimmt wird diesen Effekt nicht erleben ;-).. wenn Reichelt meine bauteile verschickt hat dokumentiere ich das mal

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LarpWiki mit neuer Technik
    Von Hana im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 15:50
  2. Die Technik besiegt.
    Von Luigi im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 21:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de