Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Onro
    Onro ist offline
    Neuling Avatar von Onro

    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    50

    Gebissherstellung

    Hallo,
    wollte mir ein individuelles Gebiss herstellen.
    Was einer was ich da für n Material nehme?

    Also das Gipspositiv meiner eigene Zähne hab ich,
    jetz is nur die Frage danach,
    mit was modellier ich die Zähne?
    Und gibt es das Material gleich in unterschiedlicher Farbe oder
    muß da hinterher "bemalt" werden?

    gruß Onro
    ...warum Felsen eine gute Gesellschaft sind?...
    ...sie reden nur wenn nötig!

  2. #2
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    ich habe ganz ganz früher ein Material dafür benutzt, das man heute unter dem Namen FIMO kennt. Das gibts auch in "Zahnfarbe"...

    Was eventuell heutige Gebissbastler lieber verwenden, da mußt Du leider noch etwas auf eine Antwort von den anderen warten.

    Ich könnte mir vorstellen, daß ein guter 2K Silikon noch sicherer ist, falls man wirklich mal eine Polsterwaffe versehentlich auf den Mund bekommt...

  3. #3
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Aber Fimo in den Mund nehmen? Ist das unbedenklich?

    Grüße,
    der Kedrik

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Also bei Zahnprothesen würde ich besonders auf Bedenklichkeit achten. Fimo soll zB. krebserregende Weichmacher enthalten. Wahrscheinlich nicht viel, aber in den Mund stecken würd ich es mir nicht...
    Mein Vorschlag: erkundige dich doch mal nach einer Werkstatt für Zahntechnik und frag die mal nach einem Praktikum. Mein Cousin hat das als Schulpraktikum gemacht und fand das sehr interessant, allerdings weiß ich nicht, inwiefern die dich da was machen lassen. Wenn du denen aber dein Vorhaben gut vorstellst kann es sein, dass die dich auch was machen lassen und auch mal dabei helfen. Anfertigen lassen ist jedoch glaub ich ziemlich teuer. Ansonsten hab ich schonmal was von lebensmittelechtem 2K-Silikon gehört, also ohne bedenkliche Stoffe, woraus man dann die Zähne machen kann weiß ich gerade nicht, vll. glasierter Ton oder sowas?

  5. #5
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Grundsätzlich würde ich das Gebiss auf keinen Fall aus einem sehr harten Material herstellen. Wenn du versehentlich was auf den Mund bekommst, wird das denke ich im besten Fall äußerst unangenehm. Die Zähne dürften mMn sogar sehr weich sein, würde wohl kaum auffallen, solange sie realistisch aussehen.

    Grüße,
    der Kedrik

  6. #6
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Hmm, dann wäre etwas Plasteartiges wohl doch vorzuziehen

  7. #7
    Bunkerbewohner
    Bunkerbewohner ist offline
    Neuling

    Ort
    Marburg
    Beiträge
    52
    Also ich habe mir Vampirzähne vom Zahntechniker meines Vertrauens (meiner Freundin) machen lassen. Sind glaube ich aus Keramik.

    Gibt sogar durchaus Zahntechniker die das relativ günstig machen, so ab 50€. Einfach mal hier lesen http://birgersnrw.blogspot.com/2010/...hntechnik.html

  8. #8
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Kann mir jetzt gerade keinen Reim drauf machen, warum in ausgehärtetem Fimo Weichmacher drinn sein sollten... aber klar sollte man das mal zur Sicherheit cecken.

    Wie wäre es denn ansonsten mit dem guten alten Pappmacheé ???

    Papierschnipsel, Mehlkleister... (wegen der Druckerschwärze vielleicht besser nur weißes (aber ungebleichtes) Papier verwenden.

    Gegen das Aufweichen sollte eine entsprechende Lackierung helfen. Da würde ich Speichelechte Farben (Holzfarben für Kinderspielzeug) nehmen...

  9. #9
    Onro
    Onro ist offline
    Neuling Avatar von Onro

    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    50
    @Harald Ösgard
    Das mit dem Speichelfestem Lack is ne gute Idee!
    Fimo würd ich zwar auch nich nehmen wegen eben der Problematik das Speichel sehr viel anlöst,
    und ich nicht weiß was alles im Fimo ist :-)

    Pappmacheee und machen lass is nich.
    Mir geht es darum die Gebisse selbst herstellen zu können, um mein Spektrum zu erweitern.
    Da sollte dann auch schon was vernünftiges bei raus komme :-)

    Nach vielem Suchen bin ich bei nem 2K-Kunststoff aus dem Zahntechniker Labor,
    und weiß aber noch nicht wie ich da was "anmalen" kann.
    Sollen ja nicht einfach durchgehend farbige Zähne sein,
    eher so was mit Löchern, vergammelt, abgesplittert und so.
    ...warum Felsen eine gute Gesellschaft sind?...
    ...sie reden nur wenn nötig!

  10. #10
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    Ja eben, einfach mal in den Zahntechnikerlabor gehen, bzw anrufen und denen dein Vorhaben beschreiben. ne ehemalige Freundin von mit arbeitet in soner "Gebiss Herstellungs Werkstatt" (für wirkliche Gebisse). Sie sachte mit nen bissl übung kann das jeder. (fürn Privat gebrauch)
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de