Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    Ich baue zur zeit an einer Armbrust die mit einer Rinne ausgestattet ist um Alchemistische Geschosse (Phiolen aus Silikon) zu verschießen... werde, wenn es was geworden ist mal Posten!

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Hinweis: Phiolen aus Glas durch eine Armbrust zu beschleunigen ist eventuell nicht die beste Idee. Ich kann mir gut vorstellen, dass dir die Teile um die Ohren fliegen würden, wären sie aus echtem, recht dünnem Glas.
    Wenn du dafür Phiolen baust, würde ich eventuell überlegen die IT-technisch irgendwie zu verstärken (flacher Metallboden?).
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Vielleicht auch nur solche Kupferhülsen mit Glaskappe drauf und dadrin dann das zu verschiessende Gebräu.
    Schwannis vult!

  4. #4
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    meine Phiolen sind aus Silikon!... Aber ich arbeite noch an der glättung der außenschicht, damit das auch schön durchsichtig ist

  5. #5
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Das war mir klar, aber vielleicht hätte ich etwas deutlicher betonen sollen, dass ich hier auch IT-technisch gedacht habe, denn da sollen sie doch aus Glas sein. Deshalb sagte ich auch "IT-technisch" verstärken mit einem Boden aus silbernem Silikon. Ich fände es nur höchst unglaubwürdig, wenn da eine Phiole von einer Armbrust beschleunigt wird, die IT aus dünnem Glas sein soll.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Da kann man ja auch dickeres Gles nehmen. Oder sogar einfach Keramik. Für Unlösbar halte ich das jetzt aus technischer Sicht nicht.

    Was mir allerdings nicht gefällt sind die Implikationen von dem Ganzen. Vergiftete Waffen sind schon nerviges Telling, und alchemistisch behandelte Schusswaffenprojektile beschränken sich zumindest eben auf Gifte.

    Aber wenn man nun beliebige Ladungen von dem Zeug verschiessen kann...also ich brauche sicher nicht den "alchemistischen Granat- und Giftgaswerfer".
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Mag sein, dass das geht. Meine Vorstellung von der Sache sagt mir nur, dass die Phiole doch eigentlich durch die Sehne zerstört werden müsste, wenn sie beim Auftreffen auf ein Ziel zerstört werden soll, nachdem die Sehne das Teil beschleunigt hat. Ansonsten stelle ich mir das nicht einfach vor das Ding so zu bauen, dass das Röhrchen dick genug ist beim Abschuss nicht aber beim Aufprall nach dem Flug (mit unterschiedlichen Flugweiten und ergo auch unterschiedlicher Energie am Ziel) zerstört zu werden, oder sehe ich einfach etwas sehr, sehr falsch?
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich denke, der Unterschied wird sein, daß das Röhrchen von der Sehne sehr gleichmäßig an der "richtigen" Stelle beschleunigt wird - an der vermutlich durchaus dickwandigen Unterseite, während es sich im Flug ja sicherlich zumindest ein bisschen drehen wird und an einer eher "ungünstigen" Stelle auftrifft - mit der langen seite, mit einer Kante, etc.

    Plausibel wäre es schon, wenn sowas eben mal nciht zerbricht, wenn es wider erwarten "richtig" aufkommt. Wenn ich mal überlege, wieviel Glas ich in meinem Leben schon fallengelassen habe und wieviel unversehrt aus der Situation hervorgegangen ist...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Das ist ja das, was ich meine. Man will ja, dass es zerbricht, also müsste man es auch so konstruieren, dass es das auch mit ziemlicher Sicherheit tut (dünnwandig?), dann ist aber die Sehne der Armbrust doch ein Problem, denn erstmal schlägt sie ja auf das Röhrchen auf und beschleunigt es zuerst sehr schnell und dann immer langsamer (am stärksten ist der Aufschlag der Sehne auf das Röhrchen).
    Für mich stellt sich bei solchen Fantasy-Konstrukten immer die Frage: "Wäre es überhaupt sinnvoll sowas real zu bauen?" Dann kommt die Frage: "Hat das Teil Style?" Und erst wenn beides mit "Ja" beantwortet werden kann oder der Style-Faktor von dem Gerät so hoch ist, dass Frage-1 vernachlässigt werden kann, würde ich es umsetzen.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich fände da eine Armbruste, die Töpfe, statt Phiolen, abschießt, toller. In der Größenkategorie kann man dann auch eine Wirkung darstellen. Voller roter/Gelber Bänder als Brandsatz, vielleicht ein Rauchkörper in Umhüllung für Gift etc. pp.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiselabor für Alchemisten (- Lehrling)
    Von kalailama im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 14:13
  2. Alchemisten Schüler
    Von Elias Daron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 06:22
  3. Kleidung / Ausrüstung für jungen Alchemisten
    Von Feraldus im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 18:24
  4. Alchemisten Geschichte
    Von finntaure im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 10:29
  5. Tipps zum Alchemisten
    Von Nemrock im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 17:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de