Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Dazzer
    Dazzer ist offline
    Neuling Avatar von Dazzer

    Ort
    reutlingen
    Beiträge
    98
    HI

    Mal wieder ne Frage :

    Ist es erlaubt, ratsam, sicher seine Parierstange mit eingeklebter Pappe zu verstärken (kleiner als Parierstange so dass alles mit Schaumstoff umgeben ist)?
    Habe die Erfahrung gemacht bei meinem Isomattenschild dass das sehr schön fest wird (nicht zu fest aber au ned zu weich bleibt).
    Weis ned ob wenn ich damit dauernd pariere dann ned sehr schnell meine Parierstange abreißt was sehr doof wäre.

    Also was sagt ihr?

    MFG Dazzer
    Ruhm und Ehre!
    (wir (sind zu 4)suchen Leute für eine neue oder eine bestehende LARP-Gruppe aus reutlinger Umgebung) ! (da uns keine bekannt ist: schreib einfach ne PM)

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Dazzer: Nimm lieber
    - Leder statt Pappe
    - keine Isomatte
    - einen eigenen Thread für deine Bastelfragen


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Dazzer
    Dazzer ist offline
    Neuling Avatar von Dazzer

    Ort
    reutlingen
    Beiträge
    98
    Hi

    Danke für die schnelle Rückmeldung.
    Werde natürlich keine Isomatte verwenden die Isomatte hatte ich nur bei meinem Schild das ich mal gebaut habe .(nächstes gescheites Schild wird au isomatte als Kern haben und warsch dann normale matte oben drauf.

    Finde das doof immer nen neuen Thread aufzumachen wenn jemand was sucht findest das nie hier der is ja eig. ganz ok für so kurze Fragen für längeren Kram werde ich natürlich nen neuen aufmachen. (der Thread is schon irgendwie son Bastelberatungs Thread geworden)

    MFG Dazzer
    Ruhm und Ehre!
    (wir (sind zu 4)suchen Leute für eine neue oder eine bestehende LARP-Gruppe aus reutlinger Umgebung) ! (da uns keine bekannt ist: schreib einfach ne PM)

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291

    Und ich finde es noch viel doofer, dauernd aufräumen zu müssen. Deine Anfrage (Pappe in Parier) hat nichts mit dem alten Thread (Axtbau) zu tun.

    Und ob die Frage länger diskutiert wird, kannst Du nie vorher wissen. Also: Neues Thema -> Neuer Thread. Ganz einfach.

    Grüße,
    Alex

    P.S.: Diskussion hierhin ausgelagert, falls es wem noch nicht aufgefallen ist :wink:

  5. #5
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ich kann dir auch nur von Pappe in Waffen oder Schilden abraten. Die wird wohl keiner Dauerbelastung standhalten. Die nötige Festigkeit erreicht man denke ich auch mit hartem Schaumstoff, gegen Abreißen hilft Leder oder auch reißfestes Gewebeband.

    Grüße,
    der Kedrik

  6. #6
    Tiron
    Tiron ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tiron

    Ort
    H.O.A. City
    Beiträge
    322
    Dito.
    Es eignet sich z.b. :
    - Leder ( auch Kunstleder )
    - Glasfasergewebe mit Pattex verklebt, das darf aber nicht bis zum Rand geführt werden, gute Haltbarkeit & Stabilität - Die letzten 4 Jahre anstandslos durch jeden Waffencheck gekommen.
    - Kabelbinder, ohne scharfe Kannten und im Schaumstoff eingelassen. Bisher fast immer anstandslos eingescheckt worden , bis auf ein CON wo die SL bedenken hatte, aber durch eine 2. SL doch als unbedenklich abgesegnet.


    Allerdings verstärke ich nur meine Pariere und Dekoelemente an Waffen um die Haltbarer zu machen. Aber diese Teile nach wie vor flexibel sind und nicht starr . Deswegen sind ja auch Kernstäbe in Parieren nicht zulässig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de